Kompensation Für Das Tierkreiszeichen
Substability C Prominente

Finden Sie Die Kompatibilität Durch Zodiac -Zeichen Heraus

Artikel

62 der schönsten Bibliotheken der Welt

Top-Bestenlisten-Limit'>

In den letzten Jahren hat Jill Harness die schönsten Bibliotheken der Welt nach Kontinenten zusammengestellt. Hier sind sie alle an einem Ort, in keiner bestimmten Reihenfolge.

1. TRINITY COLLEGE BIBLIOTHEK // IRLAND

Abgesehen davon, dass sie mit zweistöckigen dunklen Holzbögen absolut wunderschön ist, ist dies auch die größte Bibliothek in ganz Irland. Es dient als Urheberrechtsbibliothek des Landes, an die eine Kopie aller neuen Bücher und Zeitschriften gesendet werden muss, wenn sie einen Urheberrechtsschutz beantragen. Die Bibliothek beherbergt auch das berühmteBuch von Kells, eine illuminierte Handschrift, die um das Jahr 800 von keltischen Mönchen geschaffen wurde.

2. ZENTRALBIBLIOTHEK BRISTOL // ENGLAND

Diese 1906 fertiggestellte Bibliothek fasziniert durch ihre einzigartige Kombination von Architekturstilen. Die Außenfassade wurde im Tudor Revival- und Modern Movement-Stil gestaltet, um sie mit dem benachbarten Abbey Gatehouse zu harmonieren. Es wurde an einem Hang gebaut, und die Gebäudefront ist nur drei Stockwerke hoch, aber dank der zwei in den Hügel eingebauten Untergeschosse hat die Rückseite des Gebäudes fünf Stockwerke. Im Inneren ist das Design überwiegend klassisch, mit großen Bögen, Marmorböden und einem atemberaubenden türkisfarbenen Glasmosaik in der Eingangshalle.

3. CODRINGTON-BIBLIOTHEK // ENGLAND

Die Codrington Library der Oxford University wurde 1751 fertiggestellt und wird seitdem von Wissenschaftlern genutzt. In den späten 1990er Jahren wurde das Gebäude einer massiven Renovierung unterzogen, um die Bücher besser zu schützen und die Bibliothek mit einer besseren Verkabelung und einigen neuen elektronischen Arbeitsplätzen benutzerfreundlicher zu machen.

4. NATIONALBIBLIOTHEK VON FRANKREICH // FRANKREICH

Die Nationalbibliothek Frankreichs hat sich seit dem Neubau der Sammlung im Jahr 1988 stark erweitert. Trotzdem werden die alten Gebäude in der Rue de Richelieu immer noch genutzt und sind auch noch wunderschön. Diese Gebäude wurden 1868 fertiggestellt und 1896 war die Bibliothek das größte Bucharchiv der Welt, obwohl dieser Rekord seitdem entnommen wurde.

5. Die Bibliothek von El Escorial, Spanien

Diese Bibliothek befindet sich im königlichen Sitz von San Lorenzo de El Escorial, der historischen Residenz des Königs von Spanien. Phillip II. war für das Hinzufügen der Bibliothek und der meisten Bücher verantwortlich, die ursprünglich darin aufbewahrt wurden. Die gewölbten Decken waren mit wunderschönen Fresken bemalt, die jeweils eine der sieben freien Künste repräsentierten: Rhetorik, Dialektik, Musik, Grammatik, Arithmetik, Geometrie und Astronomie. Heute gehört die Bibliothek zum Weltkulturerbe und umfasst mehr als 40.000 Bände.

6. Allgemeine Bibliothek, Universität Coimbra, Portugal

Die Generalbibliothek der Universität Coimbra besteht aus zwei Gebäuden: dem New Building aus dem Jahr 1962 und der Joanina-Bibliothek aus dem Jahr 1725. Die Joanina-Bibliothek ist mit barockem Dekor ausgestattet und beherbergt die Bände der Bibliothek aus der Zeit vor 1800.

7. AKTIONSKAMMER, NIEDERLANDE

Spülen Toiletten in Australien rückwärts?

Die Bibliothek des niederländischen Parlaments enthält alle Aufzeichnungen über parlamentarische Anhörungen und Diskussionen. Da es gebaut wurde, bevor elektrische Beleuchtung die Aufbewahrung von Büchern viel sicherer machte, wurde das Gebäude mit einer massiven Bleiglaskuppel in der Decke gebaut, um Licht hereinzulassen und den Bedarf an Kerzen und Gaslampen in der Bibliothek zu minimieren.

8. BIBLIOTHEK DER TECHNOLOGIE DER UNIVERSITÄT DELFT // NIEDERLANDE

Während moderne Architektur oft faszinierend sein kann, hält sie in Bezug auf Schönheit selten klassischeren Designs stand. Die Bibliothek der Technischen Universität Delft ist eine seltene Ausnahme. Mit einem massiven Oberlicht in der Decke, das nach dem Verlassen der Bibliothek zu einem Stahlkegel wird, und einem umweltfreundlichen Grasdach ist die Bibliothek sowohl atemberaubend als auch absolut modern.

