Kompensation Für Das Tierkreiszeichen
Substability C Prominente

Finden Sie Die Kompatibilität Durch Zodiac -Zeichen Heraus

Artikel

7 große Mafia-Morde [Warnung: Grausame Fotos]

Top-Bestenlisten-Limit'>

1. Benjamin „Bugsy“ Siegel

Datum: 1947

Ermordet: Benjamin „Bugsy“ Siegel (geb. Benjamin Siegelbaum)

Siegel war in dem Bemühen, sich neu zu erfinden und zu legitimieren, nach Las Vegas gezogen, um den Bau des Flamingo-Resorts zu überwachen. Er scheiterte kläglich bei der Arbeit und wurde dann ermordet, nur wenige Monate nachdem das Casino beinahe bankrott gegangen war. Beim Lesen der Los Angeles Times wurde Siegel viele Male von einem militärischen M1-Karabiner des Kalibers .30 durch ein Fenster geschossen. Das Verbrechen ist ungelöst, aber sein Versagen in Las Vegas macht mich misstrauisch. Ein Denkmal für Bugsy befindet sich noch heute im Flamingo Hotel in der Nähe der Hochzeitskapelle.

2. Massaker am Valentinstag

Datum : 1929

Ermordet: Peter Gusenberg, Frank Gusenberg, Albert Kachellek, Adam Heyer, Reinhart Schwimmer, Albert Weinshank, John May

Engagiert aus einer Reihe von Gründen, (einschließlich des Versuchs, die North Side Gang zu verkrüppeln und als Vergeltung für Bugs Moran, den Anführer der North Side Gang, der sich auf der Hundestrecke von Al Capone in den Vororten von Chicago „einmischt“) das Massaker am Valentinstag war der schlimmste Mob-Hit, der jemals in den USA gesehen wurde. Es gelang ihm, die North Side Gang zu behindern, machte Capone aber auch das Leben viel schwerer. Bugs Moran entkam dem Treffer, weil einer der Wachen einen von Morans Männern mit Moran verwechselte. Vier Männer verübten das Massaker, zwei in Trenchcoats, zwei in Polizeiuniformen. Einige sagen, Moran sei geflohen, als er die Polizei in das Gebäude eindringen sah, und habe so sein Leben gerettet.

3. „Maschinengewehr“ Jack McGurn

Datum : 1936

Ermordet : „Maschinengewehr“ Jack McGurn (geboren Vincenzo Antonio Gibaldi)

wie viele Jahreszeiten von 6 Fuß unter

McGurn wurde beim Bowling von drei Männern mit Maschinengewehren niedergeschossen. Die Identität der Killer und das Motiv sind nicht bekannt. Zwei Theorien werden jedoch weithin akzeptiert: 1) Rache für McGurns angebliche Beteiligung am Valentinstag-Massaker. 2) Den starken Trinker und Angeber McGurn von der South-Side-Gang zum Schweigen bringen. Seltsamerweise wurde in seiner rechten Hand ein Gedicht und in seiner linken ein Nickel gefunden. (McGurn war dafür bekannt, seinem Opfer Nickel in die Hände zu drücken)

4. Albert „Der verrückte Hutmacher“ Anastasia

Datum: 1957

Ermordet: Albert „Der verrückte Hutmacher“ Anastasia (geboren Umberto Anastasio)

Der brutale und gewalttätige Anführer des Mangano/Gambino-Familienmobs wurde auf seinem Friseurstuhl zu Fall gebracht. Sein Leibwächter hatte bequemerweise einen Spaziergang gemacht, als zwei maskierte bewaffnete Männer in den Laden stürmten und das Feuer auf Anastasia eröffneten. Sie schossen weiter, bis er tot zusammenbrach, und schossen ihm dann aus nächster Nähe in den Hinterkopf. Es wird vermutet, dass Larry und Joe Gallo den Mord im Auftrag von Don Vito Genovese ausgeführt haben. Anastasias Frau beteuerte seine Unschuld an jeglicher Beteiligung oder Gewalt des Mobs und wollte, dass er als liebevoller und hingebungsvoller, kirchlicher Ehemann und Vater in Erinnerung bleibt. Ja, genau.

5. Karminrote „Zigarre/Lilo“ Galante

Datum : 1979

er Mann und sie sind eine Beziehung

Ermordet : Carmine „Cigar/Lilo“ Galante, Leonard Coppola, Guiseppe Turano

Galante aß gerade in Joe and Mary's Restaurant zu Mittag, als drei Männer hereinstürmten und zu schießen begannen. Cesare Bonventre, einer von Galantes Mafia-Rekruten, tat nichts, um den Mord zu stoppen, und verließ das Restaurant ruhig. „Cigar“ hatte das moderne Drogengeschäft geschaffen und begann, seinen Chefs immer mehr Drogengelder vorzuenthalten. Galente hatte kürzlich die Regierungskommission der Mafia gefragt, ob er in den Ruhestand gehen könne. Seinem Antrag wurde stattgegeben, aber dann stellte sich heraus, dass er 30 „Greenies“ (neue Rekruten aus dem alten Land) hatte, die für ihn arbeiteten. Die Mafia-Kommission soll sich erneut getroffen und entschieden haben, dass Galante endgültig in den Ruhestand geht. Das Erbe des Drogenhandels und der damit verbundenen Kriminalität hinterließ Bushwick, Brooklyn nach seiner Ermordung jahrzehntelang in Trümmern.

6. Paul „Big Paul“ Spanisch

Datum : 1985

Ermordet : Paul „Big Paul“ Castellano (geb. Constantino Paul Castellano), Tommy Bilotti

Big Paul war eifersüchtig auf John Gottis Drogenhandel geworden und drohte, jeden zu töten, der mit Betäubungsmitteln zu tun hatte. Er hatte sich auch Feinde zugelegt, als er nicht an der Beerdigung von Aneillo 'Neil' Dellacroce, einem seiner Unterboss, teilnahm und dann Tommy Bilotti, einen Leibwächter, als neuen Unterboss ernannte, obwohl Bilotti für diesen Job keine Fähigkeiten hatte. Castellano und Bilottie wurden im Auftrag von John Gotti vor einem Steakhaus erschossen. Die Männer waren dorthin gelockt worden mit dem Versprechen, mit Gotti ein Gespräch zu führen, um „die Dinge auszubügeln“.

7. Angelo 'Der sanfte Don' Bruno

Datum: 1980

Ermordet: Angelo „Der sanfte Don“ Bruno (geboren Angelo Annaloro)

Angelo Bruno wurde durch einen einzigen Schuss in seinen Hinterkopf getötet, als er in seinem Auto saß. Er hatte sich viele Feinde gemacht, indem er auf dem Heroinmarkt in Philadelphia Geld verdiente, während andere Familien von der Verteilung von Betäubungsmitteln ausgeschlossen waren. Antonio Caponigro (alias Tony Bananas) ordnete die Tötung an, wurde aber nur wenige Wochen später selbst als Vergeltung getötet. Dollarnoten wurden in seinem Mund und (bedecken Sie Ihre Augen) Anus gefunden, um die Gier zu symbolisieren. Die Familie Philadelphia verfiel nach Brunos Tod.