Artikel

5 Kandidaten für den ersten Rock 'n' Roll Song

Top-Bestenlisten-Limit'>

Eine Frage, um die sich Musikhistoriker seit Jahrzehnten streiten: Was war der erste Rock’n’Roll-Song?


Goldenes Schallplattenbild über Shutterstock

Obwohl kommerziell erfolgreiche Singles wie Bill Haley & The Comets' „Rock Around The Clock“ (1954), Little Richards „Tutti Frutti“ (1955) und Elvis Presleys „Hound Dog“ (1956) zu den Songs gehörten, die das Genre populär machten und machten Es ist ein bekanntes Wort, sie haben es nicht erfunden.

Um den Geburtsschrei des Rock ’n’ Roll zu finden, müssen wir etwas weiter zurückgehen.

Und wenn wir Rock 'n' Roll als die Kollision von Blues, Country und Tin Pan Alley-Pop definieren, mit einem manischen Geist und, wie Chuck Berry es ausdrückte, einem Backbeat, den man nicht verlieren kann, dann sind die folgenden Anwärter allesamt führende Anwärter für das Lied, das die populäre Musik für immer verändert hat.


1. „Schon gut, Mama“ – Arthur „Big Boy“ Crudup (1946)

Im Jahr 1940 lebte Arthur Crudup Berichten zufolge in einer Packkiste in der Nähe eines L-Bahnhofs in Chicago und spielte Lieder auf der Straße, um Trinkgelder zu erhalten. Im Laufe des Jahrzehnts wurde es für ihn besser und er erhielt einen Plattenvertrag, der zu einer Karriere als bekannter Blues-Sänger und Songwriter führte. 1946 nahm Crudup seinen Song 'That's All Right, Mama' auf. Obwohl es zu dieser Zeit kein Hit war, ist es ein überzeugender Spitzenreiter für den Ground Zero des Rock 'n' Roll. Mit einer straffen Combo aus Gitarre, Kontrabass und Schlagzeug, die die Begleitung hinter Crudups roher, kraftvoller Stimme hervorbringen, klingt es seiner Zeit ein Jahrzehnt voraus. Es gibt sogar ein wildes Gitarrensolo, dem Crudup voranschreit: 'Yeah, man.' Sehr Rock’n’Roll. Und die letzten dreißig Sekunden der Platte nehmen Fahrt auf mit der Art von ungeheurer Energie, die ein wesentlicher Bestandteil aller großen Rockplatten werden würde.

Acht Jahre später hat ein 19-jähriger Elvis Presley eine Cover-Platte für seine erste Single aufgenommen. Schon bald wurde Crudup 'der Vater des Rock 'n' Roll' genannt.



http://www.youtube.com/watch?v=uxHQUvCkV20

was war wahr an margaret sanger

2. 'Good Rockin' Tonight' - Wynonie Harris (1948)

'

Nun, ich habe die Nachricht gehört, heute Abend wird gut gerockt. . .“ Mit einer Eröffnungszeile, die als Rallye-Aufruf für Rock 'n' Roll dienen könnte, wurde dieser Song 1947 vom R & B-Künstler Roy Brown geschrieben und aufgenommen. Brown hatte die Melodie ursprünglich der kratzigen Sängerin Wynonie „Mr. Blues“ Harris, aber Harris lehnte ab. Nachdem Brown damit einen Hit hatte, überlegte Harris es sich noch einmal und schnitt eine Version, die den Einsatz erhöhte. Hüpfendes Boogie-Woogie-Piano, hupendes Tenorsaxophon, Schlagzeug und Handklatschen unterstreichen den Backbeat und Harris schreit „Hoy, hoy, hoy!“ – das alles ergibt einen lauten Blick in die Zukunft.

