Artikel

6 einfache Möglichkeiten, einen festsitzenden Glasdeckel zu öffnen

Top-Bestenlisten-Limit'>

Nachdem Sie Ihre Lebensmittel gekauft, Ihre Schürze umgebunden und Ihre Zutaten vorbereitet haben, ist das Letzte, was Sie wollen, ein hartnäckiger Glasdeckel, der Sie von einer Mahlzeit abhält. Unabhängig davon, wie sicher Sie sich in Ihrer Geschicklichkeit sind, haben Sie möglicherweise Schwierigkeiten, einen Glasdeckel zu öffnen, der sich irgendwann nicht mehr bewegt. Glücklicherweise gibt es viele Tricks, die Sie ausprobieren können, bevor Sie zum Mitnehmen bestellen. Von schnellen Lösungen bis hin zu DIY-Rigs, hier sind einige effektive Möglichkeiten, einen Glasdeckel abzuschrauben.

1. Halten Sie den Glasdeckel unter heißes Wasser.

Diesen Tipp haben Sie vielleicht schon einmal gehört, und er funktioniert wirklich: Wenn Sie einen festsitzenden Glasdeckel etwa eine Minute unter heißes Wasser halten und abtrocknen, sollte er sich leichter aufdrehen lassen. Dies ist auf die Hitze des Wassers zurückzuführen, das das Metall im Deckel ausdehnt. Laut Spoon University hat ein Fön die gleiche Wirkung. (Achten Sie nur darauf, das Glas zu heiß zum Halten zu machen.)

2. Schlagen Sie den Glasdeckel gegen die Theke.

Versuchen Sie, Ihrem Glas ein paar kräftige Schläge gegen die Kante der Arbeitsplatte zu geben, ohne es zu zerbrechen. Die Kraft des Aufpralls an der Stelle, an der der Deckel auf das Gefäß trifft, sollte in einigen Fällen ausreichen, um die Versiegelung zu lösen.

3. Schnappen Sie sich ein Handtuch für die Traktion.

Wenn Sie einen Deckel nicht abschrauben können, sind möglicherweise Ihre Hände – nicht das Glas – das Problem. Um nassen oder fettigen Händen entgegenzuwirken, nimm ein Papier- oder Geschirrtuch und wickle es um den Deckel. Dies sollte Ihnen hoffentlich die nötige Traktion geben, um den Deckel zu lösen.

4. Klopfen Sie den Boden des Glases ab.

Vergiss für diesen Trick den Deckel für ein paar Sekunden. Drehe das Glas stattdessen auf den Kopf und klopfe mehrmals mit deiner Handfläche fest auf den Boden des Glases. Die Idee ist, den Inhalt des Glases zu bewegen, was den Druck ändern und das Öffnen des Deckels erleichtern kann.

5. Verwenden Sie ein Utensil, um den Deckel des Glases zu lösen.

Dieser Tipp erfordert etwas Vorsicht und sollte niemals mit etwas Schärferem als einem Buttermesser durchgeführt werden. Schieben Sie das Ende eines Löffels oder Buttermessers so weit wie möglich unter den Rand des Deckels und wackeln Sie damit herum. Während diese Methode den Deckel möglicherweise nicht sofort abhebt, kann sie dazu beitragen, den Druck um die Dichtung herum auszugleichen.

6. Machen Sie einen Klebebandgriff.

Sie müssen keine speziellen Werkzeuge zum Öffnen von Gläsern kaufen, wenn Sie Ihre eigenen zu Hause herstellen können. Reißen Sie einfach einen Streifen Klebeband ab und wickeln Sie ihn um den Rand des Deckels, während Sie ein paar Zentimeter Klebeband lose hängen lassen. Falten Sie das Ende des Bandes selbst und ziehen Sie es gut. Hoffentlich lässt sich Ihr Glas leicht öffnen.



wie wurden polnische einwanderer in amerika behandelt?