Artikel

8 Mal, dass Bildhauer Tippfehler gemacht haben

Top-Bestenlisten-Limit'>

Das Gute am Schreiben ist, dass Fehler behoben werden können, aber das ist eine Option, die Bildhauer nicht oft haben. Schlechte Planung und unerwartetes Versehen eines mit Worten arbeitenden Künstlers oder Plakettenmachers können zu öffentlichen Fehlern führen, die manchmal nicht behoben werden können, weil sie buchstäblich in Stein, Bronze oder ein anderes hartes Material eingebettet sind. Hier ein paar Beispiele für Fehler, die in der Designphase nicht erkannt wurden und erst später behoben werden mussten, nachdem es bereits zu spät war.


1. STEIN DER HOFFNUNG // WASHINGTON, D.C.


Pruitt Allen, Flickr, CC BY-NC-ND 2.0

Der Stein der Hoffnung für Dr. Martin Luther King Jr. wurde von der ROMA Design Group entworfen und im Jahr 2000 von einer Jury im Rahmen des Wettbewerbs der Martin Luther King, Jr. National Memorial Project Foundation ausgewählt 2007 wurde der chinesische Bildhauer Lei Yixin beauftragt, das 9 m hohe Denkmal zum Leben zu erwecken, und 2011 wurde es fertiggestellt und in der National Mall in Washington, DC enthüllt. Kurz darauf bemerkten einige Leute, dass Dr in einer Inschrift auf der Skulptur falsch zitiert.

Die Inschrift lautete: „Ich war ein Tambourmajor für Gerechtigkeit, Frieden und Gerechtigkeit.“ Laut der Website des National Park Service wurde das Zitat aus einer Predigt von 1968 in der Ebenezer Baptist Church in Atlanta paraphrasiert. Das längere Zitat lautete: „Wenn Sie sagen wollen, dass ich ein Tambourmajor war, sagen Sie, dass ich ein Tambourmajor für Gerechtigkeit war. Sagen Sie, dass ich ein Tambourmajor für den Frieden war. Ich war ein Tambourmajor für Gerechtigkeit. Und all die anderen seichten Dinge werden keine Rolle spielen.“ Maya Angelou sagte, dass das Zitat, wie es auf der Skulptur erschien, King wie „einen arroganten Trottel“ aussehen ließ, und fügte hinzu, dass er „alles andere als das war. Er war ein viel zu tiefgründiger Mann, als dass dieses Wort aus vier Buchstaben hätte gelten können ... der weggelassene „wenn“-Satz ist auffallend. Wenn man es weglässt, ändert sich die Bedeutung komplett.“ Im Jahr 2013 wurde der Bildhauer gebeten, zurückzukehren, um das Zitat vollständig zu entfernen.

2. EDGAR ALLAN POE-STATUE // BALTIMORE, MD


Jpellgen, Flickr, CC BY-NC-ND 2.0

Laut Baltimore Heritage wurde die Edgar Allan Poe-Statue, die sich außerhalb der University of Baltimore School of Law befindet, 1911 von der Edgar Allan Poe Memorial Association of Baltimore in Auftrag gegeben. Der Bildhauer Moses Jacob Ezekiel hat das Modell für die Skulptur dreimal angefertigt: Das erste Mal wurde sie auf dem Weg nach Berlin bei einem Brand zerstört, das zweite Mal wurde sie bei einem Erdbeben zerstört und die Auslieferung des dritten verzögerte sich wegen des Ersten Weltkriegs um Jahre . Als die Skulptur 1921 schließlich in Baltimore ankam, enthielt eine Inschrift am Sockel fälschlicherweise das Wort „träumend“ minus dem „i“, und das Wort „sterblich“ wurde pluralisiert.

Hesekiel war vier Jahre vor der Ankunft der Skulptur gestorben, also konnte er sie nicht reparieren, aber jemand versuchte es. 1930 nahm ein Baumchirurg namens Edmond Fontaine einen Meißel und entfernte das „s“ in „Sterblichen“ ohne Erlaubnis. Er wurde festgenommen und verbrachte die Nacht im Gefängnis, wurde aber später mit einer Verwarnung entlassen. Die Statue wurde 1982 an ihren jetzigen Standort versetzt, aber der Sockel war in einem schlechten Zustand, so dass er entfernt und eine Tafel mit dem festen Zitat hinzugefügt wurde.

3. LINCOLN DENKMAL // WASHINGTON, D.C.


Lynford Morton, Flickr, CC BY-NC 2.0

Der National Park Service gibt zu, dass der Mythos von einem Tippfehler am Lincoln Memorial „teilweise wahr“ ist, aber einer der Graveure hat definitiv einen Fehler gemacht, den Millionen von Besuchern gesehen haben. An der Nordwand des Denkmals ist das Wort „FUTURE“ in Lincolns zweiter Antrittsrede als „EUTURE“ falsch geschrieben. Der Anfang des ersten Buchstabens wurde später ausgefüllt, um den Fehler zu korrigieren, aber die Reparatur ist leicht zu erkennen.