9. ABTEIBIBLIOTHEK ST. GALLEN // SCHWEIZ

Diese schöne Bibliothek ist nicht nur die älteste der Schweiz, sondern mit über 160.000 Bänden, viele davon bis ins 8. Jahrhundert, eine der ältesten und bedeutendsten Klosterbibliotheken der Welt. Die Bibliothek im Rokoko-Stil wird oft als eine der perfektesten Bibliotheken der Welt angesehen und hat der Abtei die Anerkennung als Weltkulturerbe eingebracht.

10. ABTEIBIBLIOTHEK ADMONT // ÖSTERREICH

Die 1776 erbaute Stiftsbibliothek Admont ist die größte Klosterbibliothek der Welt. Die Decke ist mit Fresken geschmückt, die die Stufen des menschlichen Wissens bis zur Göttlichen Offenbarung darstellen. Das gesamte Design spiegelt die Ideale und Werte der Aufklärung wider.

11. Stiftsbibliothek Melk, Österreich

Die barocke Abtei und die darin befindliche Bibliothek wurden 1736 nach Plänen von Jakob Prandtauer fertiggestellt. Die Bibliothek umfasst eine weltberühmte Sammlung von Musikhandschriften und bietet atemberaubende Fresken des Künstlers Paul Troger.

12. ÖSTERREICHISCHE NATIONALBIBLIOTHEK // ÖSTERREICH

Österreichs größte Bibliothek befindet sich in der Hofburg in Wien und beherbergt über 7,4 Millionen Bestände in ihren Sammlungen. Die Bibliothek wurde 1723 fertiggestellt und zeigt Skulpturen von Lorenzo Mattielli und Peter Strudel sowie Fresken von Daniel Gran.

13. KLOSTERBIBLIOTHEK WIBLINGEN // DEUTSCHLAND

Diese 1744 fertiggestellte Bibliothek wurde im Barockstil der Österreichischen Nationalbibliothek nachempfunden, ist aber keineswegs nur eine billige Nachbildung des Originals, sondern steht für sich allein. Direkt vor der Bibliothek befindet sich eine Inschrift mit der Aufschrift „In quo omnes thesauri sapientiae et scientiae“, was übersetzt „in dem alle Schätze des Wissens und der Wissenschaft aufbewahrt werden“.

14. KLOSTERBIBLIOTHEK STRAHOV // TSCHECHISCHE REPUBLIK

Diese beeindruckende Bibliothekssammlung umfasst über 200.000 Bände, darunter so ziemlich alle wichtigen Titel, die bis zum Ende des 18. Jahrhunderts in Mitteleuropa gedruckt wurden. Und als ob das wunderschöne Dekor und die beeindruckende Büchersammlung allein nicht schon beeindruckend genug wären, hat die Bibliothek auch ein Lieblingsmerkmal vieler Computerfreaks – zwei Geheimgänge, die von Bücherregalen versteckt und mit gefälschten Büchern geöffnet sind.

15. CLEMENTINUM NATIONALBIBLIOTHEK // TSCHECHISCHE REPUBLIK

Die Reihe von Gebäuden, aus denen diese Nationalbibliothek besteht, verdanken ihre Entstehung einer Kapelle aus dem 11. Jahrhundert, die dem Heiligen Clemens geweiht ist (daher der Name). Die Nationalbibliothek selbst wurde 1781 gegründet, im Barockstil erbaut und dient seit 1782 als urheberrechtlich geschützte Bibliothek. Die Sammlung umfasst heute historische Beispiele der tschechischen Literatur, spezielle Materialien zu Tycho Brahe und eine einzigartige Sammlung von Mozarts persönlichen Gegenständen .

16. DER KÖNIGLICHE PORTUGIESISCHE LESEZIMMER // BRASILIEN

Die Real Gabinete Português de Leitura in Rio de Janeiro besitzt mehr portugiesische Werke als anderswo außerhalb Portugals, darunter auch einige seltene Titel. Das Gebäude wurde 1887 fertiggestellt und basiert auf dem Gotik-Renaissance-Stil, der zur Zeit der portugiesischen Kolonialisierung Brasiliens populär war. In der Bibliothek befinden sich sowohl ein atemberaubender Kronleuchter als auch ein wunderschönes eisernes Oberlicht, das das erste seiner Art im Land war.

17. DIE NATIONALBIBLIOTHEK VON BRASILIEN // BRASILIEN

Eine weitere erstaunliche Bibliothek von Rio, die Nationalbibliothek von Brasilien, wurde 1810 erbaut und ist seitdem die größte Bibliothek Lateinamerikas und die siebtgrößte der Welt. Als urheberrechtlich geschützte Bibliothek müssen Verlage ein Exemplar jedes Titels, den sie seit 1907 veröffentlicht haben, senden, was die Sammlung der Bibliothek auf über 9 Millionen Exemplare erhöht, darunter eine Reihe seltener Bücher und eine umfangreiche Sammlung von über 21.500 Fotos, die alle datieren von vor 1890.

18. Die Nationalbibliothek von Chile

Dieses schöne Gebäude im Stil der Nationalbibliothek von Brasilien wurde 1913 entworfen und 1925 mit einem neoklassizistischen Design zum Gedenken an das hundertjährige Jubiläum des Landes fertiggestellt. Das Gebäude beherbergt nicht nur die Nationalbibliothek, sondern dient auch als Hauptsitz des Nationalarchivs des Landes.

