Artikel

43 Schnelle Fakten über Field of Dreams

Top-Bestenlisten-Limit'>

Wenn Sie gesehen habenFeld der Träume, Sie haben wahrscheinlich eine starke Meinung dazu. Während einige von seiner fantastischen und herzlichen Geschichte der persönlichen Erlösung bewegt sind, tun andere es als rührselig und albern oder als 'männlichen Weepie in seiner schäbigsten Form' ab, wie Richard Corliss vonZEITDas Magazin hat es einmal berüchtigt ausgedrückt. Wie auch immer, der Oscar-nominierte Film, der am 5. Mai 1989 debütierte, wird auch 30 Jahre nach seiner Veröffentlichung immer noch diskutiert.

1.Feld der Träumebasiert auf einem Buch namensSchuhloser Joe.

Feld der TräumeDrehbuchautor und Regisseur Phil Alden Robinson hatte W.P. KinsellasSchuhloser Joeseit das Buch 1982 zum ersten Mal veröffentlicht wurde. Trotz des wiederholten Beharrens von 20th Century Fox im Laufe der Jahre, dass die Geschichte nicht kommerziell genug sei, um in einen Film umgewandelt zu werden, arbeitete Robinson weiter an einem Drehbuch dafür. Schließlich verkauften Robinson und die Produzenten Lawrence und Charles Gordon das Drehbuch an Universal.

zwei.Schuhloser Joeentstand aus einer Kurzgeschichte.

Ray Liotta spielt den Schuhlosen Joe Jackson inFeld der Träume(1989).Universelle Bilder

VorSchuhloser Joe, gab es „Shoeless Joe Jackson Comes to Iowa“, eine 20-seitige Kurzgeschichte, die W.P. Kinsella hat für eine Anthologie geschrieben. Als Larry Kessenich – ein Redakteur bei Houghton Mifflin – die Inhaltsangabe las, kontaktierte er Kinsella und überzeugte ihn, die Prämisse in einen Roman in voller Länge zu verwandeln. „Ich schrieb zurück, um zu sagen, dass ich eine Anleitung brauche, da ich vier Kurzgeschichtensammlungen veröffentlicht, aber noch nie einen veröffentlichungsfähigen Roman geschrieben hatte“, sagte Kinsella.

3. Es dauerte W.P. Kinsella nur neun Monate, um das Buch zu schreiben.

WährendSchuhloser Joewar vielleicht Kinsellas erster Roman, er beendete ihn ziemlich schnell. Mit Kessenichs Hilfe wurde diese neue erweiterte Version der Geschichte innerhalb von neun Monaten fertiggestellt.

4. Phil Alden Robinson war verärgert, dass das Studio ihn den Titel nicht verwenden ließSchuhloser Joe.

WannFeld der Träumewurde zum ersten Mal einem Testpublikum gezeigt, es wurde der Titel verwendetSchuhloser Joe. Das Publikum sagte, es erinnerte sie an einen Landstreicher. Beklommen rief Robinson Kinsella an, um ihm zu sagen, dass der Name des Films geändert wurde inFeld der Träume. Kinsella war damit einverstanden, da eine seiner eigenen Ideen für den Titel seines Buches warDas Traumfeld. Es war offenbar sein Verleger, der darauf drängteSchuhloser Joe.



5. Ein paar Charaktere ausSchuhloser Joewurden ausgelassenFeld der TräumeSkript.

In demSchuhloser JoeRoman wird uns Eddie „Kid“ Scissions vorgestellt, der Vorbesitzer von Rays Farm. Scissons, ein älterer Iowaner, behauptet, der 'älteste lebende Chicago Cub' zu sein, aber bald erfährt Ray, dass er sich nie für das Team geeignet hat. 'Es war eine wundervolle Nebenhandlung', sagte Robinson, '[aber] wir konnten keinen Platz dafür finden.' Eine weitere Figur, die aus Robinsons Drehbuch herausgeschnitten wurde, war Richard Kinsella, Rays eineiiger Zwillingsbruder.

6. In dem Buch war J.D. Salinger der Autor, den Ray Kinsella zu entführen versucht.

W. P. KinsellasRealOriginaltitel für sein Buch warDie Entführung von J.D. Salinger. Studiomanager befürchteten jedoch, dass ihnen eine schlechte Publicity durch Salingers Drohungen, eine Klage einzureichen, schaden würde, also wurde stattdessen die Figur von Terence Mann geschaffen.