Wieder hörte ein junger Elvis Presley zu. 1954 veröffentlichte er seine Version des Songs. Er beobachtete auch. Harris' Bühnenbewegungen beinhalteten Beckenstöße, Lippenlocken und evangelisches Winken seiner Arme und Hände. Alle würden Teil von Elvis 'Bühnenpersönlichkeit werden.

http://www.youtube.com/watch?v=UVYPJisZYU8

In welchem ​​Jahr kamen Stahlmagnolien heraus?

3. „Rock This Joint“ – Jimmy Preston und seine Prestonians (1949)

Diese Platte hat die Voraussetzung für treibenden Beat, Boogie-Bass und Blues-basierte Melodie, aber was sie wirklich auszeichnet, ist die Party-Atmosphäre. Die ganze Melodie wird von Schreien, Rufen und Jaulen unterbrochen, die junge Paare beschwören, die in einem verrauchten Nachtclub tanzen und sich drehen, „bis das Gesetz an die Tür klopft“. Preston war ein Saxophon spielender Bandleader, der in den 40er Jahren einige kleinere Hits produzierte und dann in den frühen 50er Jahren die Musik für die Kirche aufgab. Im Refrain dieses Songs („We’re gonna rock, we’re gonna rock“) hört man deutlich die Inspiration für Bill Haleys Aufnahme von „Rock Around The Clock“ (geschrieben von Max Freedman und James Myers). Tatsächlich war es das aufgepeppte Arrangement von 'Rock This Joint' von The Comets im Jahr 1952, das Haley davon überzeugte, sich von seinem Western-Swing-Sound hin zum Rock 'n' Roll zu bewegen.

http://www.youtube.com/watch?v=oqI130TS1vM

4. „Saturday Night Fish Fry“ – Louis Jordan & The Tympany Five (1949)

Ich habe über Jordanien geschrieben fürmental_flossIch glaube, er ist eine der wichtigsten – und übersehenen – Figuren der modernen Popmusik. Zwei seiner Lieblingsthemen für Lieder waren Essen und Feiern. Dieser riesige Hit von 1949 (es war eine der ersten „Renn“-Platten, die in die nationalen Charts überging) kombinierte beides mit einem lebhaften Sprungrhythmus, Call-and-Response-Chorus und doppelsaitigen E-Gitarren-Riffs, die Chuck Berry später machen würde zugeben, zu kotzen. Milt Gabler, der viele von Jordans besten Alben produzierte, arbeitete auch mit Bill Haley und The Comets zusammen. „Alle Tricks, die ich bei Louis Jordan angewendet habe, habe ich bei Bill Haley angewendet“, sagte er.

http://www.youtube.com/watch?v=R2XDlNHzRCI

5. 'Rocket 88' - Jackie Brenston und seine Delta Cats (1951)

Im Jahr 1951 schrieben Ike Turner und The Kings of Rhythm während einer Aufnahmesession nach Memphis dieses Lied über das schnellste Auto auf der Straße - den Hydra Matic Drive V-8 Oldsmobile 88, der den Spitznamen Rocket 88 trägt Band schnitt das Lied mit Saxophonistin Jackie Brenston als Leadsänger. Die wichtigste Neuerung der Platte? Der Verstärker des Gitarristen hatte einen zerrissenen Lautsprecher, und Produzent Sam Phillips (der einige Jahre später Elvis entdeckte) baute ihn auf und stopfte etwas Packpapier in die Lautsprechermembran. Das unerwartete Ergebnis war ein unscharfer Sound, der den rauen Vibe des Songs definierte und zu einer Blaupause für den Gitarrensound von allen von Chuck Berry bis zu den Rolling Stones wurde. Obwohl Ike Turner behauptete, er habe das Lied geschrieben, wurde es Jackie Brenston zugeschrieben. Es stieg auf Platz 1 der R&B-Charts und bescherte Brenston einen kurzen Moment des Ruhms. Oldsmobile überreichte ihm als Anerkennung eine brandneue Rocket 88.

http://www.youtube.com/watch?v=WcFIj8OuIEI