19. DIE BIBLIOTHEK DES KLOSTERS SAN FRANCISCO // Peru

Die Bibliothek im Kloster San Francisco in Lima ist eine der ältesten und schönsten des Kontinents. Das beeindruckende Kloster wurde 1672 fertiggestellt und bis 1729 renoviert und verbessert. Die darin enthaltenen 25.000 Bände sind äußerst selten und dokumentieren eine enorme Vielfalt an Wissen aus dem 15. bis 18. Jahrhundert.

20. HAUS DER PERUANISCHEN LITERATUR // PERU

Wenn Sie denken, dass die Architektur dieses Gebäudes bekannt vorkommt, liegt das daran, dass es zu Beginn des 20. Jahrhunderts ein häufig verwendetes Design für Bahnhöfe war. Warum diese Bibliothek wie ein Bahnhof aussieht, nun, das ist einfach – früher war es einer. Tatsächlich wurde sie erst 2009 in eine Bibliothek umgewandelt. Um mehr Bürger des Landes zum Lesen zu bewegen und die Künstler und Schriftsteller des Landes zu unterstützen, bietet die Bibliothek über 20.000 Werke, die hauptsächlich von oder über einheimische Peruaner geschrieben wurden.

21. ÖFFENTLICHE BIBLIOTHEK VON LIMA// PERU

Die öffentliche Bibliothek von Lima, die frühere Heimat der Nationalbibliothek von Peru, wurde in den 1940er Jahren mit einem kleinen Anbau im Jahr 1974 fertiggestellt. Sie wurde vom Nationalen Kulturinstitut des Landes zum historischen Denkmal erklärt. Die Hauptgalerie verfügt über Marmorböden und -treppen, Skulpturen der Gründer der Bibliothek und wunderschöne hohe Decken.

22. NATIONALBIBLIOTHEK // COSTA RICA

Mit einem massiven, auf den Kopf gestellten Bogen über einem Glasfenster und Betonebenen, die eine zerbrechlich aussehende gläserne zentrale Etage einschließen, ist die Nationalbibliothek von Costa Rica ziemlich beeindruckend. Obwohl es über 40 Jahre alt ist, wirkt es immer noch modern. Leider war der Standort mehreren Erdbeben ausgesetzt, die im Laufe der Jahre zu einer Reihe von Schließungen geführt haben.

Wörter mit unterschiedlichen Bedeutungen in amerikanischem und britischem Englisch

23. VIRGILIO BARCO BIBLIOTHEK // KOLUMBIEN

Wenn Sie ein Fan von modernem Architekturdesign sind, dann werden Sie wirklich lieben, was Kolumbien in den letzten zehn Jahren geschaffen hat. Der berühmte Architekt Rogelio Salmona entwarf diese Bibliothek, die 2001 fertiggestellt wurde. Mit roten Backsteinwänden, blauen Wasserbecken und grünen Rasenflächen sieht dieses kreative Design wie ein Labyrinth aus Farben aus, in dem sich ein Labyrinth aus Büchern befindet.

24. SPANISCHE PARKBIBLIOTHEK // KOLUMBIEN

Der Parque Biblioteca España hebt sich mehr von seiner Heimat Santo Domingo ab als jede andere Bibliothek auf dieser Liste. Denn das markante modernistische Design der drei felsenartigen Baukörper steht in starkem Kontrast zu den schlichten Häusern der Nachbarschaft. Der Architekt entwarf das Gebäude, insbesondere seine seltsamen Fenster, um der verarmten Gemeinde zu helfen, sich größere und bessere Dinge vorzustellen, sagt Architekt Giancarlo Mazzanti. „Wir wollten Menschen aus dieser armen Gemeinde an einen anderen Ort bringen und ihre Realität verändern.“

25. EPM-BIBLIOTHEK // KOLUMBIEN

Die 2005 fertiggestellte EPM-Bibliothek, die wie eine umgedrehte Pyramide entworfen wurde, mag eine einzigartige architektonische Meisterleistung sein, aber ihr bekanntestes Merkmal bleibt der vereinzelte Wald aus weißen Säulen, der sich direkt vor der Tür befindet. Trotzdem ist der 10.000 Quadratmeter große Innenraum ziemlich schön, insbesondere die auffallend abgewinkelten Wände.

26. ÖFFENTLICHE BIBLIOTHEK VILLANUEVA // KOLUMBIEN

Die vielleicht berühmteste der neuen Bibliotheken Kolumbiens ist die öffentliche Bibliothek Villanueva, die nicht nur mit Materialien aus der Region, sondern auch von den Dorfbewohnern gebaut wurde. Steine ​​wurden aus nahegelegenen Flüssen und nachhaltiges Holz aus nahe gelegenen Wäldern gesammelt, und die Einheimischen wurden geschult, um beim Bau des Gebäudes zu helfen. Das Design, das von vier nahegelegenen College-Studenten entworfen wurde, konzentriert sich auf natürliche Belüftung und viel Schatten, um das Innere schön kühl zu halten. All diese Kostensenkungsmaßnahmen trugen wesentlich dazu bei, einem wirklich verarmten Gebiet eine dringend benötigte Bibliothek zu sichern.

