Artikel

50 Wörter, die Sie vielleicht nicht kennen, sind markenrechtlich geschützt

Top-Bestenlisten-Limit'>

Viele der Dinge, die wir täglich benutzen, wie Reißverschlüsse und Rolltreppen, waren früher Markennamen. Hier sind einige markenrechtlich geschützte Namen, die heute oft als Oberbegriffe verwendet werden.

1. Jetski

Sie könnten denken, Sie fahren auf einem Jetski herum, aber wenn er nicht von Kawasaki Heavy Industries hergestellt wurde, ist es nur ein Wasserfahrzeug.

2. Luftpolsterfolie

iStock

Luftpolsterfolie ist wahrscheinlich der größte Beitrag, den die Sealed Air Corporation für unsere Gesellschaft leistet, die sie zu Recht als Markenzeichen trägt.

3. Onesies

Der Begriff Onesies, der sich auf Babybodys bezieht, ist im Besitz von Gerber Childrenswear. Laut ihrer Website wird die Marke aggressiv durchgesetzt. (Twosies und Funzies gehören auch zu Gerber.) Wenn Sie Ihre eigenen verkaufen, werden Sie sie Bodysuits nennen wollen.

4. Topfen



sumnersgraphicsinc iStock über Getty Images

Der Crockpot, ein Markenname für den Slow Cooker, wurde ursprünglich als Bohnengerät entwickelt.

5. Whirlpool

Jacuzzi ist nicht nur eine Marke für Whirlpools und Badewannen; Sie stellen auch Matratzen und Toiletten her, was bedeutet, dass Sie in einem Whirlpool schlafen können, der seltsamerweise kein Wasserbett ist.

6. Fluffernutter

bhofack2/iStock über Getty Images

Fluffernutter ist ein eingetragenes Warenzeichen der Hersteller von Marshmallow Fluff, Durkee-Mower, Inc.

7, 8 und 9. Frisbee, Hula Hoop und Slip 'n Slide

Frisbee ist derzeit im Besitz von WHAM-O, aber es gab anhaltende Rechtsstreitigkeiten, um dieses Wort und mehrere andere generisch zu machen. Im Jahr 2010 forderte Manley Toys Ltd. WHAM-O mit der Begründung heraus, dass die Begriffe Frisbee, Hula Hoop und Slip ’N Slide im öffentlichen Lexikon bereits generisch geworden seien. Noch im Jahr 2018 hatte WHAM-O regelmäßig ein Auge auf Fälscher, die ihre Marke verletzten.

10. Chapstick

iStock

Chapstick ist ein Markenname für Lippenbalsam von Pfizer. Für den Fall, dass Sie dieses Produkt zu sehr genießen, stehen Websites zur Verfügung, die Chapstick-Süchtigen helfen.

große Probleme im kleinen China-Handzeichen

11. Kleenex

Der perfekte Zeitpunkt, um einen Freund oder ein Familienmitglied daran zu erinnern, dass Kleenex ein Markenname für ein Taschentuch ist, ist der richtige Zeitpunkt, wenn er Sie verzweifelt darum bittet, ihm eines zu geben.

12. Tischtennis

Taveesaksri iStock über Getty Images

Ping-Pong wurde 1901 als Marke für Tischtennisprodukte markenrechtlich geschützt, benannt nach dem Geräusch, das der Ball beim Auftreffen auf den Tisch macht.

13. Powerpoint

Sofern Sie nicht das Microsoft-Programm verwenden, verwenden Sie ein Präsentationsgrafikprogramm oder ein Pitchdeck-Programm.

14. Q-Tipps

Als Q-Tipps ursprünglich veröffentlicht wurden, wurden sie Baby Gays genannt. Der Name wurde in Q-Tipps geändert – das „Q“ steht fürQualität– im Jahr 1926. Obwohl sie seitdem mehrmals den Besitzer gewechselt haben, besitzt Unilever die Marke heute.

