Kompensation Für Das Tierkreiszeichen
Substability C Prominente

Finden Sie Die Kompatibilität Durch Zodiac -Zeichen Heraus

Artikel

25 überraschende Fakten über Boy Meets World

Top-Bestenlisten-Limit'>

Am 24. September 1993 wurden dem Fernsehpublikum Cory Matthews (Ben Savage) und seine liebenswerten Freunde, Familienmitglieder und ein sehr wichtiger Lehrer vorgestellt, alsJunge trifft Welt hatte seine Premiere auf ABC. Im Laufe von sieben Staffeln verfolgten die Fans die jugendlichen Spielereien von Cory und seinen Kumpels, darunter bester Freund Shawn (Rider Strong) und Freundin Topanga (Danielle Fishel). Im Jahr 2012 konnten alte und neue Fans Cory und Topanga – jetzt verheiratet – wieder besuchen, als sie ihre eigene Teenager-Tochter in einem Spin-off großzogen.Mädchen trifft Welt.

Zum 25-jährigen Jubiläum der Premiere der Originalserie gibt es hier 25 Dinge, von denen Sie vielleicht noch nichts wusstenJunge trifft Welt.

1. CORY WOLLTE URSPRÜNGLICH ZWEI BESTE FREUNDE HABEN.

In den ersten drei Folgen der Show hat Cory neben Shawn einen zweiten Freund. Die Show sollte Corys Freunde ursprünglich als Gruppe und nicht als Duo zeigen, also wechselten die Showrunner immer wieder neue Freunde. Aber die Charaktere sind nicht geblieben. Die Besetzung fing sogar an, den Kantinenstuhl zu nennen, dass diese Charaktere auf dem „Todesstuhl“ saßen, weil die Schauspieler nie zurückkehren würden. Schließlich wurde in der Episode 'Cory's Alternative Friends' der ersten Staffel Topanga vorgestellt und die Vorstellung eines anderen besten Freundes ging verloren.

2. SHAWN HATTE EINE SCHWESTER, ABER SIE WURDE NUR EINMAL ERWÄHNT.

In der Folge „Cory’s Alternative Friends“ telefoniert Shawn mit seiner Schwester Stacy. In späteren Episoden hat Shawn keine Schwester. Warum? Es hat mit dem oben genannten Plan zu tun, dass Corey zwei beste Freunde hat. Während der Dreharbeiten zu der Episode wurde der Schauspieler, der einen dieser Freunde spielen wollte, gefeuert. Rider Strong, der Shawn spielte, erhielt in letzter Minute alle seine Linien. Im ursprünglichen Drehbuch war Stacy nicht Shawns Schwester. Also taucht sie nie wieder in der Show auf.

3. HERR. TURNER VERSCHWUNDEN.

ABC

Was ist mit all dem Verschwinden?Junge trifft WeltZeichen? Herr Turner spielte eine wichtige Rolle in den Highschool-Jahren der Show. Shawn lebt sogar eine Zeitlang bei ihm. Aber in der vierten Staffel Episode „Cult Fiction“ gerät Mr. Turner in einen lebensgefährlichen Motorradunfall. Er erscheint nie wieder in der Show und wird selten erwähnt. In der nächsten Staffel, während der Abschlussfolge, erwähnt Minkus (der auch seit der ersten Staffel MIA ist) Herrn Turner und sagt, dass sie gerade auf der 'anderen Seite der Schule' gewesen seien. Geheimnisvoll.

Strong behauptete, dass der Mittzwanziger Mr. Turner in die Show geschrieben wurde, weilFreundewar damals beliebt. Aber er passte nicht ganz in die Show. Er schien jedoch zu passenMädchen trifft Welt: Er erschien in drei Episoden des Spin-offs.