27. Zentralbibliothek von Vancouver, Kanada

Viele moderne Gebäudeentwürfe basieren auf historischen Ikonen, aber nur wenige dieser Entwürfe konzentrieren sich eher auf die Ruinen als auf das Original. Eine Ausnahme bildet die Central Library of Vancouver. Das dem römischen Kolosseum nachempfundene massive Gebäude nimmt einen ganzen Stadtblock ein und beherbergt neben einer Bibliothek mit 1,3 Millionen Nachschlagewerken auch Einzelhandelsgeschäfte, Restaurants, ein Parkhaus, Bürogebäude und einen Dachgarten.

28. BIBLIOTHEK DES PARLAMENTS // KANADA

Die Parlamentsbibliothek war einst Teil des ursprünglichen Parlamentsgebäudes der Stadt, das 1876 erbaut wurde. Das Gebäude war zehn Jahre lang im Bau, bevor sich herausstellte, dass die Erbauer nicht wussten, wie man ein Kuppeldach wie in den Plänen sieht. Um dieses Problem zu umgehen, wurde die Tomas Fairbairn Engineering Company of England beauftragt, eine vorgefertigte Kuppel zu erstellen. Dadurch war das Gebäude das erste Gebäude in Nordamerika mit einem schmiedeeisernen Dach. Das einzigartige gotische Gebäude ist so ikonisch, dass es heute sogar auf dem kanadischen Zehn-Dollar-Schein abgebildet ist.

29. KONGRESSBIBLIOTHEK // USA

Die Library of Congress, ein persönlicher Favorit, ist sowohl nach Regalfläche als auch nach Anzahl der Bücher die größte Bibliothek der Welt. Unter seinen mehreren Gebäuden ist das älteste das Thomas Jefferson Building, das vielleicht das schönste Gebäude im Bibliothekssystem ist. Der neoklassizistische Stil der Bibliothek wurde 1897 fertiggestellt und bietet einige der kompliziertesten Innenräume aller Gebäude in den USA, darunter Wandmalereien und Skulpturen verschiedener klassisch ausgebildeter amerikanischer Künstler. Interessanterweise war das Äußere des Gebäudes noch aufwendiger als jetzt, da es ursprünglich vergoldet war, aber dies wurde kritisiert, da man glaubte, dass es die Aufmerksamkeit vom Kapitol ablenkte. Das Dach besteht heute nur noch aus meergrün gealtertem Kupfer.

30. STEPHEN A. SCHWARZMAN-BIBLIOTHEK // USA

Sie erkennen dieses nationale historische Wahrzeichen, besser bekannt als „New York Public Library“, an den zwei steinernen Löwen, die das Gebäude bewachen (entweder als Lord Astor und Lady Lenox oder Patience and Fortitude bekannt). Im Inneren verleihen die Holzregale, die Deckenfresken und die großen Kronleuchter dem gesamten Gebäude ein Flair der alten Welt. Die Bibliothek wurde 1911 fertiggestellt und verfügte bei ihrer Eröffnung über mehr als 120 Meilen Regale. Die Sammlung wurde 1970 immer noch zu groß für ihr Zuhause, daher wurde die Bibliothek um einen unterirdischen Bereich erweitert, der sich unter dem nahe gelegenen Bryant Park erstreckt.

31. FREDERICK FERRIS THOMPSON GEDENKBIBLIOTHEK IM VASSAR COLLEGE // USA

Dieses massive gotische Bauwerk besteht aus drei Flügeln und einem zentralen Turm und beherbergt heute rund eine Million Bücher, 7500 Zeitschriften und eine riesige Mikrofilm- und Mikrofiche-Sammlung. Während der Hauptturm ziemlich auffällig ist, ist der berühmteste Teil der Bibliothek das riesige Buntglasfenster im Westflügel, das Elena Cornaro Piscopia zeigt, die erste Frau, die in Europa promoviert hat und ihren Abschluss an der Universität von Padua gemacht hat.

32. JAY WALKERS PRIVATE BIBLIOTHEK // USA

Die wunderschöne Holzbibliothek des Priceline.com-Gründers Jay Walker, die mit einer Reihe von historischen und popkulturellen Artefakten gefüllt ist, wurde vonVerdrahtetals 'die erstaunlichste Bibliothek der Welt'. Als ob das wunderschöne geätzte Glas, das labyrinthische Design und die vielen Stockwerke der Bücherregale nicht schon beeindruckend genug wären, ist die Sammlung der in der Bibliothek aufbewahrten Raritäten absolut faszinierend. Zwischen in Rubinen gebundenen Büchern ein Sputnik, ein Kronleuchter ausStirb an einem anderen Tag, und einer Liste der Peststerblichen aus dem Jahr 1665, könnte es den Besuchern der Privatbibliothek schwer fallen, sie zu verlassen.

