Artikel

7 Dinge, die Sie vielleicht nicht über die Golden Girls wissen

Top-Bestenlisten-Limit'>

Hrsg. Trini Radio trauert um die Schauspielerin Estelle Getty, die heute nach einem langen Kampf mit Lewy Body Demenz verstorben ist. Wir hoffen alle, dass sie an einem besseren Ort war als Shady Pines und danken ihr für die vielen Lacher, die sie uns im Laufe der Jahre geschenkt hat.

Haben Sie schon einmal jemanden bedroht, indem Sie einfach 'Shady Pines, Ma' gesagt haben??? Wenn Sie sich bei einem Rodeo im Gefängnis so nervös fühlen wie eine Jungfrau, ist Käsekuchen das einzige Mittel, das Ihre Nerven beruhigt? Wenn ja, bist du vielleicht eingoldene MädchenVentilator. Die Show lief ursprünglich von 1985 bis 1992 auf NBC und zieht 15 Jahre später immer noch durchschnittlich 16 Millionen Zuschauer pro Woche auf Lifetime an, obwohl sie viermal täglich ausgestrahlt wird.

1. Woher kam die Idee eigentlich?

Die Idee zu der Serie kam dem ehemaligen NBC-Wunderkind Brandon Tartikoff bei einem Besuch bei einer älteren Tante. Die Nachbarin seiner Tante war auch ihr bester Freund, und es amüsierte ihn, wie sie sich ständig zankten, aber sie blieben immer Kumpel.

2. „Eifersucht ist eine hässliche Sache, Dorothy. Und so bist du in allem, was rückenfrei ist.'??

Estelle Getty war 47 Jahre alt, bevor sie zum ersten Mal auf der Bühne stand, daher war es kein Wunder, dass sie sich von ihren erfahrenen Kollegen einschüchtern fühlte. Da Sophia als regulärer Charakter in letzter Minute dazugekommen war, wer hätte gedacht, dass sie letztendlich die beliebteste werden würdeGoldmädchen? Ein Teil ihres Charmes war der Schlaganfall, der den Teil ihres Gehirns beschädigt hatte, der ihre Sprache zensierte, was es den Autoren ermöglichte, ihr einige klassische Schnittlinien zu geben:

BLANCHE (versucht einen Verehrer zu locken): Ich werde ein langes, heißes Dampfbad nehmen, mit gerade so viel Wasser, dass meine frechen Brüste kaum bedeckt sind.

wann war die letzte folge von seinfeld

SOPHIA: Du wirst nur in einem Zentimeter Wasser sitzen?

Estelle schien ihre Zeilen oft zu verwirren und musste auf Stichwortkarten oder Skriptseiten zurückgreifen, die an den Küchentisch geklebt waren. Einige ihrer Co-Stars fühlten sich ein wenig verärgert, dass sie wegen Estelle so viele Wiederholungen machen mussten, aber sie war das Darstellermitglied, das die meisten Fanpost erhielt. Im Laufe der Zeit hatte Estelle einige andere seltsame medizinische Probleme, die letztendlich zu einer Fehldiagnose der Parkinson-Krankheit führten. Leider verschlimmerten die Medikamente, die ihr (irrtümlicherweise) verabreicht wurden, das Problem weiter. Erst Mitte der 2000er Jahre wurde bei ihr endgültig Lewy-Body-Demenz diagnostiziert. Betty White blieb mit Estelle in Kontakt und beschrieb ihre aktuelle Gesundheitssituation als 'ein Vorhang, der ein- und ausweht'? '“ Sie hat ihre guten Tage, wenn sie aktiv und kommunikativ ist, und andere Tage, an denen sie nichts weiter tut, als in ihrem Lieblingssessel zu dösen.



3. Auf der Suche nach Bea Arthur an allen falschen Orten

Beim Casting der Show wurde Lee Grant zuerst die Rolle der Dorothy angeboten, aber sie weigerte sich, eine Frau zu spielen, die alt genug war, um Enkelkinder zu haben. Obwohl die Original-Produktionsnotizen, in denen Dorothy Zbornak beschrieben wurde, sie als 'einen Bea Arthur-Typ' aufführten?? Es dauerte einige Zeit, bis die Produzenten auf die zündende Idee kamen, die Rolle tatsächlich der Schauspielerin Beatrice Arthur anzubieten.

