Artikel

6 Dinge, die wir über die Game of Thrones Prequel-Serie wissen

Top-Bestenlisten-Limit'>

ObwohlGame of Throneshat noch eine Saison vor sich, viele Fans der fiktiven Welt von George RR Martin bereiten sich bereits auf sein nächstes Fernsehprojekt vor: die Prequel-Serie.

Während Fans verständlicherweise viele Fragen haben – etwa welche Familien und Häuser beteiligt sein werden – kennen wir bereits einige wichtige Details, von denen viele aus versehentlichen Spoilern von Martin selbst stammen. (Ups!) Hier ist alles, was wir bisher wissen.

1. Es wird wahrscheinlich den Titel tragenDie lange Nacht.

Obwohl HBO es noch nicht bestätigt hat, hat Martin in seinem Blog verraten, dass die Serie den Titel tragen wirdDie lange Nacht. Obwohl wir das nicht als definitiv betrachten können, bis das Studio es angekündigt hat, ist es zu diesem Zeitpunkt so ziemlich der akzeptierte Titel, und sogar IMDb hat den Spitznamen offiziell angenommen.

Martin hat versucht, seinen Spoiler zurückzuverfolgen, indem er sagte, es sei noch nicht der Titel. „HBO hat mir mitgeteilt, dass der Pilot von Jane Goldman (noch) nicht den Titel THE LONG NIGHT trägt“, schrieb er in seinem Blog. „Das ist sicherlich der Titel, den ich bevorzuge, aber im Moment ist der Pilot noch offiziell UNTITEL. Also … mea culpa, mea culpa, mea culpa.'

2. Es spielt ungefähr 5000 Jahre vor den Ereignissen vonGame of Thrones.

Die Prequel-Serie spielt Tausende von Jahren vor den Ereignissen vonGame of Thrones, im Zeitalter der Helden. Wenn Martins Enthüllung des Titels wahr ist, wird es eine düstere Zeit sein, denn die Lange Nacht nennen die Leute von Westeros die Zeit, in der die Dunkelheit über die bekannte Welt hereinbrach, und sie dauerte eine Generation.

was soll man auf einen barwagen stellen

Martin hat den Zeitrahmen kürzlich in einem Interview mit etwas klarer gemachtWöchentliche Unterhaltung, erklärt, dass es näher an 5000 Jahren vor den Ereignissen in . istGame of Thrones, nicht die 10.000 Jahre, die viele Fans ursprünglich gedacht hatten.

3. Du wirst keine Erwähnung von King's Landing, dem Eisernen Thron oder den Targaryens hören.

Die Geschichte spielt vor dem Aufstieg von Valyria, der Stadt, aus der das Haus Targaryen stammt. 'Westeros ist ein ganz anderer Ort', sagte MartinWöchentliche Unterhaltungder Prequel-Reihe. „Es gibt keinen Königsmund. Es gibt keinen Eisernen Thron. Es gibt keine Targaryens – Valyria hat mit seinen Drachen und dem großen Reich, das es aufgebaut hat, noch kaum begonnen, sich zu erheben. Wir haben es mit einer anderen und älteren Welt zu tun und das wird hoffentlich Teil des Spaßes der Serie sein.“ (Aber nur weil wir zu Beginn der Serie nichts von ihnen hören, heißt das nicht, dass sie später nicht auftauchen könnten.)



4. Die zweifache Oscar-Nominierte Naomi Watts wird die Hauptrolle spielen.

Nacht der lebenden Toten nackt

Rob Kim, Getty Images

Bisher wurden zwei der Hauptfiguren in der Serie gecastet. Die erste ist die zweifache Oscar-Nominierte Naomi Watts, die lautVielfalt, spielt 'eine charismatische Persönlichkeit, die ein dunkles Geheimnis verbirgt'. Fans haben spekuliert, dass ihr Charakter aufgrund ihrer blonden Haare und ihres hellen Teints mit der Lannister-Linie verwandt sein könnte.

Josh Whitehouse, der eine wichtige Rolle in der Masterpiece-Reihe spieltePoldarkund wird im kommenden Remake von mitspielenTal-MädchenEr wurde auch in einer Mystery-Rolle gecastet.

5. George RR Martin entwickelt es mitSuper,Königsmann, undX-MenDrehbuchautorin Jane Goldman.

Da bekannt wurde, dass die Serie einen Pilotauftrag erhält, haben die Co-Schöpfer George RR Martin und Jane Goldman, die die Drehbücher fürSuper,X-Men: Erste Klasse,Kingsman: Der Geheimdienstund mehr sind beigefügt.

6. Die Dreharbeiten sollen Anfang 2019 beginnen.

Obwohl kein Veröffentlichungsdatum für die Prequel-Serie festgelegt ist, wissen wir, dass die Dreharbeiten im Februar 2019 in Belfast, Irland, beginnen werden – was wahrscheinlich einen Veröffentlichungstermin im Jahr 2020 bedeutet (aber das ist nur Spekulation). Es wird natürlich auf HBO ausgestrahlt.