15. Rollerblade

michelangeloop iStock über Getty Images

Zwei Hockeyspieler-Brüder entwarfen 1979 Rollerblade-Inline-Skates aus einem Paar alter Rollschuhe. Sie waren bis Mitte der 1980er Jahre die einzige Marke für Inline-Skates, als mehrere andere Unternehmen auftauchten.

16. Klebeband

Der Legende nach verdiente sich das Klebeband seinen Namen, als ein frustrierter Kunde einem 3M-Wissenschaftler sagte, er solle es zu Ihren Scotch-Chefs zurückbringen und ihnen sagen, dass sie mehr Klebstoff darauf auftragen sollen.

17. Sharpie-Marker

Der Permanentmarker wurde 1956 erfunden, aber der Sharpie wurde erst 1964 eingeführt. Heute sind die Produkte fast gleichbedeutend.

18. JELL-O

Robbie Gorr/iStock über Getty Images

1899 verkaufte Pearle Wait sein Rezept für Jell-O für 450 Dollar an Orator Woodward. Im Jahr 1902 betrug der Umsatz für das Produkt rund 250.000 US-Dollar. Heute ist das Gelatine-Dessert im Besitz von Kraft.

19. Tupperware

Tupperware™ ist eine Marke, die ihren Namen von ihrem Schöpfer Earle Silas Tupper hat.

20. Klettverschluss

svetik15/iStock über Getty Images

George de Mastral erfand Klettverschluss, als er entdeckte, dass Grate an verfilztem Hundefell klebten. Heute ist es die weltweit bekannteste Marke für Klettverschlüsse.

21. Unkrautfresser

Weed Eater ist im Besitz von Husqvarna Outdoor Products, also verwendest du wahrscheinlich einen Fadentrimmer (oder einen Whipper-Snipper, wenn du dich verspielt fühlst).

22. Auslöschen

Fragen Sie BIC nicht, was in ihrer Korrekturflüssigkeit enthalten ist. Die genauen Inhaltsstoffe von Wite-out sind vertraulich.

23. Pflaster

wabeno/iStock über Getty Images

Johnson & Johnson stellte Gaze und Klebeband getrennt her, bis Earle Dickinson die Idee hatte, sie zu kombinieren, um Pflaster für seine unfallgefährdete Frau herzustellen.

24. Novocain

Novocain ist eigentlich der Markenname von Procaine Hydrochloride im Besitz von Hospira Inc.

25. TASER

TASER ist eine Marke von TASER International und sollte technisch nicht als Verb verwendet werden. Um fair zu sein: 'Schlag mich nicht mit dieser Elektroschockwaffe, Bruder!' ist wahrscheinlich schwer unter Zwang zu schreien.

Bonusfakt: TASER ist ein Akronym. Es steht für 'Thomas A. Swifts Electric Rifle'.

26. Zamboni

LeArchitecto / iStock über Getty Images

Der Zamboni ist ein Eisaufbereiter, der nach seinem Erfinder Frank Zamboni benannt wurde.

27. Müllcontainer

Das Wort hat sich weitgehend verallgemeinert und die Marke wird nicht weit verbreitet. Der Dumpster erhielt seinen Namen von den Dempster Brothers Inc., die ihren Namen mit dem Wort „Dump“ kombinierten, um den Dempster Dumpster zu schaffen.

28. Eis am Stiel

Wie viele großartige Dinge im Leben wurde das Eis am Stiel zufällig erfunden. Wie die Geschichte erzählt, hinterließ der 11-jährige Frank Epperson in einer Winternacht des Jahres 1905 eine Mischung aus Soda und Wasser mit einem Stock darin auf seiner Veranda. Fast 20 Jahre später begann Frank, seine Kreation an einem von ihm betriebenen Limonadenstand zu verkaufen, und der Leckerbissen ist seitdem beliebt.

Heute empfiehlt Unilever, generische Frozen Pops am Stiel zu nennenknallt,Eis knallt, oderGefrierschrank knallt. Obwohl, je nachdem, wo Sie herkommen, jemandem einPopkönnte sehr verwirrend werden.