33. HAROLD WASHINGTON BIBLIOTHEK // USA

Dies ist eines meiner Lieblingsdesigns für moderne Bibliotheken, da es neue Konstruktionstechniken verwendet und sie auf neoklassische Baustile anwendet. Das Ergebnis ist ein Vintage-Look mit einem modernen Touch. Der rote Backsteinsockel balanciert perfekt das Glasdach, das mit sieben massiven Aluminiumverzierungen verziert ist. Das Beste ist, dass sich die Designer von anderen berühmten Chicagoer Gebäuden inspirieren ließen, um sicherzustellen, dass sich die gesamte Struktur perfekt in die Umgebung einfügt.

34. BEINECKERARE BUCHBIBLIOTHEK IN YALE UNIVERSITY // USA

Von außen ist diese fensterlose Monstrosität nicht viel zu sehen, aber das Innere dieser Yale-Bibliothek ist ziemlich beeindruckend und mit seinen wunderschönen Marmorwänden zweifellos einzigartig. Die Bibliothek ist heute das größte Gebäude der Welt, das ausschließlich dem Schutz seltener Bücher und Manuskripte dient. Und es hat einiges zu schützen, da das Gebäude eine von 48 bekannten Kopien der Gutenberg-Bibel, alte Papyri, seltene Karten, mittelalterliche Manuskripte, frühe amerikanische Zeitungen und mehr beherbergt.

35. JOSÉ VASCONCELOS BIBLIOTHEK // MEXIKO

Diese riesige Bibliothek, die von der mexikanischen Presse als „Megabibliothek“ bezeichnet wird, nimmt satte 409.000 Quadratfuß ein und ist damit groß genug, um das bemalte Grauwalskelett, das im Hauptgang ausgestellt ist, in den Schatten zu stellen. Außerhalb der Bibliothek befindet sich ein beeindruckender botanischer Garten, der das Gebäude vor den lauten Straßen der Stadt schützt und einen Graben für dieses Schloss des Wissens bildet. Im Inneren sind über 500.000 Bücher in Glasregalen ausgestellt, die von den fünf Stockwerken des Gebäudes hängen. Das Endergebnis ist ebenso beeindruckend wie atemberaubend.

36. PALAFOXIANA-BIBLIOTHEK //MEXICO

Diese 1646 gegründete Puebla-Bibliothek war die erste öffentliche Bibliothek in Mexiko; einige argumentieren sogar, dass es die erste Bibliothek in Amerika war. Es ist jetzt im UNESCO-Weltdokumentenerbe aufgeführt und seine 41.000 Bücher und Manuskripte enthalten eine Reihe seltener und antiker Titel.

37. DIE ARMSTRONG-BROWNING-BIBLIOTHEK DER BAYLOR UNIVERSITY // USA

Philanthrop Dr. A.J. Armstrong wollte das „schönste Gebäude in Texas“ schaffen und das Endergebnis war dieses 3-stöckige Meisterwerk im italienischen Renaissance-Stil, das mit 62 Buntglasfenstern, massiven Marmorsäulen und komplizierten Deckendesigns geschmückt ist. Armstrong begründete die Kosten damit, dass die „überwältigende Schönheit“ des Gebäudes jemanden so inspirieren könnte, dass „wenn wir der Welt auf diese Weise einen anderen Dante, einen anderen Shakespeare, einen anderen Browning geben, werden wir die Kosten als Schnäppchen betrachten. '

38. MORGAN-BIBLIOTHEK // USA

Dieses beeindruckende Wahrzeichen von New York wurde 1906 erbaut und ursprünglich als persönliche Bibliothek und Museumsraum für die beeindruckende Sammlung seltener Bücher, Manuskripte, Zeichnungen, Artefakte und Drucke des Finanziers Pierpont Morgan gebaut. Nach Pierponts Tod öffnete sein Enkel J.P. Morgan Jr. 1924 die Bibliothek für die Öffentlichkeit.

39. BOSTON ÖFFENTLICHE BIBLIOTHEK // USA

Apropos Old School: Die 1848 gegründete Boston Public Library war die erste städtische Bibliothek in den gesamten USA. Ihr erster Standort war ein kleines Schulhaus in Massachusetts, aber sie musste fast sofort erweitert werden. Im Jahr 1895 wurde das heutige Gebäude, das vom Architekten Charles Follen McKim als „Palast für das Volk“ bezeichnet wurde, am Copley Square fertiggestellt. 1972 wurde das Gebäude erweitert und enthält heute über 8,9 Millionen Bücher, eine Reihe seltener Manuskripte, Karten, Partituren und Drucke. Es enthält sogar Erstausgaben von Shakespeare und Originalpartituren von Mozart.

40. BRADDOCK CARNEGIE BIBLIOTHEK // USA

Als erste Carnegie-Bibliothek in den USA wurde diese Bibliothek im eklektischen mittelalterlichen Stil von William Halsey Wood entworfen und 1889 in Pennsylvania eröffnet. Nur fünf Jahre später erhielt sie einen romanischen Anbau, der die Größe des Gebäudes verdoppelte. Zu dieser Zeit bot es eine Vielzahl von Unterhaltungsmöglichkeiten, darunter Billardtische im ersten Stock, eine Musikhalle, eine Turnhalle und einen Swimmingpool. Darüber hinaus befand sich im Keller ein Badehaus, in dem die Mühlenarbeiter duschen konnten, bevor sie die Einrichtungen betraten. Heutzutage ist das Badehaus ein Töpferstudio, aber die gefliesten Böden und Wände sind erhalten geblieben.

