Artikel

25 Dinge, die Sie über Tulsa wissen sollten

Top-Bestenlisten-Limit'>

In Tulsa, der zweitgrößten Stadt Oklahomas, können Sie ein Theater zum Thema Prohibition genießen und eine ehemalige Flüsterkneipe besuchen, die aussieht, als wäre sie im Hinterhof von Barney Rubble gebaut worden. Außerdem sagen einige, dass sich das Zentrum unseres Universums an einer Kreuzung in der Innenstadt befindet. Hier ist Ihr Tipsheet für alles, was mit Tulsan zu tun hat.

1)Gordon Matthews, ein gebürtiger Oklahomaner und Absolvent der University of Tulsa, erfand in den späten 1970er Jahren, was er einen 'Sprachnachrichtenaustausch' nannte. Heute nennen wir es Voicemail.

zwei)Woodward Park ist die Heimat des Anne Hathaway Herb Garden – benannt nach Shakespeares Frau, nicht nach der Oscar-prämierten Schauspielerin. Die in Tulsa lebende Jewell Huffman entwarf das Grundstück 1939, nachdem sie Hathaways Cottage in der Nähe von Stratford-upon-Avon, England, besucht hatte. Er ist im Stil eines formalen englischen Gartens angelegt und umfasst Heil- und Küchenkräuter wie Rosmarin und Katzenminze.

3)Fred Flintstone lebt vielleicht nicht in Tulsa, aber im berühmten Cave House am Charles Page Boulevard würde er sich wahrscheinlich wie zu Hause fühlen. Es ähnelte einer Hütte aus karikaturhaften Felsbrocken und wurde in den 1920er Jahren erbaut und diente tagsüber als Neuheitsrestaurant und nachts als Flüsterkneipe aus der Prohibitionszeit. Die Besucher konnten ein illegales Getränk in einem Bunker genießen, der über einen Geheimgang hinter dem Kamin zugänglich war. Es ist jetzt eine private Residenz, aber am Wochenende werden Führungen angeboten.

4)Die Gründung von Tulsa geht auf die Staatlichkeit von Oklahoma zurück. In den späten 1820er Jahren vertrieb die Bundesregierung die Muscogee (Creek)-Menschen aus ihrem angestammten Land im Südosten der USA und zwang sie, nach Westen in das heutige Ost-Oklahoma zu marschieren, das damals Indian Territory genannt wurde. Dort schlossen sie sich den ähnlich umgesiedelten Cherokee-, Choctaw-, Chickasaw- und Seminolen-Völkern an. Mitte der 1830er Jahre besiedelte eine Muscogee-Band das Gebiet, aus dem Tulsa werden sollte, während Oklahoma erst 1907 ein Bundesstaat wurde.

5)Am 18. Januar 1998 jährte sich die Gründung von Tulsa zum 100. Mal. Um den Anlass zu feiern, vergruben Beamte der Stadt einen 98er Plymouth Prowler in einem speziell angefertigten Betongewölbe im Centennial Park. Zukünftige Tulsans werden diese riesige Zeitkapsel am 18. Januar 2048 ausgraben, an welchem ​​Punkt das Auto an die Chrysler Corporation zurückgegeben wird.

6)Auf den ersten Blick scheinen Tulsa, Oklahoma, und Tallahassee, Florida, nicht viel gemeinsam zu haben. Aber beide Städtenamen sind von 'tulasi' oder 'tallasi' abgeleitet, was in der Muscogee-Sprache 'die Altstadt' bedeutet.



7)Der Geschäftsmann Cyrus Avery aus Tulsa war als 'Vater der Route 66' bekannt. Frustriert über die schlechten Straßen der Region begann er, auf verbesserte Transportmöglichkeiten zu drängen und wurde 1924 zum Highway Commissioner von Oklahoma ernannt. Als die Bundesregierung mit der Planung einer Interstate Highway von Chicago nach Los Angeles begann, setzte sich Avery dafür ein, dass die Route nach Südwesten statt nach Westen über die Rocky Mountains. Die Straße, die zur Route 66 werden sollte, wurde durch Arizona, New Mexico, den Texas Panhandle und (praktischerweise) Tulsa gelegt.

warum heißt es indy 500?

8)Garth Brooks, geboren am 7. Februar 1962 in Tulsa, ist der meistverkaufte Solokünstler der Musikindustrie. Brooks hat 148 Millionen Alben und Singles in den USA verkauft, 12 Millionen mehr als der Zweitplatzierte Elvis Presley.

9)Tulsa wurde die Schnalle des Bibelgürtels genannt. Um diesen Anspruch zu veranschaulichen, markiert eine Skulptur von zwei 60 Fuß großen betenden Händen den Eingang zum Campus der Oral Roberts University, einer ultrakonservativen christlichen Institution. Die Zeiger wurden 1980 aus rund 30 Tonnen Bronze gegossen.

10)Das Gilcrease Museum in Tulsa beherbergt die weltweit größte Sammlung von Kunst und Artefakten aus dem amerikanischen Westen. Die Sammlung von mehr als 350.000 Objekten, darunter eine handschriftliche Kopie der Unabhängigkeitserklärung, wurde vom Ölmann und Philanthropen Thomas Gilcrease zusammengetragen. Angeblich spukt sein Geist durch die Hallen des Museums.

elf)Die U.S. National Arabian and Half-Arabian Championship Horse Show begeistert seit 2008 die Massen auf dem Expo Square in Tulsa. Eine der berühmtesten Reitveranstaltungen in Amerika, die jedes Jahr mehr als 1800 Aussteller und 1700 Pferde umfasst.