29. Post-Its

Jeder kennt Post-its, eine Marke von 3M (nein, sie waren nicht die Erfindung von Romy und Michele). Tatsächlich ist ein ganz anderes Duo dafür verantwortlich: 1968 erfand Dr. Spencer Silver den Klebstoff und der Wissenschaftler Art Fry dachte sich 1974 eine praktische Anwendung aus. 1980 wurden Post-its zum Verkauf angeboten.

30. Ouija-Brett

Hausaufgaben255/iStock über Getty Images

wann hat pablo picasso angefangen zu malen

Das Ouija-Board wurde erstmals 1890 von Elijah Bond als praktische Möglichkeit zur Kommunikation mit Geistern eingeführt, was den Umgang mit einem lästigen Geist viel bequemer macht. Heute ist es eine Marke von Hasbro Inc.

31. Plexiglas

Plexiglas hat seinen Anfang in den Flugzeughauben des Zweiten Weltkriegs und ist seitdem der bekanntere Name für Acrylglas.

32. Styropor

PamWalker68 iStock über Getty Images

Egal, auf wie vielen Picknicks Sie waren oder wie viel Zeit Sie am Wasserkühler verbringen, Sie haben noch nie etwas aus einem Styroporbecher getrunken. Expandiertes Polystyrol ist der generische Name für das Material, das wir normalerweise als Styropor bezeichnen. Die Marke ist ein Warenzeichen der Dow Chemical Company, die das Material in Hüllen für Bauprojekte herstellt und niemals in Form eines Tellers, einer Tasse oder eines Kühlers hergestellt wird.

33. Thermoskanne

Obwohl die Thermos 1892 erfunden wurde, wurde sie erst 1953 mit einer Brotdose kombiniert. Das Set, das ursprünglich ein Bild von Roy Rogers enthielt, verkaufte sich im ersten Jahr mehr als 2 Millionen Einheiten.

34. Vaseline

Robert Chesebrough erfand Vaseline, heute ein eingetragenes Warenzeichen von Unilever, als er beobachtete, wie Ölarbeiter Rückstände von Bohrern auf ihre Haut schmierten, um Wunden zu heilen. Damals war er erst 22 Jahre alt. Zwanzig Jahre später, im Jahr 1880, wurde Vaseline in den gesamten Vereinigten Staaten mit einer Geschwindigkeit von einem Glas pro Minute verkauft.

35. Adrenalin

Liste der deplatzierten Artefakte


JackF iStock über Getty Images

Diese Geschichte von zwei Adrenalin(e)s wird Ihr Blut in Schwung bringen: Laut Merriam-Webster arbeiteten im 19. Jahrhundert mehrere Wissenschaftler mit einem Hormon, das in den Nebennieren gebildet wird, was wir heute now nennenAdrenalin. Der Pharmakologe Henry Dale wollte es Adrenalin nennen, aber ein amerikanisches Unternehmen, das bereits ein Markenzeichen hatteAdrenalinprotestierte wegen der Ähnlichkeit. Dale hat sich durchgesetzt und heute können wir unbesorgt Adrenalin tanken. Adrenalin, abzüglich des „e“, ist immer noch für den pharmakologischen Gebrauch geschützt.

35. X-akt

X-ACTO begann 1917 als medizinisches Unternehmen, das Spritzen herstellte. Schließlich begannen sie mit der Entwicklung von chirurgischen Skalpellen, die sich zu den Hobbymessern entwickelten, die wir mit X-ACTO verbinden. X-ACTO ist eine Marke und ein Geschäftsbereich von Elmer’s Products.

37. Sheetrock

Wenn Sie das Wort verwenden möchtenTrockenbau, Tue es. Sheetrock ist jedoch ein Trockenbau-Markenname der United States Gypsum Company.

38. Speicherstick

Veronika Zimina/Stock vai Getty IImages

Das häufig verwendete Wort zur Beschreibung einer Art von Flash-Laufwerk zum Speichern großer Datenmengen wird von Sony geschützt, das die Technologie 1998 auf den Markt brachte.