41. ÖFFENTLICHE BIBLIOTHEK INDIANAPOLIS // USA

Diese Indiana Library schafft es, auf erfrischend einzigartige Weise alte und neue Einflüsse auszubalancieren. Im vorderen Bereich des Komplexes befindet sich das 1917 fertiggestellte Originalgebäude, im Hintergrund ein massiver, modernisierter Anbau aus dem Jahr 2007. Das erste Gebäude wurde im griechisch-dorischen Stil entworfen und wird oft als eine der herausragendsten Architekturbibliotheken der USA bezeichnet. Der 293.000 Quadratmeter große Turm bietet noch mehr Platz für Bücher und Lesesäle.

42. ZENTRALBIBLIOTHEK LOS ANGELES // USA

Wie die Indianapolis Public Library bietet die Central Library of Los Angeles eine bemerkenswerte Balance zwischen alter und neuer Architektur. Das ursprüngliche Bibliotheksgebäude wurde 1926 fertiggestellt und zeigte Einflüsse der altägyptischen und mediterranen Revival-Architektur, einschließlich Pyramiden und Mosaiken. Bei einer Renovierung im Jahr 1993 wurde ein neuer Flügel mit Einflüssen der Moderne und der Beaux-Arts hinzugefügt, darunter ein achtstöckiges Atrium und mehr Stauraum für die ständig wachsende Sammlung des Museums. Heute ist die Bibliothek die drittgrößte öffentliche Bibliothek der USA und im National Register of Historic Places aufgeführt.

43. HEARST CASTLE GOTHIC STUDIE // USA

Hearst Castle ist eines der berühmtesten Gebäude in Kalifornien, aber die meisten Reisegruppen verpassen die Gelegenheit, die zweite Etage des Gebäudes zu erkunden, die eine riesige Gästebibliothek und eine gemütlichere gotische Bibliothek und ein Arbeitszimmer umfasst. Dieser Raum spielte auch in Hearsts Leben eine wichtige Rolle, da der Mogul diesen Raum vorzugsweise als Vorstandszimmer nutzte und nach Möglichkeit hier Geschäfte machte.

44. Skywalker Ranch Bibliothek, USA

Wenn Sie jemals Zugang zur kalifornischen Skywalker Ranch bekommen, sollten Sie sich die Bibliothek ansehen, die von einer 12 m hohen Buntglaskuppel gekrönt ist, die es Mitarbeitern und Gästen der Lucas Studios ermöglicht, ihre Lektüre bei natürlichem Licht zu genießen .

werden Leute bei der Polizei bezahlt?

45. SUZZALLO-BIBLIOTHEK DER UNIVERSITY OF WASHINGTON // USA

Dieses gotische Stiftsgebäude wurde 1923 fertiggestellt und unter seinen vielen beeindruckenden Details befinden sich 18 Terrakotta-Figuren auf den Strebepfeilern mit akademischen Helden wie Louis Pasteur, Dante, Shakespeare, Plato, Benjamin Franklin, Sir Isaac Newton, Leonardo da Vinci, Galileo , Gutenberg, Beethoven, Darwin und mehr. Im Inneren zeigt eine Reihe von Schildern die Wappen vieler Spitzenuniversitäten auf der ganzen Welt, darunter Yale, Oxford, Stanford und Uppsala. Während die Bibliothek viele seltene Bände beherbergt, ist das berühmteste Objekt ihrer Sammlung einer der größten der Welt, ein Fotobuch von Bhutan von Michael Hawley. Das Bibliothekspersonal blättert die Seiten etwa einmal im Monat um, damit interessierte Zuschauer das gesamte Werk langsam von vorne bis hinten genießen können – vorausgesetzt, sie besuchen sie regelmäßig.

46. ​​FISHER FINE ARTS BIBLIOTHEK DER UNIVERSITY OF PENNSYLVANIA // USA

Im Jahr 1888 konzentrierten sich die meisten Architekten auf romanische Stile, die mit Marmor und Granit gebaut wurden. Aber der Architekt dieser Bibliothek, Frank Furness, wollte, dass das Gebäude den architektonischen Stil der vielen roten Ziegelfabriken Philadelphias widerspiegelt. In den folgenden Jahren wurde es mehrfach erweitert und umgebaut, und schließlich wurde 1962 der Großteil der Schulsammlung an einen neuen Standort verlegt und das ehemalige Hauptgebäude beherbergte die Kunstbibliothek.

47. DAVID SASSOON BIBLIOTHEK // INDIEN

Die 1870 fertiggestellte David Sassoon Library ist eines von nur 145 Denkmälern, die von der indischen Regierung geschützt werden, und die älteste Bibliothek in Mumbai. Eines seiner bekanntesten Merkmale ist der schöne Garten im Hintergrund – ein seltener Anblick in dem Gewerbegebiet, in dem es sich befindet. Die Bibliothek und der Lesesaal sollten ursprünglich ein ganzes Institut für Mechanik, Naturwissenschaften und Technologie sein, aber finanziert werden knapp gelaufen. Das Sassoon Mechanic’s Institute wurde nach seinem Hauptspender in David Sassoon Library and Reading Room umbenannt.

