Artikel

8 Möglichkeiten, Bewerbungsgespräche zu planen, während Sie Vollzeit arbeiten

Top-Bestenlisten-Limit'>

Sie sind auf Jobsuche, aber wie machen Sie das, ohne Ihren aktuellen Chef misstrauisch zu machen? All diese 'Arzttermine' werden nach einer Weile faul klingen. Aber ohne ein Vorstellungsgespräch kannst du keinen Job bekommen, also musst du dir ein paar ziemlich gute Ausreden einfallen lassen, warum du immer verkleidet aus der Arbeit gehst. Wir haben uns von Experten beraten lassen.

1. FRAGEN SIE NACH EINEM INTERVIEW VOR ODER NACH DER ARBEIT.

Dan Schawbel, Autor vonWerben Sie für sich und mich 2.0, rät dazu, dem potenziellen Interviewer zu erklären, dass Sie einen Vollzeitjob haben und wie flexibel er ist, das Interview außerhalb der Arbeitszeit zu führen.

2. ÄNDERN SIE IHREN ARBEITSPLAN.

Peg Newman, Managing Partner bei der Personalberatung Sanford Rose Associates, empfiehlt, Ihren Kalender für die nächsten 90 Tage so anzupassen, dass Sie einmal pro Woche einen späten Start einplanen können. Auf diese Weise können Sie, wenn Sie viele Interviews planen, bis 16:00 Uhr draußen sein. und niemand wird eine Augenbraue heben.

Welche Farbe hat ein Tennisball?

3. NEHMEN SIE EINEN PERSÖNLICHEN TAG.

„Wenn Sie diesen Job annehmen und Ihre derzeitige Position verlassen, profitieren Sie möglicherweise ohnehin nicht von ungenutzten Krankheits- oder persönlichen Tagen“, sagt Amy Hakim, Psychologin und Unternehmensberaterin. „Außerdem können Sie, wenn Sie sich den ganzen Tag frei nehmen, in Ruhe an dem Vorstellungsgespräch teilnehmen und sich keine Sorgen machen, wenn das Vorstellungsgespräch verlängert wird.“

jimmy fallon in der brüderbande

4. SAGEN SIE IHREM ARBEITGEBER, DASS SIE SICH MIT EINIGEN FAMILIENANGELEGENHEITEN BEZIEHEN.

Erklären Sie, dass Sie Ihre Arbeit erledigen und gleichzeitig Ihre persönlichen Verantwortlichkeiten bewältigen, aber möglicherweise längere Mittagessen und persönliche Urlaubstage einlegen müssen, um Ihre Probleme zu lösen, sagt Scott Wintrip, Autor vonHochgeschwindigkeitseinstellung Hirund Gründer der Wintrip Consulting Group.

5. FORDERN SIE EIN TELEFONINTERVIEW AN

Sagen Sie Ihrem Chef, dass Sie Ihrem derzeitigen Arbeitgeber gegenüber respektvoll sein möchten, indem Sie sich nicht häufig aus der Arbeit ducken. Jeff Altman, ein Jobsuche- und Führungscoach bei The Big Game Hunter, schlägt vor, Ihrem potenziellen neuen Arbeitgeber etwa Folgendes zu sagen: „Können wir per Skype oder Facetime einen Termin vereinbaren, um einige der Vorgespräche unserer gegenseitigen Bewertung abzudecken? Nachdem wir uns gegenseitig bewertet haben, freue ich mich auf ein Treffen mit Ihnen, wenn Sie und ich weitermachen möchten.“

6. BAUEN SIE FLEXIBILITÄT IN IHREN ZEITPLAN EIN.

Tun Sie dies, bevor Sie mit der Jobsuche beginnen, sagt Caroline Ceniza-Levine, Karriereexpertin bei SixFigureStart in New York. „Fragen Sie nach einer Remote-Arbeitsoption, auch wenn es ein oder zwei Tage die Woche ist“, sagt sie. „Fang an, länger zu Mittag zu essen, deine Meetings aus dem Büro zu nehmen oder von zu Hause aus zu arbeiten, damit sich die Leute daran gewöhnen, dich nicht so oft zu sehen.“



7. SEI NICHT BESONDERS.

Minimieren Sie Ihre Erklärungen, damit Sie sich keine bestimmten Ausreden einfallen lassen müssen: Bitten Sie um Freizeit für einen Termin (aber geben Sie nicht freiwillig an, welche Art von Termin), sagt Ceniza-Levine. Oder kommen Sie früh ins Büro, damit Sie früher gehen können – oder kommen Sie spät herein und bleiben Sie dann lange. „Wenn Sie nach Ihren Abwesenheiten gefragt werden, können Sie erwähnen, dass Sie eine persönliche Angelegenheit haben, die tagsüber etwas geschäftliches erfordert, aber Sie kommen früher oder [arbeiten spät], um die Zeit nachzuholen“, sagt Ceniza-Levine.

8. NEHMEN SIE EIN LANGES WOCHENENDE.

Fangen Sie an, in den nächsten Wochen jeden zweiten Montag etwas übrig gebliebene Urlaubszeit oder angesammelte Überstunden zu verbrennen, sagt Jana Tulloch, Personalexpertin bei DevelopIntelligence. „Ein zusätzlicher freier Tag unter der Woche würde es Ihnen ermöglichen, Vorstellungsgespräche zu vereinbaren, ohne sich in letzter Minute einen Weg aus der Arbeit ausdenken zu müssen“, sagt Tulloch.

warum haben menschen angst vor wanzen?