Artikel

7 Dinge, die Sie vielleicht nicht über ihre Augen wissen, waren die Beobachtung von Gott

Top-Bestenlisten-Limit'>

1937 veröffentlicht, Zora Neale HurstonsrIhre Augen beobachteten Gottkam zunächst nicht gut an. In einer Zeit, in der von „schwarzer Literatur“ optimistisch und erhebend erwartet wurde, war Hurstons Geschichte einer Frau, die die Asche ihres Liebeslebens durchsuchte, in ihrer Darstellung der Unabhängigkeit und sexuellen Freiheit einer Frau stark. Es dauerte bis in die 1970er Jahre, bis die Leser es umarmtenGottvon ganzem Herzen und inspiriert eine Generation provokanter Künstler von Maya Angelou bis Beyonce. Werfen Sie einen Blick auf einige Dinge, die Sie über diesen bahnbrechenden Roman vielleicht noch nicht wissen.

1. ES WURDE IN NUR SIEBEN WOCHEN GESCHRIEBEN.

Hurston wuchs in Eatonville, Florida, auf, einer der ersten rein schwarzen Städte in den USA, die eine eigene lokale Regierung gründete, und wo ihre Familie in der Gemeinde prominent war. Nachdem sie das Barnard College für Anthropologie besucht hatte, tauchte Hurston in die Harlem-Renaissance der 1920er Jahre ein und konzentrierte sich auf das Schreiben. Bis 1935 veröffentlichte sie mehrere Kurzgeschichten und einen Roman.Ihre Augen beobachteten GottSie wurde in sieben Wochen geschrieben, eine unglaublich kurze Zeit für ein Buch. Hurston sagte, dass sie sich von einer „Kraft irgendwo im Weltraum“ befehligt fühlte, während sie den Roman in Haiti beendete, während sie für ein weiteres Buch über die karibische Kultur recherchierte.

2. ES WURDE VON IHREM EIGENEN LEBEN INSPIRIERT.

Gottist die Geschichte von Janie Crawford, einer unabhängigen Seele, die sich bei einem Besuch in ihrer Heimatstadt an ihre Beziehungen zu einer Freundin erinnert. Hurston sagte, dass der Roman teilweise von ihren eigenen komplizierten persönlichen Verstrickungen inspiriert wurde. In ihren Vierzigern war sie mit einem Mann in den Zwanzigern zusammen, den sie als die große Liebe ihres Lebens wahrnahm. Aber der Freund – Percival McGuire Punter, ein Doktorand an der Columbia University – begann Hurston anzuflehen, ihre Karriere zugunsten einer traditionelleren häuslichen Rolle aufzugeben. Eines Abends wurden ihre entzündeten Gefühle gewalttätig, und es kam zu einem körperlichen Handgemenge: Um sich von ihrer emotional aufreibenden Beziehung zu distanzieren, reiste sie auf die Forschungsreise nach Jamaika und Haiti.

Warum wurden Pommes Frites Freiheitspommes genannt?

ImGott, Janie verliebt sich in Tea Cake, einen Mann, der viel jünger ist als sie. Die beiden ertragen auch einen Hurrikan, eine Naturkatastrophe, die Hurston nach einem Sturm im Jahr 1928 im Lake Okeechobee in Florida gestaltet hat.

3. ES HAT EINEN UNGLAUBLICHEN ERÖFFNUNGSSATZ.

Sie haben wahrscheinlich viele Internetlisten gesehen, die unvergessliche Eröffnungszeilen aus klassischen Romanen katalogisieren. Hurstons erster Satz inGottist ein Grundnahrungsmittel: „Schiffe in der Ferne haben jeden Mannswunsch an Bord.“ Hurstons gesamter Absatz (der fortfährt: „Das ist das Leben der Männer. Jetzt vergessen Frauen all die Dinge, an die sie sich nicht erinnern wollen, und erinnern sich an alles, was sie nicht vergessen wollen…“) wurde als die Ansicht des Autors interpretiert wie Männer und Frauen ihre Wünsche unterschiedlich angehen.

4. DAS BUCH ERHIELT FRÜHE KRITISCHE BEWERTUNGEN.

Nach seiner Veröffentlichung im Jahr 1937Ihre Augen beobachteten Gottwurde von vielen hochkarätigen Medien als eine gut geschriebene Meditation darüber gefeiert, was es bedeutete, im 20. Jahrhundert eine farbige und unabhängige Frau zu sein. Gleichzeitig waren einige afroamerikanische Kritiker unbeeindruckt und brachten Hurston zur Verantwortung, weil er nicht der zugrunde liegenden Botschaft schwarzer Autoren entsprach, Rassismus herauszufordern. Der Schriftstellerkollege Richard Wright sprach über seine Enttäuschung darüber, dass Hurston das Thema Gleichberechtigung nicht ansprach; Hurston und ihre Unterstützer argumentierten, dass es sich bei ihr um eine Geschichte über die Liebe handelte und dass nicht jeder Roman eines schwarzen Autors rassistische Spannungen berühren müsse, um gefeiert zu werden.

Gurgeln mit Wasserstoffperoxid bei Mandelsteinen

5. ES WURDE IN DEN 1970ER JAHREN WIEDERENTDECKT.

Die Kritik an Hurston für die Präsentation eines starken feministischen Charakters wurde im Laufe der Jahre immer weiter entfernt. In den 1970er Jahren führten die feministische Bewegung und eine zunehmende Zahl von Women's Studies und Black Studies-Programmen zu einer neuen Perspektive aufGott. Die Autoren Maya Angelou und Alice Walker schreiben Hurston zu, dass sie ihre eigenen Werke inspiriert haben. Als das Buch 1978 neu aufgelegt wurde, verkaufte es sich innerhalb eines Monats 75.000 Mal.



6. SPIKE LEE WURDE VON DER ERZÄHLUNG INSPIRIERT.

In seinem Film von 1986Sie muss es habenDer Filmemacher Spike Lee zitiert zunächst Hurstons berühmte Eröffnungspassage und spult dann eine Erzählung über eine Frau ab, die versucht, drei komplexe romantische Beziehungen auszuhandeln, ähnlich wie die Janie-Figur des Romans.

wo wohnt man am günstigsten

7. ES WURDE ZU EINEM RADIOSPIEL VERWANDELT.

ObwohlGottwurde verfilmt – insbesondere von Oprah Winfrey für einen Fernsehfilm aus dem Jahr 2005 – das Buch war auch die Grundlage für ein Hörspiel. Zur Feier des 75-jährigen Jubiläums des Buches im Jahr 2012 produzierte der Greene Space ein Hörspiel, das im September landesweit ausgestrahlt wurde. Phylicia Rashad erzählte die Arbeit, während Schauspielerin Roslyn Ruff Janie porträtierte.