7. Ray Kinsella wurde nach einem J.D. Salinger-Charakter benannt.

Bullenhaie Sicht unter Süßwasseroberfläche

Wikimedia Commons

W. P. Kinsella besteht darauf, dass er nicht einfach seinen eigenen Nachnamen als Rays angegeben hat und damit Schluss macht. Kinsella war ein Nachname, den Salinger in zwei Geschichten verwendet: Richard Kinsella war ein nerviger Klassenkamerad von Holden Caulfield inDer Fänger im Roggen, und Ray Kinsella war eine Figur in der KurzgeschichteEin junges Mädchen im Jahr 1941 ohne Taille. Die Idee war, dass eine Salinger-Kreation vor seinem Schöpfer erscheint und ihn zu einem Ballspiel mitnimmt.

8. Ein Feldzaun wurde in Betracht gezogen, aber nie gebaut, dennFeld der Träume.

Hier ist ein weiterer Unterschied zwischen Kinsellas Roman und seiner Hollywood-Adaption. 'In dem Buch gibt es einen Zaun mit einer Tür darin, die das Ballfeld vom Maisfeld trennt, und wir haben Wände und Zäune gezeichnet', erklärte Robinson in einer Diskussion mit den Sportjournalisten Stephen C. Wood und J. David Pincus. „Ich fragte: ‚Warum sollte er einen Zaun bauen?‘ und dann wurde der Mais zur Mauer.“

9. Kevin Costner wurde zunächst nicht berücksichtigtFeld der Träumeweil er gerade mitgespielt hatteBull Durham.

Tim Robbins und Kevin Costner treffen aufeinanderBull Durham(1988). Metro-Goldwyn-Mayer Studios Inc.

Kevin Costner war der erste Schauspieler, der Robinson in den Sinn kam, Ray zu spielen, aber er hatte gerade in der Hauptrolle gespieltBull Durham, ein weiterer Baseballfilm. Ein Universal-Manager hat Costner trotzdem dazu gebracht, das Drehbuch zu lesen, und er beschloss, es zu tun, weil er das Gefühl hatte, dass es ähnlich wäreEs ist ein wunderschönes Leben.

10. W. P. Kinsella und seine Frau wären fast aufgetauchtFeld der Träume.

Kinsella und seine Frau waren in der Menge für eine Szene eines PTA-Treffens, das in einem Gymnasium in Farley, Iowa, gedreht wurde. „Meine Frau und ich gehörten zum Publikum der PTA-Szene“, sagte Kinsella später. „Wir waren dort für einen ganzen Tag voller heißer Wiederholungen gefangen, und wir erschienen nie im letzten Schnitt.“

11. Ben Affleck und Matt Damon waren Statisten inFeld der Träume.

Damon war 17 Jahre alt und Affleck wurde im Sommer 1988 16 Jahre alt, als der Film vor Ort für die Szenen im Fenway Park gedreht wurde. Mehr als ein Jahrzehnt später sollte Affleck in Robinsons mitspielenDie Summe aller Ängste; Am ersten Drehtag soll er Robinson gesagt haben: 'Schön, wieder mit dir zu arbeiten.'

12. Da ist ein Watergate-Osterei drinFeld der Träume.

Keystone/Getty Images

Während er durch die Straßen von Chisholm, Minnesota, spaziert, entdeckt Ray in einem Schaufenster ein Wahlplakat für Richard Nixon. Ratet mal, was direkt dahinter ausgestellt ist? Eine Auswahl an Tonbandgeräten. „Ich fand das so clever, aber in den Filmkopien kann man [die Recorder] nicht wirklich sehen“, sagte Robinson 2013. In digitalen Ausgaben des Films sind sie jedoch klar.

13. Die Person, die 'The Voice' geäußert hat, die mit Ray gesprochen hat inFeld der Träumebleibt ein Geheimnis.

Jahrelang wurde gemunkelt, dass die Stimme Ray Liotta gehörte, der Shoeless Joe Jackson spielte. Kinsella schrieb, dass ihm gesagt wurde, dass es sich tatsächlich um Ed Harris, den Ehemann von Amy Madigan, handelte (Madigan spielte Rays Frau Annie).