39. Lavalampe

Die Lampe mit der amorphen Schmiere (meist Paraffinwachs) im Inneren wurde ursprünglich als „Astro“-Lampe bezeichnet, aber 1965 verkaufte er die US-Produktionsrechte an eine Firma namens Lava Lite. Die Marke Lava ist noch heute markenrechtlich geschützt.

40. Makler


JackF iStock über Getty Images

Das Wort Makler ist von der National Association of Realtors (NAR) geschützt. Wenn die Person, die Ihr Haus verkauft, nicht von NAR lizenziert ist, ist sie einImmobilienmakler, keinMakler.

41. Auto-Tune

Das Ändern von Stimmen in der Postproduktion ist heutzutage fast selbstverständlich, aber nicht alles davon gilt als echtes Auto-Tune. Auto-Tune ist eine Marke von Antares Audio Technologies und verwendet eine proprietäre Methode zur Tonhöhenkorrektur, um die Stimmleistung zu verbessern oder zu ändern.

42. Astro-Rasen

„AstroTurf“ wird allgemein verwendet, um sich auf jede Art von Kunstrasen zu beziehen, aber die Marke AstroTurf würde es vorziehen, dass Sie dies nicht tun, zumal sie den Kunstrasen erfunden haben.

43. Augenhund sehen

bobbymn iStock über Getty Images

Das Seeing Eye ist die älteste Blindenhundschule der Welt, und nur Hunde, die das Trainingsprogramm in Morristown, New Jersey, durchlaufen haben, können wirklich als Seeing Eye-Hunde bezeichnet werden. Andere Hunde, die ausgebildet wurden, um sehbehinderten Menschen zu helfen, sollten als bezeichnet werdenBlindenhunde.

44. Comic-Con

Im Jahr 2017 gewann die Comic-Con International, die die jährliche Fan-Convention in San Diego veranstaltet, einen bösen Rechtsstreit gegen die Salt Lake Comic Con (jetzt die FanX Salt Lake Comic Convention) um die Rechte an dem SatzComic Con.

45. Streitkolben

Wenn die Selbstverteidigungswaffe, die Sie tragen, nicht von Mace Security International hergestellt wurde, verwenden Sie Mace nicht wirklich – Sie verwenden einfaches altes Pfefferspray.

46. ​​​​Ameise

Die Formica Corporation kämpft seit den 1970er Jahren hart dafür, ihr Markenzeichen zu behalten – und bisher hat sie gewonnen. Das Produkt wurde 1912 bei Westinghouse erfunden und war ursprünglich ein Ersatz für den mineralischen Glimmer, der bei der Isolierung verwendet wurde – also „für Glimmer“.

47. Hacky Sack

JRLPhotographer iStock über Getty Images

Das Patent und Markenzeichen für den Begriff „Hacky Sack“ geht auf das Jahr 1979 zurück. Fünf Jahre später wurde die Marke von Wham-O übernommen, die noch heute die Rechte hält. Der bevorzugte markenfreie Begriff? Fußsack.

48. Muzak

Die Muzak Company wurde von Generalmajor der US-Armee George Squier gegründet und hatte mehr zu bieten als nur beruhigende Instrumentalstücke. Aber als dieser Teil des Katalogs populär wurde, begannen die Leute, die Songs selbst alsMuzak.

49. Freon

Während wir verwenden könnenFreonum sich auf das Kältemittel zu beziehen, das in einigen Klimaanlagen und Autos verwendet wird, ist dieses spezielle Wort ein eingetragenes Warenzeichen von DuPont. Der Oberbegriff ist ein Bissen: Fluorkohlenwasserstoff-Kältemittel.

50. Glasfaserglas

Owens-Corning hat nicht nur die Wörter Fiberglass und Fiberglas geschützt, sondern auch die eindeutige Farbe (ja, Sie können Farben schützen!) des Produkts: PINK.