Artikel

5 Muskeln, die dir fehlen könnten

Top-Bestenlisten-Limit'>

von James Hunt

Sie denken wahrscheinlich, dass Sie die menschliche Anatomie ziemlich gut kennen: Der durchschnittliche Erwachsene hat 206 Knochen, etwa 650 Muskeln und etwa 5 Meter Darm. Aber was ist, wenn wir Ihnen sagen, dass dies nicht unbedingt der Fall ist?

Es gibt tatsächlich eine überraschend große Variation der Körperteile, die durchschnittliche Menschen haben. Natürlich kennen Sie wahrscheinlich einige verkümmerte Körperteile, wie Weisheitszähne, die der menschliche Körper nicht wirklich braucht. (Der Anhang war früher in dieser Kategorie, aber es gibt immer mehr Beweise dafür, dass er tatsächlich eine immunologische Funktion hat.) Aber wussten Sie, dass es mehrere gibt?Muskelnauch in dieser Kategorie? Die meisten von ihnen sind funktionslos. Und manche Leute – vielleicht sogar dir – fehlen sie völlig.

Wenn diese Muskeln verschwinden, ist nur die Standardgenetik am Werk: Eine Mutation führt dazu, dass Menschen ohne sie geboren werden, und weil die Muskeln nicht verwendet werden, bemerken Sie es möglicherweise nicht einmal. Deshalb verschwinden Muskelreste oft in kleinen Populationen. Hier sehen Sie, was Sie möglicherweise vermissen.

warum heißt winnie the pooh pooh

1. OCCIPITALIS MINOR

Wikimedia Commons // Gemeinfrei


Dieser dünne gebänderte Muskel, der sich direkt unter Ihrem Hinterkopf befindet, ermöglicht es Ihnen, Ihre Kopfhaut leicht zu bewegen. Das ist kein Schritt, der heutzutage in der Evolution sehr gefragt ist, daher ist es nicht überraschend, dass es in einigen Populationen gelungen ist, vollständig zu verschwinden. Alle indigenen Melanesier werden ohne sie geboren, ebenso wie etwa die Hälfte aller Japaner und ein Drittel der Europäer. In der tiefen Vergangenheit wurde dieser Muskel von unseren Säugetiervorfahren verwendet, um ihre Ohren zu bewegen und die Geräusche von Raubtieren besser zu erkennen – aber zu diesem Zeitpunkt ist er im Wesentlichen nicht mehr funktionsfähig, weshalb ihn niemand vermisst, wenn er weg ist.

2. PALMARIS LONGUS

Hwilms über Wikimedia Commons // Public Domain


Diese dünne Sehne ist an der Unterseite des Handgelenks befestigt und fehlt in einer aktuellen Studie bei etwa 16 Prozent der Menschen. Es ist so schwach, dass es keinen wesentlichen Einfluss auf den Grip hat, und wenn es entfernt oder geschnitten wird, verursacht es keine Motilitätsveränderungen. Diese Qualität macht es zur idealen Wahl für den Einsatz bei Sehnentransplantaten, da es problemlos an anderer Stelle im Körper als Ersatz verwendet werden kann.

Um zu sehen, ob du es hast, halte deinen Arm mit der Handfläche nach oben und schließe deine Hand, sodass du deinen Daumen zwischen deinem Mittel- und vierten Finger drücken kannst. Wenn es da ist, sollte die Sehne leicht aus Ihrem Handgelenk herausspringen, ähnlich wie auf dem Foto oben (wenn auch vielleicht nicht so ausgeprägt).



3. PYRAMIDALIS

Wikimedia Commons // Gemeinfrei



Zwanzig Prozent der Menschen haben keinen dreieckigen Pyramidalis-Muskel in ihrem Unterleib, obwohl die meisten Menschen zwei haben. Die Funktion der Pyramidalis – das Spannen der Linea alba – leistet wenig; Die Linea alba besteht hauptsächlich aus Bindekollagen, das die Bauchmuskeln miteinander verbindet. Leider ist es schwer zu testen, ob Sie dies haben oder nicht (es bringt schließlich nicht viel), aber wenn Sie jemals operiert oder eine MRT-Untersuchung erhalten, möchten Sie vielleicht fragen, ob Sie es haben.

4. STERNALIS

Wikimedia Commons // Gemeinfrei


Fast jedem fehlt ein Sternalis-Muskel. Es wurde erst umfassend dokumentiert, als eine Reihe von Mammographien Anfang der 1990er Jahre bei sechs Frauen (von 32.000) eine unregelmäßige Bruststruktur aufwiesen, die sich – nach einer Operation bei einer Frau und einer Bildgebung bei den anderen fünf – als der Muskel in der Brust herausstellte Frage.

Es ist tatsächlich so selten, dass wenig darüber bekannt ist. Es verläuft vertikal am Rand des Brustbeins, oben auf den Brustmuskeln, aber seine Funktion ist unbekannt. Es wird angenommen, dass etwa 8 Prozent der Menschen sie haben, aber auch hier gibt es keine einfache Möglichkeit, festzustellen, ob Sie im Club sind. Eine Theorie besagt, dass es sich um die Überreste des Panniculus carnosus handelt – ein Muskel, der die Hautbewegung bei Tieren steuert und es beispielsweise Weidetieren ermöglicht, ihren Körper zu „zucken“, um Vögel und Tiere wie den Ameisenigel zu Bällen zu rollen.

5. PLANTARIS

Wikimedia Commons // Gemeinfrei


Der Plantaris-Muskel befindet sich im Bein und ist etwa 5 bis 10 cm lang und befindet sich ganz oben im Bein, wo er Ihnen leicht beim Beugen des Knies hilft – aber nicht in einem solchen Maße, dass Sie ohne ihn nicht leben können. Die Sehne (falls vorhanden) ist die längste im menschlichen Körper.

Bis zu 10 Prozent der Bevölkerung vermissen es möglicherweise vollständig, und obwohl es keine großen Probleme verursacht, gibt es einige schlechte Nachrichten: Es ist in der Chirurgie sehr nützlich, da es aufgrund der Länge der Sehne ein erstklassiger Kandidat für den Einsatz ist Ersetzen anderer Sehnen im Körper. Wenn Sie also zu den 10 Prozent gehören und eine Verletzung haben, die einen chirurgischen Ersatz erfordert, muss die Spendersehne woanders herkommen.