ZUgoldene MädchenFakt: Bea Arthur (Dorothy) war tatsächlich ein Jahr älter als die Schauspielerin, die ihre Mutter in der Serie verkörperte.

4. Warum war Betty White nicht sexy?

Dies und die Antworten auf mehr alle nach dem Sprung...

Rue & BettyAls Rue McClanahan und Betty White zum ersten Mal für die Serie engagiert wurden, war es mit der Absicht, dass Betty die mannshungrige Blanche und Rue die naive Rose spielt. Beide Schauspielerinnen waren jedoch der Meinung, dass diese Rollen den Charakteren, die sie kürzlich gespielt hatten, zu ähnlich waren: Rues Vivian onMaudeund Bettys Sue Ann Nivens aufDie Mary Tyler Moore-Show. Sie fragten die Produzenten, ob sie die Rollen wechseln könnten, und nach der ersten Tischlesung war man sich einig, dass der Wechsel eine brillante Idee war.

5. Was ist mit dem extravaganten Koch passiert?

Charles LevinDie Pilotfolge zeigte eine extravagante schwule Köchin namens Coco (gespielt von Charles Levin), die für die Girls arbeitete. Als die Serie aufgenommen wurde, war sein Teil jedoch aus zwei Gründen eliminiert worden. Eine davon war, dass die Autoren bemerkten, dass in vielen der vorgeschlagenen zukünftigen Drehbücher die Hauptinteraktion zwischen den Frauen in der Küche stattfand, während sie das Essen zubereiteten und verzehrten, und eine separate Köchin würde von dieser Kameradschaft ablenken. Außerdem war die Figur der Sophia ursprünglich als gelegentlicher Gaststar geplant, aber Estelle Getty hatte beim Preview-Publikum so stark getestet, dass die Produzenten Sophia schnell zu einer regulären Figur (und Chefköchin) machten, was Coco überflüssig machte.

6. Der schwul-lesbische Faktor

Eine Studie von Simmons Market Research aus dem Jahr 2005 ergab, dass mehr Schwule und Lesben zuschautenDie goldenen Mädchenals die allgemeine Bevölkerung in einer bestimmten Woche. Zugegeben, Homosexualität wurde in der Show mehr als einmal angesprochen: Blanches Bruder outete sich in einer Folge als schwul, Dorothys College-Freundin war lesbisch, und dann war da noch diese ahnungslose Rose, die versuchte, sich an ihrem ersten Arbeitstag als zu beweisen ein Produktionsassistent in einer lokalen Miami TV-Talkshow'¦

7. „Käsekuchen“ und das EchteGoldene Mädchen'Beschwerde

Ein großer Teil derGoldene Mädchen'Anziehungspunkt war, dass es sich alles um Frauen über 50 handelte, die immer noch aktiv arbeiteten, sich freiwillig in der Gemeinschaft engagierten und, ja, sich verabredeten und Sex hatten. Sie zeigten der Welt, dass die Wechseljahre nicht automatisch gleichbedeutend sind mit dem Stricken von Afghanen und Keksen. Dies wurde brillant illustriert, als die Mädchen sich auf eine Valentinstagskreuzfahrt mit einigen Gentlemen-Freunden vorbereiteten und Dorothy vorschlug, dass sie vielleicht etwas 'Schutz' mitbringen sollten?? Natürlich hat Rose alles falsch verstanden'¦

Jetzt ist deine Chance, herauszukommen und deine zuzugebengoldene MädchenLiebe. Was ist Ihre Lieblingsgeschichte von St. Olaf? Wie verrückt versuchst du, die Innenarchitektur ihres Hauses mit den Außenaufnahmen abzugleichen? Und bitte versuchen Sie, mir die unterschiedliche Anzahl und das Alter der Kinder und Enkel der Mädchen zu erklären.

Vergangene 'Geständnisse eines TV-Holic'...

'¢ Wenn Sitcoms global werden
'¢ 5 Fälle von unerwünschtem Ruhm
'¢ Wenn Sitcom-Stars anfangen zu erwarten
'¢ Wir lieben Lucy immer noch
'¢ 6 Backdoor-Piloten (und warum sie an die Hintertür gehören)

eine Flasche auf einem Schiff zerbrechen

twitterbanner.jpg

Hemden-555.jpg

tshirtsubad_static-11.jpg