Artikel

7 Talente, mit denen Sie Ihrer Community etwas zurückgeben können

Top-Bestenlisten-Limit'>

Sie müssen kein wohlhabender Philanthrop sein, um Ihrer Gemeinschaft etwas zurückzugeben. Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie Menschen in Not helfen können, indem Sie die Fähigkeiten und Talente nutzen, die Sie bereits entwickelt haben, ohne dass dafür Geld benötigt wird. Hier sind sieben Talente, mit denen Sie etwas zurückgeben können.

1. BAUKOMPETENZ

Wenn Sie einen Hammer schwingen können, können Sie mit einer Organisation, die bedürftigen Familien Wohnraum zur Verfügung stellt, beim Bau oder der Reparatur von Häusern helfen. Unter der Aufsicht eines echten Bauexperten können Sie beim Nageln, Abdichten, Lackieren und mehr helfen. Sie brauchen nicht unbedingt Erfahrung im Bauwesen. Wenn Sie also geschickt im Malen sind oder schon einmal ein Baumhaus zusammengebaut haben, können Sie dem Team eine große Hilfe sein.

2. EIN GRÜNER DAUMEN

Gemeinschaftsgärten bieten großartige Möglichkeiten für Freiwillige mit dem zusätzlichen Bonus, gelegentlich frisches Gemüse mit nach Hause zu nehmen. Sie können helfen, Blumen oder Gemüse zu pflanzen, Samen zu keimen, Gärten zu bewässern oder Werkzeuge zu reparieren. Ein wenig Muskelkraft und eine Schaufel oder Heugabel können beim Unkrautjäten und Kompostieren viel bewirken. Und wenn Sie auf einen Blick den Unterschied zwischen einem Unkraut und einer jungen Pflanze erkennen können, kann das auch helfen.

3. MUSIKALISCHES KÖNNEN

Nicht jede Familie kann es sich leisten, ihr Kind zum Musikunterricht zu schicken, aber Musikunterricht verbessert nachweislich die schulischen Leistungen und führt zu erheblichen Veränderungen im Gehirn der Kinder. Ihre Fähigkeiten als Geigenvirtuose oder Gitarrenlegende können das Leben eines Kindes über Jahre hinweg beeinflussen. Einige Organisationen rekrutieren Freiwillige, um gefährdeten Jugendlichen Musik zu unterrichten, während andere sich auf Musiktherapie für Menschen mit Behinderungen konzentrieren oder Aufführungen für Krankenhauspatienten veranstalten. Unabhängig von Ihrem musikalischen Niveau gibt es die Möglichkeit, es sinnvoll einzusetzen.

wie viel verdienen qvc hosts?

4. EIN AUGE FÜR DESIGN

Fast jede Gemeinschaftsarbeit erfordert Werbung und Marketing, sei es das Erstellen von Flyern für einen Spaßlauf, um Spenden zu sammeln oder die Website der Organisation zu aktualisieren. Nicht jeder hat jedoch ein Auge für Grafikdesign oder die erforderlichen Bildbearbeitungskenntnisse, um den Job professionell aussehen zu lassen, und die Einstellung eines Designers kann schnell teuer werden. Ein paar Stunden damit zu verbringen, am Logo einer gemeinnützigen Organisation zu arbeiten, klingt für Sie vielleicht nicht nach einer großen Verpflichtung, aber es könnte eine unschätzbare Ressource für die Organisation sein.

wann kommen die filmchips raus

5. STRICK-KNOW-HOW

Viele Organisationen brauchen warme Kleidung, um ihre Mission zu unterstützen. Sie können Ihre Strickwaren – Decken, Mützen, Socken, Kuscheltiere – über registrierte gemeinnützige Organisationen an Obdachlosenheime, Krankenhauskindergärten, Chemotherapiepatienten und mehr spenden. Viele Organisationen, die sich um Tiere kümmern, benötigen auch Strickwaren, insbesondere Rehabilitationszentren. Eine Organisation stattet behinderte Tiere mit Leggings aus, damit sie sich nicht verletzen, wenn sie ihre Hinterbeine ziehen. Ein anderer akzeptiert gestrickte Nester für verwaiste Vogelbabys. Und viele Tierheime nehmen Pauschalspenden entgegen, um Hunden und Katzen in ihren harten Käfigen etwas Weiches zum Kuscheln zu geben.

6. EIN MITFREUNDLICHES OHR

Manchmal brauchen die Leute einfach jemanden, der zuhört. Auf der ganzen Welt gibt es Hunderte von Selbstmord-Krisenzentren, die Hotlines für Menschen in Not betreiben. Freiwillige werden darin geschult, Anrufe entgegenzunehmen, ein offenes Ohr in psychischen Krisen zu haben und Menschen dabei zu helfen, Pläne für Veränderungen in ihrem Leben zu entwickeln. Freiwillige helfen Anrufern auch, Selbsthilfegruppen, Kliniken und Ärzte in ihrer Gemeinde zu finden. Einige Organisationen bieten auch Online-Chat-Dienste für Bedürftige an, sodass es nicht unbedingt erforderlich ist, gut am Telefon zu sein.



7. COACHING-FÄHIGKEIT

Ob durch einen lokalen Sportverband oder gemeinnützige Organisationen, die sich auf Kinder mit Behinderungen konzentrieren oder Mädchen betreuen, viele Jugendsportligen brauchen erwachsene Trainer, die ein Team regelmäßig durch Übungen, Teambuilding-Übungen und Wettbewerbe führen können. Selbst wenn Sie kein ehemaliger College-Sportler sind, können Sie Ihre Fähigkeit, einen Homerun zu schlagen oder einen Killeraufschlag zu machen, einen guten Zweck haben, um eine neue Generation von Sportliebhabern zu unterrichten. Die Vorteile des Coachings gehen über die Befriedigung hinaus, einem Kind das Dribbeln beizubringen. Es ist eine Möglichkeit, Jugendliche in Ihrer Gemeinde zu betreuen und sicherzustellen, dass jeder die Chance hat, sich auf dem Feld zurechtzufinden. Und wenn Sie keine Zeit haben, sich dem Coaching einer Mannschaft zu widmen, können Sie Ihr sportliches Wissen auch bei Schiedsrichterspielen einbringen.