'Das Komische ist, dass ein paar Leute, die dachten, sie wüssten, es enthüllt und falsch verstanden haben', sagte Robinson im Juni 2019. 'Ich werde Leute lesen, die sagen: 'Nun, ich weiß zufällig, dass es so und so ist.' und ich sage: „Oh nein, ist es nicht!“ Wir lassen das geheim bleiben. Es ist ein großes Geheimnis, und das gefällt mir.“ Der Stimme wird offiziell zugeschrieben, dass sie von ihm selbst gespielt wird.

14. Eine gelöschte Szene ausFeld der Träumesieht, wie Ray sein Gehör überprüfen lässt.

Bevor Ray beginnt, der mysteriösen Stimme zu gehorchen, die zu ihm spricht, versucht er, eine logische Erklärung dafür zu finden. „Ich … hatte eine Szene, in der er zu einem Ohrenarzt geht, um sein Gehör untersuchen zu lassen“, sagte Robinson zu Deadline. Letztendlich landete dieses Filmmaterial auf dem Boden des Schneideraums.

15. Leute zitieren regelmäßig falschFeld der Träume's berühmteste Linie.

Das eigentliche Zitat lautet: 'Wenn du es baust, wird er kommen', nicht 'Wenn du es baust,Siewird kommen.' Es ist ein häufiger Fehler. Die Linie wurde auf Platz 39 der 100 größten Filmzitate aller Zeiten von AFI platziert.

16. Das Gras wurde grün gestrichen fürFeld der Träume.

Gefilmt auf einem echten Maisfeld, das zu Baseball-Diamanten in Dyersville, Iowa, wurde, führte eine jahrelange Dürre dazu, dass einige kosmetische Nachbesserungen erforderlich waren. Das sterbende Gras wurde mit etwas grüner Pflanzenfarbe und Latexrasenfarbe beschichtet.

17. Die Frau von James Earl Jones sagte ihm, dass seine Rede 'Leute werden kommen' nie den endgültigen Schnitt schaffen würde.

Es war die Frau von James Earl Jones, die ihn davon überzeugte, die Rolle des Terence Mann überhaupt anzunehmen, obwohl sie ihn warnte, dass die „lange Rede über Baseball niemals im Film sein wird, sie wird auf dem Boden des Schneideraums sein. '

18. James Earl Jones traf während der Dreharbeiten mit einem ehemaligen Broadway-Co-Star zusammenFeld der Träume.

1958 gab Jones sein Broadway-Debüt in einer Bühnenproduktion vonSonnenaufgang in Campobello. Einer seiner Castmates in dieser Show war Anne Seymour, die die Zeitungsdame Chisolm in porträtiertFeld der Träume. Dies sollte ihre letzte Rolle sein, da sie kurz vor der Veröffentlichung des Films starb. „Es war schön, diesen Moment mit Anne zu haben“, sagte Jones demDes Moines-Registrierungim Jahr 2019.

19. Moonlight Graham ist eine echte Person.

Kinsella verwendete Archibald Moonlight Grahams wahre Lebensgeschichte für sein Buch, mit der Ausnahme, dass das einzige Major-League-Spiel des echten Graham am Juni 1905 stattfand, nicht am letzten Tag der Saison 1922 wie Burt Lancasters Charakter im Film. Der Autor fand Grahams Namen in einer Baseball-Enzyklopädie, die er als Weihnachtsgeschenk erhielt, und entschied, dass der Name besser war als alles, was er sich jemals selbst ausdenken konnte. Im wirklichen Leben wurde Graham der beliebte Stadtarzt von Chisholm, Minnesota, nachdem er eine Zeitungsanzeige beantwortet hatte.

20. Moonlight Grahams Bildschirmuniform inFeld der Träumeist ein wenig anachronistisch.

Später im Film erobert ein junger Graham das Feld in einem orange-schwarzen New York Giants-Trikot. Dies ist nicht ganz zeitgemäß: Die Giants begannen erst 1933, diese Uniformfarben zu tragen – lange nachdem Grahams MLB-Karriere abgeschlossen war.

21. Jimmy Stewart war die erste Wahl, um Moonlight Graham zu spielenFeld der Träume.

Jimmy Stewart in Alfred HitchocksHeckscheibe(1954).Universal Pictures Home Entertainment

Jimmy Stewart hat die Rolle weitergegeben. Burt Lancaster selbst hat es zunächst nicht 'verstanden', aber ein Freund überzeugte ihn, die Rolle zu übernehmen. In Roger Eberts Vier-Sterne-Rezension des Films sagte er:Feld der Träumewar 'die Art von Film, in der Frank Capra möglicherweise Regie geführt und James Stewart mitgespielt haben könnte.'