4. AUCH MITGLIEDER VON TOPANGAS FAMILIE VERSCHWUNDEN.

Der Stammbaum von Topanga ist auch überall. Wie Stacy ist Topangas ältere Schwester Nebula ein Wunder aus einer einzigen Episode. Sie erscheint in der Episode der ersten Staffel 'Sie liebt mich, sie liebt mich nicht', wird aber nie wieder erwähnt. Und Topanga wird später als Einzelkind bezeichnet. Topangas Eltern wurden im Laufe der Show von fünf verschiedenen Schauspielern gespielt: Peter Tork, Michael McKean und Mark Harelik spielten ihren Vater und ihre Mutter wurde sowohl von Annette O’Toole als auch von Marcia Cross gespielt.

5. STUART MINKUS' NAME WURDE AUS EINEM GRUND GEÄNDERT.

Die Autoren änderten den Namen von Lee Norris' Charakter in 'Stuart Minkus', nachdem entdeckt wurde, dass es einen echten Stuart Lempke (der ursprüngliche Name der Figur) gab, der in Philadelphia lebte, wo die Show stattfindet.

6. DANIELLE FISHEL WAR NICHT DIE ERSTE TOPANGA.

was ist der unterschied zwischen teils bewölkt und teils sonnig

Getty Images

Topanga wurde ursprünglich von einer anderen Schauspielerin gespielt, die letztendlich nicht für die Rolle funktionierte. An Fishels erstem Tag machte sie den Charakter sehr optimistisch und peppig – aber nach der Probe wartete Co-Schöpfer Michael Jacobs, bis alle nach Hause gingen und ein Treffen mit ihr hatten, in dem er ihr sagte, dass er wünschte, dass Topanga langsamer wird. ruhiger Charakter, und sie gingen das Skript Zeile für Zeile durch. Fishel hatte Angst, dass sie die Rolle verloren hatte, wie die Schauspielerin, die vor ihr Topanga spielte, also verbrachte sie die ganze Nacht damit, die Rolle zu üben.

Nach dem Durchlauf am nächsten Tag erinnerte sich Fishel daran: „Michael hat die Notizensitzung mit mir wieder begonnen. Mein Herz hörte auf, regelmäßig zu schlagen, und meine Handflächen wurden verschwitzt: „Danielle, gestern habe ich dir eine Menge Notizen gegeben. Ich habe das getan, weil ich geglaubt habe, dass du in der Lage bist, damit umzugehen“, sagte er vor all den Autoren und Produzenten und meinen Schauspielerkollegen. Dann stand er auf. Ich geriet in Panik. Wollte er mich feuern, sein Drehbuch auf den Boden werfen und da rausstürmen? „Allerdings haben Sie mit Ihrer Leistung heute meine Erwartungen übertroffen“, schloss er. Er fing an zu klatschen, und alle Schriftsteller standen auf und klatschten neben ihm. Michael würde mich nicht feuern. Er hat an mich geglaubt. Er gab mir eine verdammte Standing Ovation.'

7. EIN ANDERES CHARAKTER, DAS ERSETZT WURDE: MORGAN MATTHEWS.

In den ersten beiden Staffeln spielte Lily Nicksay das jüngste Mitglied der Matthews-Familie, Morgan. Dann, ein paar Folgen in der dritten Staffel, übernahm Lindsay Ridgeway die Rolle von Morgan. Es wurde nie erklärt, warum Nicksay ersetzt wurde. In der dritten Staffel sagt Corey: 'Morgan, lange nicht gesehen.' Sie antwortet: 'Ja, das war die längste Auszeit, die ich je hatte!' Nicksay – der jetzt als Lily Gibson bekannt ist – hatte einige Reunion-Auftritte mit der Besetzung und trat sogar in einer Folge von . aufMädchen trifft Welt.

