Kompensation Für Das Tierkreiszeichen
Substability C Prominente

Finden Sie Die Kompatibilität Durch Zodiac -Zeichen Heraus

Artikel

6 Dinge, die du vielleicht noch nicht über Billy Jack wusstest

Top-Bestenlisten-Limit'>

Der Schauspieler, Regisseur und gelegentliche Präsidentschaftskandidat Tom Laughlin ist letzte Woche im Alter von 82 Jahren nach längerer Krankheit gestorben. Laughlin wird dem Film wahrscheinlich am meisten in Erinnerung bleibenBilly Jack, das er zusammen mit seiner geliebten Frau schrieb, inszenierte und in der er mitwirkte (sie waren zum Zeitpunkt seines Todes 60 Jahre verheiratet). Es galt zum Zeitpunkt seiner Veröffentlichung als innovativ und ist immer noch ein Kult-Favorit, nicht zuletzt für die Hippie-Käse der 70er Jahre, ganz zu schweigen von der Ironie eines pazifistischen Einzelgängers, der ständig in den Hintern tritt, um seinen zu verbreiten Friedensbotschaft.

1. Am Anfang…

Der Billy Jack-Charakter wurde tatsächlich im Film von 1967 eingeführtDie geborenen Verlierer. Tom Laughlin hatte bereits die Grundzüge des Drehbuchs fürBilly Jackden Film, aber es fehlte an Geld, weil die Studios einfach nicht an einem Film über Frieden und Liebe und die Not der Indianer interessiert waren. Was Hollywood-Investoren jedoch interessierte, waren gewalttätige Motorradgang-Filme. Also hat Laughlin ein Drehbuch erstellt, das auf einem Vorfall von 1964 mit einigen Hell's Angels in Monterey, Kalifornien, basiert, undDie geborenen Verliererverdiente genug Geld, um mit der Arbeit an seinem Lieblingsprojekt zu beginnen.

WannBilly Jackwurde 1973 wiederveröffentlicht (nachdem ein Versuch 1971 durch Rechtsstreitigkeiten gestoppt wurde), war es zu dieser Zeit Tradition, dass neue Filme nach der Veröffentlichung in einem Theater in der Innenstadt in den Großstädten gespielt und dann schließlich in kleinere Theater in den Vororten verlegt wurden. Laughlin versuchte es anders; Er ließ 1200 Abzüge seines Films anfertigen und „öffnete“ ihn in 1200 unterschiedlich großen Kinos in den USA. Dadurch, dass so viele Menschen den Film gleichzeitig sehen konnten, stieg die Mundpropaganda undBilly Jack, mit einem Budget von 800.000 US-Dollar, verdiente im ersten Jahr der Veröffentlichung 40 Millionen US-Dollar.

Der Mann in der Arena Zitat

2. Freundes- und Familienplan

Wenn einige der „Schauspieler“ im Film etwas hölzern wirken, liegt das wahrscheinlich daran, dass sie keine professionellen Darsteller waren, sondern eher Freunde der Familie Laughlin. Das junge blonde Mädchen Carol, die das erhebende Lied 'My Brother's Dead' sang, wurde von Tom und Delores Tochter Teresa gespielt. Kit, das Stirnbandmädchen, das in der Eisdiele „bemehlt“ wurde, wurde von Debbie Schock, der Babysitterin von Laughlin, porträtiert. Und Julie Webb, die die Ausreißerin Barbara spielte, war eine Highschool-Freundin von Schock. Jean, die Hauptdarstellerin der Freedom School, wurde widerwillig von Toms Frau Delores Taylor gespielt.

Taylor war überhaupt nicht daran interessiert, vor der Kamera aufzutreten, und stimmte nur zu, die Rolle von Jean zu spielen, als ihr Ehemann ihr sagte, dass seine ursprüngliche Schauspielerin plötzlich aufgehört hatte. Trotz ihrer Unsicherheit wurde ihre Arbeit von keiner geringeren Legende als Marlon Brando gelobt, der nach der Szene, in der „Jean“ Cindy von Bernards Angriff auf sie erzählte, in einem überfüllten Theater aufstand und verkündete, dass „diese Aufführung ist“dasMaßstab, an dem sich alle Akteure messen sollten!“

3. Lasst uns alle weiß machen

In Bezug auf die berühmte Konfrontation in der Eisdiele, die Billy zum Berserker machte, könnten Zuschauer, die sich fragten, warum ein Sodabrunnen ein Fass Mehl zur Hand haben sollte, daran interessiert sein, herauszufinden, dass diese Szene auf einem realen Vorfall basiert, den Taylor beim Wachsen miterlebt hat in einer kleinen Reservatstadt in South Dakota. Sie war eine von wenigen Kaukasiern, die in der Gegend lebten (ihre einheimischen Spielkameraden nannten sie als Kind Little Yellow Head) und die schlechte Behandlung der Indianer während ihrer Kindheit hatte einen großen Einfluss auf sie und später auch auf ihren Ehemann.

zurück zu den zukünftigen Fantheorien

4. Ein ausgerenkter Ellenbogen oder mit dem Auto in den See fahren?

Eine von vielen ikonischen Szenen in Billy Jack ist die, in der Billy Bernard Posner zwingt, seine brandneue 6000-Dollar-Corvette Stingray in den See zu fahren. David Roya, der Bernard spielte, saß in dieser Szene hinter dem Steuer und ließ den Motor hochfahren, als Regisseur Laughlin „Action!“ rief. Nachdem er aus dem Wasser geborgen wurde, wurde Roya mit dem Schauspieler Bert Freed konfrontiert, der im Film seinen Vater spielte. 'Bist du verrückt?! Warum zum Teufel hast du das getan?!” Roya dachte zuerst, dass Freed väterlicherseits war und sich Sorgen um seine Sicherheit machte. Als der Schauspieler seine Tirade fortsetzte, stellte sich jedoch heraus, dass Freed Vizepräsident der Screen Actors Guild war und wütend war, weil ein Gewerkschafts-Stuntman angeheuert werden sollte, um das Auto ins Wasser zu fahren.

Game of Thrones-Bewertungen nach Episode

5. Doppelt sehen

Tom Laughlin war ein langjähriger Schüler der Kampfkunst Hapkido und führte viele seiner eigenen Kampfbewegungen im Film aus. Aber in einer bestimmten Szene wurde er gezwungen, ein Stunt-Double zu benutzen – seinen Lehrer, Meister Bong Soo Han. Die fragliche Szene war, wo Billy Jack Sheriff Posner mit dem Fuß auf den Kopf schlug; Laughlin konnte den fraglichen Tritt ausführen, aber nicht mit der nötigen Präzision, um seinen Fuß nur Millimeter vom Gesicht des Schauspielers Bert Freed entfernt zu stoppen.

6. DieMystery Science Theater 3000Verbindung

Die Schauspielerin, die die kleine, aber denkwürdige Rolle von Miss False Eyelashes spielte inBilly Jackging weiter in derMST3KFavoritWeltraummeuterei. Tatsächlich ist sie im wirklichen Leben mit Reb Brown verheiratet, die Dave Ryder alias Blast Hardcheese, Punch Rockgroin, Rip Steakface und andere spielte.