Artikel

7 Fakten über Nintendos Yoshi

Top-Bestenlisten-Limit'>

Die Leute lieben ihre Dinosaurier aus der Popkultur, egal ob sie furchterregende prähistorische Raubtiere wie in sindJurassic Parkoder eine Familie von Screwball-Sitcom-Puppen – und ein berühmter grüner Kerl ist der König der Konsolen. Yoshi wurde vom japanischen Designer Shigefumi Hino entworfen und debütierte auf dem SNES-Titel von 1990Super Mario Weltund wurde schnell zu jedermanns Lieblings-Fruchtfresser. Zu Ehren der kürzlichen Einführung vonYoshis gestaltete Welt, dem achten Hauptteil der Yoshi-Franchise, hier ein paar interessante Fakten über die Spielgeschichte des Charakters.

1. Yoshis richtiger Name ist T. Yoshisaur Munchakoopas.

Wie viele Menschen (oder Zeichentrickfiguren) trägt Yoshi eine Verkleinerungsform seines richtigen Namens: T. Yoshisaur Munchakoopas. Laut einem alten Nintendo-Leitfaden des Autors Blake Harris hatte der Charakter ursprünglich einen weitaus komplizierteren Namen, der einem Dinosaurier angemessener war. Dieser lange, wissenschaftlich klingende Name rollt jedoch nicht so auf der Zunge wie Yoshi, daher ist es leicht zu verstehen, warum Nintendo ihn aus seinem allgemeinen Marketing weggelassen hat.

2. Yoshi sollte auf dem NES debütieren.

Scott Ingram, Flickr // CC BY-NC 2.0

Die Legende von Yoshi könnte mit begonnen habenSuper Mario Welt– und diese ikonische Boxkunst – aber es stellte sich heraus, dass der Charakter viel früher und auf anderer Hardware erscheinen sollte. Laut dem legendären Spieledesigner Shigeru Miyamoto (d. h. der 'Steven Spielberg der Videospiele') wollte das Team ursprünglich, dass Yoshi im Original erscheintSuper Mario Bros.1985, fünf Jahre zuvorSuper Mario Welt. Aufgrund technischer Einschränkungen war es jedoch auf der 8-Bit-Ära der NES-Hardware einfach nicht möglich, Marios treues Ross zu entwerfen, aber die 16-Bit-Fähigkeiten des SNES ermöglichten es Programmierern, mehr von der Dino-Mechanik auf dem Bildschirm auszuführen.

woraus bestehen Twizzler

3. Es wird angenommen, dass der Charakter beeinflusst wurde vonTeufel Welt.

Yoshi war schon immer nicht von dieser Welt, aber sein Vorgänger könnte aus der Unterwelt stammen.Teufel Weltwar einPac-Man-ähnlicher NES-Titel von 1984 (und das einzige Miyamoto-Design aus dieser Zeit, das aufgrund seiner Verwendung religiöser Symbole nie zum nordamerikanischen Publikum gelangte), das sich um einen grünen Drachen drehte, der den Teufel in der buchstäblichen Hölle bekämpfte. Die Ähnlichkeiten zwischen Tamagon,Teufel Welt's Protagonisten und Yoshi sind ziemlich auffällig, an seiner grünen Haut, seinen orangefarbenen Stacheln, seiner allgemeinen Rundheit und daran, wie jedes neue Leben ihn zeigt, wie er aus einem Ei schlüpft.

4. Yoshi hat mehrere Farbvariationen.

Technisch gesehen ist Yoshi eigentlich eine ganze Spezies von Kreaturen, die im Mario-Universum existieren. Während der Yoshi, den wir alle kennen und lieben, grün ist, sind andere Mitglieder der Spezies als Rot, Gelb, Blau, Rosa, Hellblau, Lila, Braun, Schwarz, Weiß, Orange und Magenta erschienen. Es gibt keine spezifischen Kräfte oder Fähigkeiten, die die verschiedenen Yoshis haben, aber einige der Versionen, wie die weißen und schwarzen, erschienen erst viele Einträge später im Mario-Franchise.



5. Die Art Direction fürYoshis Inselkam ganz anders als Nintendo erwartet hatte.

Jason Merritt/Getty Images für Nintendo

Einer der am meisten gefeierten Titel auf dem SNES,Yoshis Insel(1995) ist einer der ästhetisch ausgeprägteren Plattformer, die Nintendo je produziert hat, und es ist es, was Yoshi zu einem definierten Charakter im Franchise machte. Der Kunststil fühlt sich an, als käme er direkt aus einem Kindermalbuch, aber das war nicht das, wonach Nintendo gefragt hatte. Nach dem Erfolg des UnternehmensDonkey Kong Country-Serie drängte Nintendo Miyamoto dazu, etwas zu schaffen, das mit seinen 3D-gerenderten Charakteren und Animationen in die Fußstapfen dieses Spiels trat. Miyamoto lehnte ab. Laut The Gamer: „Als Protest, aber auch um einen Punkt zu beweisen, beschloss er, die Grafiken seines neuen Spiels so kindisch wie möglich zu gestalten, als wären sie mit Buntstiften gezeichnet. Was als passiv-aggressiver Angriff auf seine Chefs begann, wurde schließlich zu Yoshis charakteristischem Stil.'

6. Die Filmversion von Yoshi war nicht ganz so kuschelig (aber er wurde von einem Cartoon-Favoriten gesprochen).

Das weniger gesagte über die Bombe von 1993Super Mario Bros.Film umso besser (sogar Bob Hoskins, der Mario spielte, bedauert seine Existenz). Aber obwohl der Film Yoshi als eine Art winziger animatronischer Velociraptor präsentierte (den der menschengroße Mario niemals reiten könnte), fanden sie zumindest eine freundliche, vertraute Stimme, um all diese Dino-Quietschen und Quietschen zu erzeugen. Frank Welker, der Emmy-prämierte Synchronsprecher, der als einzige Person bekannt ist, die jemals gesprochen hatScooby Doo's Fred Jones (sowie unzählige andere, darunter Abu inAladdin, Curious George und Scooby selbst seit 2002), hat den Gesang für Yoshi und einen Goomba (einer der häufigsten Feinde in der Mario-Reihe) gesungen.

7. Eine seltene japanische Version vonYoshis Keksist Tausende wert.

Obwohl Yoshis andere frühe Solo-Ausflüge nicht so gut aufgenommen wurden wieYoshis Insel, sie haben anscheinend immer noch einen ziemlich hohen Wert. In einem Fall ein limitiertes Sonderexemplar vonYoshis Kekskann zu einem Preis von über 1000 US-Dollar gefunden werden. Warum gerade diese Version? Es wurde im Rahmen einer Werbekampagne für einen Kochofen namens Kuruppon verwendet. Es wurden nur 500 Kopien hergestellt, und diese Version des Spiels unterscheidet sich erheblich vom Original, da sie eine Funktion enthält, mit der Sie lernen können, wie Sie die Kekse aus dem Spiel im wirklichen Leben backen. Wenn Sie Lust auf einige von Yoshis Keksen haben, aber nicht so viel Teig für das Original-Tutorial haben, gibt es verschiedene Rezepte auf YouTube und online zum Ausprobieren.

Räuber der verlorenen Arche Wissenswertes