8. TOPANGA WURDE NACH TOPANGA CANYON BENANNT.

Es dauerte eine Weile, bis Topangas Namen gefunden wurde, und es wurde schließlich eine Entscheidung in letzter Minute. Laut Fishel: „Michael Jacobs sagte, er fuhr die Autobahn entlang, als die Produktion anrief, und sagte: ‚Wir brauchen einen Namen für diesen Charakter!‘ Er fuhr zufällig am Topanga Canyon vorbei, also sagte er ‚Topanga‘ Wenn sie ihn zwei Meilen später angerufen hätten, hätte ich Canoga genannt, was die nächste Ausfahrt ist.“

9. DIE JUNGEN SCHAUSPIELER GEHEN ZUSAMMEN ZUR SCHULE.

Lionsgate-Heimunterhaltung

Genau wie die Show drehte sich das Set selbst um ein Klassenzimmer. In den Anfangsjahren der Show waren Savage, Fishel, Strong und Will Friedle (Eric) alle noch in der Schule. Fishel erklärte später: „Als wir mit der Show begannen, hatten wir kleine abgetrennte Bereiche für jeden von uns, um zu versuchen, sich zu konzentrieren und mit unseren eigenen Lehrern zu arbeiten, aber es war immer mehr wie ein normales Schulklassenzimmer mit uns allen.“ einstimmen und ein wenig von dem lernen, was alle anderen gelernt haben.“

die hügel haben augen wahre geschichte

10. FAHRER STARK HASSED SHAWN'S HAARSCHNITT.

Obwohl Shawns Haarschnitt von den Fans geliebt wurde, fühlte Strong nicht dasselbe. Leider durfte er es nicht ändern. 'ICHgehasstmeine Haare. Ich kam mit dieser Frisur zum Vorsprechen, bekam die Rolle und der Regisseur Michael Jacobs ließ mich von da an nicht mehr schneiden “, sagte Strong. „Ein paar Mädchen bei einer Übernachtung haben mir gesagt, ich solle meine Haare so tragen – in der Mitte gescheitelt – und ich war 12, also habe ich zugehört. Es war meine Version von Christian Slater. Aber mein Haar ist wellig und sie würden es in der Show glätten und es würde ewig dauern. Ich wollte mir so sehr die Haare schneiden, aber das einzige Mal, dass ich dazu kam, war, als wir erfuhren, dass die Show abgesagt werden würde.“

11. STARKE STOLE SHAWN'S BERÜHMTE LEDERJACKE.

Als die Show zu Ende war, machte sich Strong mit einem schönen Souvenir davon. 'Disney ließ uns nichts mitnehmen, aber ich hatte eine Lederjacke, die ich mir selbst gekauft hatte, und ich habe sie getauscht', sagte er. Leider hat jemand später in Brooklyn die Jacke aus seinem Auto gestohlen. Strong war nicht der einzige Rebell in der Besetzung; Savage gab zu, auch ein Paar Schuhe aus der Show gestohlen zu haben.

12. SZENEN ZWISCHEN ERIC UND SHAWN WURDEN AUS EINEM GRUND BESCHRÄNKT.

Friedle und Strong sind bis heute enge Freunde. Ihre unbestreitbare Chemie sorgte für einige schwer zu drehende Szenen. Bei einem Wiedersehen im Jahr 2013 gab Friedle zu: „Sie ließen Rider und ich nie zusammen Szenen drehen, weil wir uns gegenseitig anschauten und anfingen zu lachen. Ich denke also, dass wir über sieben Jahre hinweg ungefähr fünf Szenen zusammen hatten.“

13. DIE CHARAKTERE GEHEN AUF DIE JOHN ADAMS HIGH SCHOOL, DIE EINE MÖGLICHE VERWEIS AUF WILLIAM DANIELS IST.

Obwohl es nicht bestätigt wurde, vieleJunge trifft WeltFans glauben, dass die John Adams High School eine Anspielung auf Daniels Karriere ist. Er spielte John Adams in der Musical- und Filmversion von1776. Ein weiterer Hinweis auf seine Karriere: Mr. Feeny ruft anDer Absolventein „großartiger Film“. Daniels spielte Mr. Braddock im Film.