22.BereichTräumezitiert Moonlight Grahams eigentlichen Nachruf.

Als der echte Graham 1965 starb, wurde Veda Ponikvar – der Gründer derChisolm Free Press and Tribune– schrieb eine aufwühlende Hommage. „Es gab Zeiten, in denen sich Kinder weder Brillen noch Milch oder Kleidung leisten konnten“, bemerkte Ponikvar damals. „Dennoch wurde keinem Kind dieses Wesentliche verweigert, denn im Hintergrund war immer Dr. Graham. Ohne Fanfaren und Werbung fanden die Gläser oder die Milch oder die Eintrittskarten für das Ballspiel den Weg in die Tasche des Kindes.“ ImFeld der Träume,Anne Seymour rezitiert diese Zeilen Wort für Wort.

2. 3.Feld der Träumewar Burt Lancasters letzter Kinofilm.

Der Oscar-prämierte Schauspieler Burt Lancaster war während der Dreharbeiten zu . 74 Jahre altFeld der Träume. Nach ein paar TV-Filmjobs zog sich Lancaster von der Schauspielerei zurück. Er starb 1994.

24.Feld der Träumewar Gaby Hoffmanns erster Film.

Kevin Costner, Gaby Hoffmann und Burt Lancaster inFeld der Träume(1989).Universelle Bilder

Gaby Hoffmann, die Tochter von Andy Warhol-Superstar Viva Auder Hoffmann und Soap-Darsteller Anthony Herrera, spielte im Alter von sechs Jahren Rays Tochter Karin. In jüngerer Zeit haben Sie sie vielleicht in gesehenTransparentoderMädchen.

25. Der Drehplan fürFeld der Träumebasierte auf der Höhe des Mais.

Der Mais musste Kevin Costners Größe (er wird als 6'1' angegeben) oder größer sein, als die Stimme zum ersten Mal mit ihm sprach. Mit einem Daumen nach oben aus dem Bundesstaat Iowa stauten Filmemacher einen nahe gelegenen Bach, um sicherzustellen, dass der Mais genügend Wasser hatte. Es funktionierte fast zu gut; Als Costner zum ersten Mal hört „Wenn du es baust, kommt er“, musste er auf eine fußhohe Plattform gehen. Für den Fall, dass das Aufstauen des Baches scheitern sollte, stand gefälschter Mais bereit, um ihn aus Asien zu verschiffen.

26.Feld der Träume's maisbasierter Zeitplan brachte die Machthaber in einem anderen Kevin Costner-Film durcheinander.

Produktion auf Tony ScottsRachewurde wiederholt verschoben, während Costner und die Besetzung und Crew vonFeld der Träumearbeiteten mit der Vegetation. Ein Produzent drohte, den Schauspieler zu verklagen, bis Costner mit der Arbeit beginnen würdeRachezwei Tage danachFeld der Träumegewickelt. Rache am Ende weniger als 16 Millionen US-Dollar an der Abendkasse verdient, währendFeld der Träumemehr als 64 Millionen Dollar eingespielt.

27.Feld der Träume's Komponist James Horner war von einem Rohschnitt des Films zu Tränen gerührt.

Universelle Bilder

Vor dem Komponisten James Horner, dem musikalischen Maestro dahinter TitanicundMutiges Herz, stimmte zu, zu punktenFeld der Träume, Robinson gab ihm ein privates Test-Screening. „Er kam zu einem frühen Zeitpunkt, um sich das anzuschauen“, sagte Robinson in einem DVD-Bonusfeature. „Wir zeigten ihm den Film und als das Licht anging, stand er auf und verließ den Raum.“ Zuerst war Robinson niedergeschlagen und dachte, Horner muss den Film gehasst haben. Doch wenige Augenblicke später kehrte der 2015 verstorbene Oscar-prämierte Komponist „mit Tränen in den Augen“ zurück und stimmte zu, den Job anzunehmen.

28.Feld der TräumeStar Ray Liotta hat den Film noch nie gesehen.