4. ERNIE PYLE STATUE // BLOOMINGTON, INDIANA

Im Jahr 2014 wurde eine Skulptur zu Ehren des WWII-Korrespondenten Ernie Pyle angefertigt und vor der Media School der Indiana University in Pyles Heimatstaat aufgestellt. Die freundliche Geste wurde etwas überschattet von der Tatsache, dass der Bildhauer Tuck Langland ein 'r' aus dem Wort 'Korrespondent' weggelassen hatUSA heute. Der Fehler wurde 2015 von Giorgio Gikas, einem Bronzekünstler und Kunstkonservator aus Detroit, behoben.

5. EMILY CARR BRONZESTATUE // VICTORIA, BRITISH COLUMBIA

Die kanadische Künstlerin Emily Carr, ihr Hund Billy und ihr Haustieraffe Woo wurden 2010 vor dem Empress Hotel in der Innenstadt von Victoria, British Columbia, Kanada, in Bronze verewigt. Während die Zuschauer die neue 400.000-Dollar-Skulptur bewunderten, bemerkten andere, dass eine nahegelegene Gedenktafel a Fehler. Anstatt Carr als 'Victorias bekanntesten Bürger' zu bezeichnen, lautete die Widmung 'Best Know Citizen'. Barbara Paterson, die für die Skulptur, aber nicht für die Gedenktafel verantwortliche Bildhauerin, sagte gegenüber CBC News, sie fühle sich schlecht, da das Komitee hart gearbeitet habe, um Geld für das Denkmal zu sammeln. 'Sie dachten, sie würden jedes 'i' punktieren und jedes ['t'] kreuzen ... Aber wissen Sie, wenn das der einzige Fehler auf dieser ganzen riesigen langen Route ist, dann lachen wir.'



6. PELLE DENKMAL // OSLO, NORWEGEN

Im Jahr 2013 machte ein norwegischer Künstler eine englischsprachige Rechtschreibsoftware für die zahlreichen Fehler verantwortlich, die ihren Weg auf ein Denkmal des Zweiten Weltkriegs in Oslo fanden. DasUnabhängigberichtete, dass das Pelle-Denkmal zu Ehren der Widerstandskämpfer des Landes errichtet wurde, in die die Namen Dutzender Saboteure und anderer, die ihr Leben verloren haben, eingraviert sind, aber in den anderen Abschnitten des Textes hatte der Bildhauer Probleme. Norwegische Wörter wie „fellesskap“ und der Satz „Oslo-området“ wurden falsch geschrieben, und es gab auch durchgehend grammatikalische Fehler. „Ich hoffe, es wird nicht zu viel Aufmerksamkeit bekommen“, sagte die Bildhauerin (und Tochter eines Widerstandskämpfers) Kirsten Kokkin. „Ich habe in Amerika an dem Text gearbeitet und hatte kein norwegisches Wortprogramm. Der Text ist neben mir durch mindestens drei Leute gegangen. Das wurde also verpasst, kann aber im Nachhinein nicht mehr geändert werden.“

7. WAYNE GRETZKY STATUE // BRANTFORD, ONTARIO


Premier of Ontario Photography, Flickr, CC BY-NC-ND 2.0

Im Jahr 2013 war ein 12-jähriger Junge namens Joel Englund aus Brampton, Ontario, der adleräugige Fan, der bemerkte, dass eine Statue des berühmten Hockeyspielers Wayne Gretzky, die vom texanischen Künstler Brad Oldham geformt und bei Kanadas Wayne Gretzky Sports aufgestellt wurde Center, hatte ein paar fragwürdige Elemente. Englund wies darauf hin, dass Oldham Gretzkys Namen nicht nur falsch als 'Gretzsky' geschrieben hat, sondern ihn auch fälschlicherweise als Spieler für die Detroit Red Wings aufgeführt hat.

Andere Fehler auf der Skulptur waren die falschen Daten für seine Stanley-Cup-Siege und die eingravierten Namen von Personen, die diesen Sport nie gespielt hatten, darunter Oscar Wilde und Kanye West. Laut derBrampton-Wächter, Gretzky selbst war bei der Enthüllung der Skulptur dabei, aber Englund bemerkte die Fehler einen Monat später als erster (der Künstler bestand darauf, dass es niemals gelesen werden sollte).

ist heimtückisch basierend auf einer wahren Geschichte

8. TOM LONGBOAT SKULPTUR // TORONTO, ONTARIO

Im Jahr 2015 wurde eine Statue, die für die Panamerikanischen Spiele in Toronto aufgestellt wurde, um den First Nations-Athleten Tom Longboat für seinen Sieg beim Boston-Marathon 1907 zu ehren, auf seine Disziplin, Präsenz und Beharrlichkeit Bezug genommen ... 'Beharrlichkeit.' 'Ich denke, es wäre respektlos für [die Stadt], sie zu verlassen', sagte ein Passant demToronto Star. 'Ich hoffe, es gibt keine anderen Fehler, aber sie sollten es ändern.'