14. DANIELSDIDHABEN SIE EINE FEENY-ESQUE VIBE AM SET.

Er hat die Kinder nicht gerade betreut, wie die Fans vielleicht hoffen. Die Kinderdarsteller waren jedoch definitiv von ihm fasziniert. Sie dachten ursprünglich, er sei Brite, weil er sehr anständig rüberkam. 'Es gab nicht viel Geselligkeit außerhalb des Sets, aber wir haben den Charakter und den Mann verehrt', sagte Savage später. „Wenn er zum Set kam, haben wir uns unterhalten, wir haben zugehört und wir haben aufgenommen, und dann ist er verschwunden, wie eine Art magischer Mensch, der einfach in dein Leben auftaucht. Er war wie ein Mystiker. Er hat uns immer Dinge beigebracht, und es gab so viel von ihm aufzunehmen.“

15. DIE 'UND DANN WURDE GESCHÄFT'-FOLGE WAR EIN FAVORITEN DER BESETZTEN.

Sowohl Friedle als auch Strong haben auf die Episode der fünften Staffel als Favoriten hingewiesen. Die Episode von 1998 wurde von Horrorfilmen der 90er Jahre inspiriert wieSchrei. In der Folge spielte Jennifer Love Hewitt, die im wirklichen Leben mit Friedle zusammen war. Der Name ihrer Figur war übrigens Jennifer Love Fefferman. Kein Wunder, dass die Besetzung „kaum durch die Szenen kam“, wie Friedle es ausdrückte. 'Wir haben so viel gelacht.'

16. VIELE ZUKÜNFTIGE STERNE AUF DER SHOW.

Jennifer Love Hewitt war nicht der einzige Star, der einen Gastauftritt hatteJunge trifft Welt. ZukunftParks und ErholungStar Adam Scott spielte in der zweiten Staffel den Schulmobber Griff Hawkins.Freaks und GeeksStar Linda Cardellini verbrachte ein paar Episoden damit, Cory und Topanga fast zu trennen. 1995, im selben Jahr, in demAhnungslosherauskam, spielte Brittany Murphy in zwei Episoden Trini. Ein paar ZukunftBuffyAuch Stars traten in der Show auf: Charisma Carpenter und Julie Benz.

Vielleicht am überraschendstenJunge trifft WeltGaststar ist Blake Sennett, der später Leadgitarrist der Band Rilo Kiley und Frontmann von The Elected war. Während seiner Kinderschauspielzeit hieß Sennett Blake Soper. Wie Scott spielte er einen Schultyrann: Joseph „Joey the Rat“ Epstein. Sein erster Auftritt war in der zweiten Staffel und er tauchte regelmäßig bis zur Episode 'Graduation' in der fünften Staffel auf.

Alter sieht aus wie eine Dame Bedeutung

17. DIE SHOW ÜBERSPRINGT EINIGE STUFEN.

Obwohl die Show definitiv einen Zeitsprung macht, ist es schwer zu sagen, wann diese Sprünge stattfinden. In der ersten Staffel gehen Cory, Shawn und Topanga in die sechste Klasse. In der Premiere der zweiten Staffel sind die Charaktere offiziell Siebtklässler und gehen in die High School. Dann, in der Folge der vierten Staffel 'I Ain't Gonna Spray Lettuce No More' werden die Charaktere als Elftklässler bezeichnet. Staffel fünf repräsentiert ihr Abschlussjahr und sie kommen in Staffel sechs ins College. Irgendwo da drin gingen ein paar Noten verloren.

18. STARK WOLLTE DIE SHOW VERLASSEN, UM ZUM COLLEGE ZU GEHEN.

Angela Weiss, Getty Images

Strong wandte sich an die Showrunner, um aufzuhören, um sich auf sein Studium zu konzentrieren, aber Jacobs überzeugte ihn, dass es möglich sei, die Show während des Colleges zu machen. Strong nahm alle Vormittagskurse und ging dann zur Arbeit. Er hatte sogar einen Schlafsaal, wie es die Schule verlangte, obwohl er nicht jede Nacht dort blieb. Im Jahr 2004, vier Jahre nach dem Ende der Show, schloss Strong mit einem englischen Abschluss an der Columbia University ab. Das akademische Leben passte ihm; 2009 erwarb er einen MFA vom Bennington College.