Obwohl Ray Liotta das gesagt wurdeFeld der Träumeist ein großartiger Film, den er noch nicht selbst gesehen hat. Liottas Mutter war während der Dreharbeiten krank, was er mental mit dem Film in Verbindung bringt.

29. Ray Liotta dachte dasFeld der TräumeDrehbuch war 'albern'.

Frank Whaley und Ray Liotta inFeld der Träume(1989).Universelle Bilder

Erst nachdem der Schauspieler das Drehbuch noch ein paar Mal gelesen und das Buch gelesen hatteSchuhloser Joedass es für ihn sinnvoller war.

30. Der ehemalige USC-Baseballtrainer Rod Dedeaux war Berater fürFeld der Träume.

Das Baseball-Team der USC Trojans gewann unter dem 2006 verstorbenen Dedaux elf nationale MeisterschaftenFeld der Träumein der Produktion war, halfen er und Don Buford (ein Veteran der Major League) den Schauspielern, ihre Spielfähigkeiten zu verfeinern. Einige von ihnen brauchten nicht viel Unterstützung: Laut Jeff Merron von ESPN dachte Dedeaux, dass Costner 'gut genug gewesen wäre, um bei USC zu spielen'.

31. Ray Liotta konnte mit Linkshändern nicht gut genug treffen fürFeld der Träume.

Der schuhlose Joe Jackson traf links und warf rechts, aber im Film spielt Liotta ihn als Rechtshänder. Liotta trainierte einen Monat lang mit professionellen Baseballtrainern, um wie sein Charakter Linkshänder zu schlagen, aber es war nicht gut genug für den Regisseur Robinson. Liotta behauptete, Robinson habe gesagt, es sei in Ordnung, wenn das Schlagen historisch nicht korrekt sei, obwohl der Schauspieler bis heute bedauert, keinen Weg gefunden zu haben, es zum Laufen zu bringen.

32. Schuhlos Joe Jackson und Ty Cobb waren im wirklichen Leben befreundet.

Ty Cobb und „shoeless“ Joe JacksonLouis Van Oeyen, Library of Congress // Public Domain, Wikimedia Commons

Obwohl er einer der ersten Mitglieder der National Baseball Hall of Fame war, taucht die Legende der Detroit Tigers, Tyrus „Ty“ Cobb, nie in Rays magischem Park auf. „Niemand von uns konnte den Hurensohn zu Lebzeiten ausstehen, also sagten wir ihm, er solle es stecken“, sagt Shoeless Joe in dem Film. Doch die beiden Spieler mochten sich eigentlich. Einmal, nachdem sie beide in Rente gegangen waren, sagte Cobb Shoeless Joe: „Ich sage Ihnen, wie gut ich mich an Sie erinnere … Immer wenn ich dachte, ich wäre ein guter Schlager, hielt ich an und sah Sie sich genau an. Dann wusste ich, dass ich eine Verbesserung vertragen könnte.“ Nach allen Berichten war Jackson sichtlich berührt.

33. W. P. Kinsella beschrieb das ZuschauenFeld der Träumeals 'kolossale Langeweile' gemacht werden.

Amy Madigan und Kevin Costner inFeld der Träume(1989).Universelle Bilder

„Kolossale Langeweile“ beschrieb Kinsella Iowa im Sommer 1988. Der Autor sagte, seine Tochter habe mehr Spaß, weil sie „eine kleine Romanze“ mit Liotta hatte.

34. W. P. Kinsella gabFeld der Träumevier von fünf Sternen.

Es verlor eine potenziell perfekte Bewertung, weil Kinsella nicht der Meinung war, dass Timothy Busfields Mark schurkisch genug war und Gaby Hoffmann nicht wie das Kind von Ray und Annie aussah.

35. Ein paar Monate bevor er in den Ruhestand ging, las Vin Scully Terrence Manns ikonische Rede ausFeld der Träume.

Scully begann 1950, die Spiele der Brooklyn Dodgers zu nennen. Für die nächsten 67 Jahre blieb der Sender beim Club und berichtete über seinen Umzug nach Los Angeles, alle sechs bisherigen World Series-Meisterschaften des Franchise und fast 10.000 Spiele insgesamt. Am 26. Mai 2016 – während seiner letzten Saison in der Sprecherkabine – zog Scully an den Herzen der Fans, indem sie den klassischen „People will come“-Monolog von rezitierteFeld der Träumein einem viralen MLB-Video.