48. BIBLIOTHEK RENN // INDIEN

Die Raza-Bibliothek in Rampur wurde 1904 fertiggestellt und war einst Teil eines Palastes. Während viele der anderen Besitztümer der königlichen Familie dem Verfall überlassen wurden, wird die Bibliothek immer noch von der indischen Regierung geschützt – einem weiteren der wenigen geschützten Denkmäler des Landes. Bereits 1774 begann die königliche Familie, Werke für die Bibliothek zu sammeln. In ihrer Sammlung befinden sich 17.000 seltene Manuskripte, 205 handgeschriebene Palmblätter und 5000 Miniaturgemälde.

49. DIE NATIONALBIBLIOTHEK VON CHINA // CHINA

Wenn Sie Informationen zur alten Geschichte Chinas suchen, ist die Nationalbibliothek der alten Gebäude Chinas möglicherweise ein guter Ausgangspunkt. Sie dienen als Heimat für eine Vielzahl historischer und alter Bücher und Manuskripte – sogar beschriftete Schildkrötenpanzer. Und obwohl die Gebäude selbst im traditionellen chinesischen Stil gestaltet sind, wurden sie erst 1987 fertiggestellt.

50. DIE BIBLIOTHEK TIANYI PAVILLON // CHINA

Wenn Sie auf der Suche nach echter traditioneller chinesischer Architektur sind, müssen Sie Peking verlassen und nach Ningbo City fahren – Heimat der ältesten Privatbibliothek Asiens. Die Tianyi Pavilion Library wurde 1560 von einem pensionierten kaiserlichen Minister erbaut und ist die drittälteste Privatbibliothek der Welt. Wie zu erwarten, ist die Sammlung ziemlich beeindruckend: 300.000 antike Bücher, darunter eine Reihe von Holzschnitten und handschriftlichen Titeln.

51. NATIONALE BIBLIOTHEK VON BHUTAN // BHUTAN

Die 1984 fertiggestellte Nationalbibliothek von Bhutan ist auch technisch gesehen ein buddhistischer Tempel, und die Struktur soll die drei Aspekte von Buddha und seinen Lehren integrieren: das Physische, das durch Statuen und Gemälde repräsentiert wird, die Sprache, die durch Bücher und Druckstöcke repräsentiert wird, und das Herz, das durch die acht kleinen Schalen dargestellt wird, die auf dem Schrein im ersten Stock gefunden wurden. Die Bibliothek beherbergt etwa 6100 tibetische und bhutanische Bücher, Manuskripte und Xylographien sowie etwa 9000 Druckplatten und Holzdruckstöcke. Obwohl die Sammlung nicht riesig ist, ist sie eine der größten Sammlungen buddhistischer Literatur der Welt.

52. GRAND PEOPLE'S STUDIENHAUS // NORDKOREA

Das Studienhaus wurde 1982 zu Ehren des 70. Geburtstags von Kim Il-Sung fertiggestellt und verfügt über beeindruckende 600 Räume mit einer Kapazität für 30 Millionen Bücher. Da in Nordkorea beheimatet sind, sind ausländische Publikationen natürlich nur mit Sondergenehmigung erhältlich, daher wird es wohl noch eine Weile dauern, bis alle Regale voll sind.

53. NAKANOSHIMA-BIBLIOTHEK // JAPAN

Dieses neobarocke Design ist vielleicht nicht etwas, das Sie sofort mit Japan in Verbindung bringen würden, aber die Nakanoshima-Bibliothek von 1904 passt eigentlich ganz gut in Osaka, da es in der Gegend noch einige andere Steinmauern mit ähnlicher Architektur gibt. Dieses Gebäude mit einer Kupferdachkuppel (im äußeren Bild oben nicht sichtbar) ist sicherlich eines der beeindruckendsten.

54. BEITOU-BIBLIOTHEK // TAIWAN

Obwohl dieses attraktive Gebäude vielleicht nicht das schönste auf dieser Liste ist, ist es zweifellos das umweltfreundlichste und modernste. Das schräge Dach sammelt Feuchtigkeit aus Feuchtigkeit und Regen und recycelt sie dann für die Toiletten und Gärten. Die Beitou-Bibliothek wurde auch mit Sonnenkollektoren und tiefliegenden und vergitterten Fenstern ausgestattet, um den Energieverbrauch zu reduzieren.

55. VIKTORIANISCHE STAATSBIBLIOTHEK // AUSTRALIEN

Diese Bibliothek wurde erstmals 1856 mit einer Sammlung von 3.800 Büchern eröffnet, und der berühmte gewölbte Lesesaal wurde 1913 eröffnet. Während die Oberlichter der Kuppel 1959 aufgrund von Wasserlecks mit Kupferblechen bedeckt wurden, wurden sie seitdem renoviert, um eine schöne Natur zu ermöglichen Licht, um den Lesesaal wieder zu füllen. Diese Bibliothek ist nicht nur riesig – mit über 2 Millionen Büchern – sie hat auch einige fantastische Raritäten, darunter die Tagebücher der Stadtgründer, Folianten von Captain James Cook und die Rüstung des berühmten Gesetzlosen Ned Kelly.