12)Der Tulsan-Rennsport-Enthusiast und Industrielle Jack Zink sponserte von 1952 bis 1967 jedes Jahr Rennwagen beim Indianapolis 500 und gewann zweimal, 1955 und 1956. Er fuhr auch seine eigenen Autos in verschiedenen Rennwettbewerben und wurde in die Indianapolis 500 Hall aufgenommen des Ruhmes.

13)Tulsa war mehr als sechs Jahrzehnte lang die „Ölhauptstadt der Welt“. Der Boom begann 1901, als in Red Fork, heute ein Viertel im Südwesten von Tulsa, schwarzes Gold geprägt wurde. Dann, im Jahr 1905, entdeckten Prospektoren das Ölfeld Glenn Pool, das 340 Millionen Barrel gefördert hat, Tendenz steigend. Als Oklahoma 1907 ein Bundesstaat wurde, hatten sich allein rund um Glenn Pool fast 100 Ölgesellschaften niedergelassen.

Piraten der Karibik echte Skelette

14)Tulsas höchstes Bauwerk ist der 52-stöckige Bank of Oklahoma (BOK) Tower, der einer einzelnen, kurzen Version der Zwillingstürme des World Trade Centers sehr ähnlich sieht. Beide wurden ab den 1960er Jahren vom Architekten Minoru Yamasaki entworfen.

fünfzehn)Der Tulsa Port of Catoosa an den Flüssen Verdigris und Arkansas zählt mit jährlich mehr als 2,2 Millionen Tonnen Fracht zu den verkehrsreichsten Binnenhäfen der USA.

16)Die Pop-Superstars und die in Tulsa geborenen Isaac, Taylor und Zac Hanson gründeten 1992 ihre gleichnamige Band. Hansons allererster Auftritt war beim jährlichen Mayfest der Stadt, als die Brüder gerade 12, 9 und 7 Jahre alt waren.

Warum heißt der Vordersitz Schrotflinte?

17)Das Straßenschild 'Yield' wurde von Clinton Riggs, einem Polizisten aus Tulsa, erfunden. 1950 testete Riggs seine Kreation, indem er ein Schild an der Ecke First Street und Columbia Avenue aufstellte. Kollisionen nahmen ab und die Zeichen verbreiteten sich in Tulsa, Amerika und der Welt. Als Riggs 1997 starb, wurde auf seinem Grabstein ein Ertragsschild eingraviert.

18)Als die Sex Pistols 1978 in Cains Ballroom spielten, schlug Sid Vicious ein Loch in eine der Wände. Anstatt es auszufüllen, rahmte die Geschäftsführung das Loch ein. Touring-Musiker machen oft Selfies damit.

19)In der Nähe der Innenstadt von Tulsa wurzelt ein heiliger Baum. Die Muscogee trugen einen Topf mit brennenden Kohlen mit sich auf ihrem Zwangsmarsch ins Indian Territory, und nachdem sie einen Siedlungsplatz in der Nähe einer massiven Eiche ausgewählt hatten, verstreuten sie die Asche, um ihr neues Zuhause zu errichten. Der Council Oak Tree in der 18th Street South und Cheyenne Avenue markiert noch immer den historischen Ort.

zwanzig) Der Betrunkene, eine bezaubernde Dramedy von 1844 über Alkoholismus, undÖl, ein kurzer musikalischer Sketch im Anschluss an das Stück, wurde am 23. November 1953 im Tulsas Spotlight Theatre eröffnet. Seitdem läuft es dort und ist damit das am längsten laufende Bühnenstück in Amerika. Wöchentlich durchgeführt,Der Betrunkene & Oliokann jeden Samstagabend um 7.30 Uhr gefangen werden. Vier verschiedene Besetzungen führen die Show abwechselnd auf.

einundzwanzig)In den Great Plains und im Südwesten der USA sind Sie nie zu weit von einem QuikTrip entfernt. Diese äußerst erfolgreiche Kette von Tankstellen- und Convenience-Stores wurde 1958 von Tulsans Burt Holmes und Chester Cadieux gegründet. Der ursprüngliche Laden wurde am 25. September desselben Jahres in der Peoria Street eröffnet. Das nach wie vor in Tulsa ansässige Unternehmen verfügt heute über mehr als 700 Standorte.

22) UHF, die Kultkomödie von Weird Al Yankovic aus dem Jahr 1989, wurde hauptsächlich in der Gegend von Tulsa gedreht. Teile von 1983Die Außenseiterwurden auch hier gedreht – tatsächlich ist das Autokino, in das sich Rob Lowe und seine Kollegen während einer Szene eingeschlichen haben, noch in Betrieb.

2. 3)Tulsas Antwort auf das ikonische Citgo-Schild in Boston ist das berühmte Neon-Meadow-Gold-Schild, ein Wahrzeichen der Route 66. Das Schild wurde während der Weltwirtschaftskrise gebaut, um die Beatrice Food Company zu fördern, die in den 1990er Jahren aus dem Geschäft ging, und überlebte die Einrichtung beworben. Heute befindet es sich an der Kreuzung der 11th Street und der Quaker Avenue.

24)Bevor sie es in die großen Ligen schafften, haben die Profi-Baseballspieler Matt Holliday, Sammy Sosa, R.A. Dickey, Ivan 'Pudge' Rodriguez und Mark Teixeira spielten für die Tulsa Drillers, jetzt eine Double-A-Tochter der Los Angeles Dodgers.

25)Auf einer Eisenbahnüberführung in der Innenstadt wird ein mysteriöser, in den Boden eingelassener Ziegelkreis als 'Zentrum des Universums' bezeichnet. Wenn Menschen in der Mitte stehen und schreien, hören sie ein extrem lautes Echo, das außerhalb des Kreises kaum hörbar ist. Wissenschaftler sind sich nicht sicher, warum. Wer hätte gedacht, dass das Portal zu Parallelwelten durch Tulsa verlief?