36. Um die letzte Szene in zu machenFeld der Träumearbeiten, stimmten die Bürger von Dyersville, Iowa, einem stadtweiten Stromausfall zu.

Um die letzte Szene des Films zu drehen, stimmten 3000 Einwohner von Iowa in 1500 Autos zu, daran teilzunehmen. In der Stadt Dyersville, Iowa, kam es zu einem erzwungenen Stromausfall, zu dem auch andere Baseballspiele und der Nahverkehrszug gehörten. Die Anweisungen des Regisseurs wurden von einem lokalen Radiosender ausgestrahlt. Eine bestand darin, dass die Fahrer ihr Fernlicht während der Fahrt aus- und wieder einschalteten, damit es so aussah, als ob es mehr Bewegung gab, als tatsächlich vorhanden war.

37. Dwier Brown, der Kevin Costners Vater in . spielteFeld der Träume, befürchtete, er würde den Ball während ihres bahnbrechenden Fangspiels fallen lassen.

Die Szene, in der Ray mit seinem Vater Fangen spielt, musste während der magischen Stunde 15 Minuten nach Sonnenuntergang gedreht werden, was dem Schauspieler Dwier Brown, der mit einem steinharten Vintage-Fanghandschuh arbeitete, wenig Raum für Fehler ließ. Er ist stolz darauf, dass er es nie fallen gelassen hat.

38. Dwier Brown SchussFeld der Träumedirekt nach der Beerdigung seines eigenen Vaters.

Er kam rechtzeitig zurück, um mit Costner Fangen zu spielen. Es half ihm, auf die notwendigen Emotionen zuzugreifen.

39. Um zu feiernFeld der TräumeZum 25-jährigen Jubiläum spielten Kevin Costner und seine Söhne auf dem mittlerweile ikonischen Feld Fangen.

Costner veranstaltete am 13. Juni 2014 einen Ball mit seinen Söhnen Hayes und Cayden. (Zu dieser Zeit waren die Jungs 5 ​​bzw. 7 Jahre alt.) Dies war Teil eines dreitägigen Festivals, das eine Vorführung von der Film, ein von Bob Costas moderiertes Q&A-Panel und ein Konzert mit Costners eigener Band Modern West.

40. Der Besitzer der Farm in featuredFeld der Träumeseiner Frau auf dem Baseballfeld vorgeschlagen.

Universelle Bilder

Don Lansing lernte seine Frau Becky in der Silvesternacht 1995 kennen, als sie eine Pilgerreise machte, um das Baseballfeld von zu besuchenFeld der Träume. Als er einen Heiratsantrag machte, tat er dies auf erster Basis.

41. Das Feld zieht immer noch etwa 100.000 Besucher pro Jahr an.

Als Don und Becky Lansing das Anwesen 2010 zum Verkauf anboten, wurde es von Go the Distance Baseball gekauft, einer Organisation, die das Anwesen mit regelmäßigen Sonderveranstaltungen für Besucher und Fans des Films noch zugänglicher machte. Heute, 30 Jahre nach der ursprünglichen Veröffentlichung des Films, besuchen jedes Jahr schätzungsweise 100.000 Menschen das Baseballfeld.

42. Sie können die mietenFeld der TräumeBauernhaus – und Baseballfeld.

James Earl Jones und Kevin Costner inFeld der Träume(1989).Universelle Bilder

Im Jahr 2018 hat sich Go the Distance Baseball mit Booking.com zusammengetan, um die Nacht im Bauernhaus zu verbringen, das in . vorgestellt wirdFeld der Träumeeine Wirklichkeit. Sie können Aufenthalte von einer Nacht oder länger buchen. Und während sie sich das Feld während der Öffnungszeiten mit den Touristen teilen müssen, können Sie Ihr eigenes privates Picknick im Mittelfeld veranstalten, sobald die Menschenmengen sich verflüchtigen.

43. Die White Sox und Yankees werden 2020 ein Spiel der regulären Saison in der Nähe der Seite „Field of Dreams“ spielen.

Geplant für den 13. August 2020, wird dies das erste Major League Baseball-Spiel sein, das jemals in Iowa ausgetragen wurde. Für das große Ereignis wird neben dem Park ein temporäres Stadion mit 8.000 Plätzen errichtet, in demFeld der Träumewurde erschossen. Die White Sox wurden als „Heimteam“ bezeichnet.