56. DIE STAATLICHE BIBLIOTHEK VON NEW WALES // AUSTRALIEN

Die älteste Bibliothek in ganz Australien, die State Library wurde 1826 als Australian Subscription Library gegründet und das aktuelle Gebäude wurde 1845 erbaut. Der berühmteste und beeindruckendste Teil der Bibliothek ist der Mitchell Wing, der in 1910. Der Flügel wurde nach David Scott Mitchell benannt, der eine fantastische Sammlung älterer Bücher hatte, darunter Originalzeitschriften von James Cook. Die Bibliothek beherbergt heute über 5 Millionen Medien, darunter 2 Millionen Bücher und 1,1 Millionen Fotografien.

57. DIE STAATLICHE BIBLIOTHEK VON SÜDAUSTRALIEN

Die Staatsbibliothek von Südaustralien ist nicht so groß wie einige der anderen australischen Staatsbibliotheken, aber sie hat die Auszeichnung, die größte Sammlung aus voreuropäischer Zeit in ihrer South Australiana-Sammlung zu haben. Diese Sammlung befindet sich hauptsächlich im Mortlock-Flügel, dem ältesten und schönsten Teil der Bibliothek. Das 1884 eröffnete Gebäude beherbergte ursprünglich 23.000 Bücher und beschäftigte drei Bibliothekare. Seitdem hat sich die Sammlung so stark erweitert, dass die Bibliothek um zwei massive Gebäude erweitert werden musste, wobei der Mortlock Wing nach wie vor der visuell beeindruckendste ist.

58. VIKTORIANISCHE PARLAMNTÄRE BIBLIOTHEK // AUSTRALIEN

Das Parlamentsgebäude wurde ab 1855 in Etappen gebaut, und die Bibliothek war eine der ersten Bauten, die nach der gesetzgebenden Versammlung und dem Rat fertiggestellt wurden. Während die Bauarbeiten bis 1929 fortgesetzt wurden, ist das römische Revival-Design des Gebäudes fließend und glatt, so dass das Ganze wie eine einzige Einheit erscheint und nicht wie eine Reihe zusätzlicher Flügel, die im Laufe der Jahre angebracht wurden

59. BARR SMITH BIBLIOTHEK DER UNIVERSITY OF ADELAIDE // AUSTRALIEN

Im Jahr 1927 bot der letzte Erbe einer prominenten philanthropischen australischen Familie der University of Adelaide 20.000 Pfund für eine neue Bibliothek an, unter der Bedingung, dass sie nach seinem Vater Robert Barr Smith benannt wurde. Die Bibliothek aus rotem Backstein wurde 1932 fertiggestellt, komplett mit zwei Friesen, die an die Spenden der Barr Smiths erinnern. Da die Sammlung recht schnell expandierte, musste eine Ergänzung nach der anderen hinzugefügt werden. Heute umfasst die Bibliothek über zwei Millionen Bände und erstreckt sich über eine Fläche von fast 21.000 Quadratmetern.

60. UNIVERSITÄT OTAGO ZENTRALBIBLIOTHEK // NEUSEELAND

An der University of Otago gibt es zehn verschiedene Bibliotheken, und wenn es um Aussehen und beeindruckende Sammlungen geht, sticht die Zentralbibliothek mit ihrer wunderschönen, modernen Architektur mit viel Tageslicht und ihrer Sondersammlung mit über 9000 gedruckten Büchern hervor vor 1801. Die Bibliothek bietet über 2000 Studienplätze für Studierende und über 500.000 Bücher, Zeitschriften und Mikrofilme.

61. DIE GEORGE FORBES MEMORIAL LIBRARY DER LINCOLN UNIVERSITY // NEUSEELAND

Die Lincoln University ist weder riesig, noch befindet sich die George Forbes Memorial Library im Herzen des Campus in der Ivey Hall, aber was ihnen an Größe fehlt, machen sie durch Schönheit wett. Ivey Hall wurde 1880 eröffnet, und während die Bibliothek ursprünglich 1960 im George Forbes Memorial Building eröffnet wurde, wurde sie 1988 nach einer umfassenden Renovierung in die Ivey Hall verlegt.

62. BIBLIOTHEK TUGGERANOG // AUSTRALIEN

Der Lake Tuggeranong ist ein künstliches Gewässer, das 1987 durch einen Damm geschaffen wurde. Daher ist die um den See herum gebaute Vorstadt ebenso neu, aber bei der schönen Landschaft ist es kein Wunder, dass die lokale Architektur einen Schritt über die typische Vorstädte. Die Bibliothek im Stadtzentrum von Tuggeranong ist keine Ausnahme und ist in der Tat eines der malerischsten Gebäude der Stadt – insbesondere wenn man sie vom Wasser aus betrachtet, wo man ihr Spiegelbild sehen kann. Obwohl es vielleicht nicht besonders alt ist oder eine beeindruckende Sammlung seltener Bücher hat, verdient es mit einer solchen Aussicht sicherlich seinen Platz auf dieser Liste.