19. MAITLAND WARD HAT NICHT VORGESPROCHEN.

Maitland Ward, der während seiner College-Jahre an der Show teilnahm, hatte tatsächlich für eine andere von Jacobs' Shows vorgesprochen.Zoe, Duncan, Jack & Jane. Er mochte sie wirklich, aber sie wurde nicht besetzt. Stattdessen rief er sie später an, um die Rolle von Jack (Matthew Lawrence) und Erics Mitbewohnerin (und Schwarm) Rachel zu übernehmen.

20. MICHAEL JACOBS' SOHN SPIELTE JOSHUA MATTHEWS.

Joshua Matthews ist der jüngere Bruder von Cory und Eric, der in der sechsten Staffel geboren wurde. Die Rolle wurde von verschiedenen Babys gespielt, bis zum Saisonfinale Daniel Jacobs, der Sohn des Schöpfers Michael Jacobs, ihn spielte. Interessanterweise hatte Daniel in dieser Saison bereits als anderer Charakter einen Cameo-Auftritt gemacht. Er sollte ursprünglich nicht in der Episode sein, aber der Kinderschauspieler, den sie besetzt hatten, war zu gesprächig, wenn er während einer Szene schweigen sollte. Also rief Jacobs seine Frau an, die Daniel prompt dazu brachte, die Rolle zu spielen.

21. WILLIE GARSON SPIELTE DREI VERSCHIEDENE CHARAKTERE.

Getty Images

Ein weiterer berühmter Gaststar: Willie Garson, alias Stanford Blatch inSex and the City. In zwei Episoden der ersten Staffel ist Garson als stellvertretender Manager des Supermarkts Market Giant zu sehen, in dem Corys Vater arbeitet. Ein paar Jahre später taucht er wieder als Mervyn auf, der sich um eine Stelle im Laden von Matthews bewirbt. Dann, in Staffel sieben, ist er der Minister, der Cory und Topanga heiratet.

22. ABC FÜHRTE EINE ONLINE-UMFRAGE, OB CORY UND TOPANGA HEIRATEN SOLLTEN.

Jacobs wollte, dass das legendäre Paar vor dem Ende der Show heiratet. ABC war mit der Entscheidung nicht einverstanden. Die Verantwortlichen des Netzwerks hielten die 20-jährigen Charaktere für viel zu jung, um zu heiraten. Tatsächlich war es Jacobs, der die Internetumfrage vorschlug. Das Publikum wollte ihr Lieblingspaar heiraten sehen, und das taten sie Mitte der letzten Staffel.

23. DIE TRÄNEN IM FINALE WAREN ECHTER.

Die letzte Szene im Klassenzimmer mit Mr. Feeny wurde nur einmal gedreht. „Wir haben die letzte Szene in einem Take gemacht, weil wir so ein Wrack waren“, erklärte Strong. Ben Savage hat gesagt, dass die letzte Szene seine Lieblingserinnerung an die Show war. „Als sie bei dieser letzten Einstellung ‚Schnitt!‘ sagten, war es fast so, als würde jemand sagen: ‚Verabschiede dich von deiner Kindheit‘“, erinnert er sich.

24. DIE SCHLUSSSZENE IST DIE EINZIGE SZENE IN DER SHOW, IN DER WIR FISHELS TATTOO SEHEN.

Da die Szene nur einmal gedreht wurde, hatte die Crew vier Kameras eingerichtet, um die ganze Action einzufangen. Mitten in der Szene fragte ein Schriftsteller Jacobs: „Was ist auf [Danielles] Hals?“ Er antwortete: „Chinesische Briefe“. Der Autor fragte: 'Wussten Sie schon einmal, dass sie dort waren?' Michael antwortete: 'Haare haben ihr noch nie Zöpfe gegeben.' Diese Zöpfe enthüllten eine Tätowierung an Danielles Hals, die bei genauem Hinsehen sichtbar ist.

25. VIELE DER CHARAKTERE, FÜR DIE ZURÜCKGEGEBEN WURDENMÄDCHEN TRIFFT WELT.

Jacobs sagte: 'Wer auch immer Teil dieser Show sein will, wird es sein und wer weitermachen will, wird es tun.'