Artikel

9 Samstagabend-Livefilme, die nie gedreht wurden

Top-Bestenlisten-Limit'>

Im Pantheon der regulärenSamstagabend Liveaus Skizzen-Spielfilmen, es gibt gute Ideen (Waynes Welt), schlechte Ideen (Es ist Pat) und ausgeflippte Ideen, die es aus dem einen oder anderen Grund nicht auf die Leinwand schaffen. Hier sind neun vorgeschlagene SNL-Filme, die Sie wahrscheinlich nie sehen werden.

1.HANS & FRANZ: DAS DILEMMA DES MÄDCHENMANNES(1993)

Die Idee für einen Hans-und-Franz-Film begann – und endete – mit Arnold Schwarzenegger, der Kevin Nealon und Dana Carvey die Idee vorschlug, als er in einem Segment mitspielte. 2012 sprach Nealon über das gefaltete Projekt mit demTampa Bay-Zeiten,zuzugeben: „Ja, wir haben ein Musical geschrieben!Hans & Franz: Das Mädchen-Mann-Dilemma. Ich habe es mit Conan O'Brien, Robert Smigel und Dana Carvey geschrieben. Arnold Schwarzenegger hat mit uns koproduziert, und er würde darin die Hauptrolle spielen. Wir haben es geschrieben und an Sony verkauft. Aber ich glaube, Arnold hat kalte Füße bekommen.“

In einem Interview mit The A.V. Club, sagte Smigel, dass das Problem wirklich auf die Kassenbombe zurückzuführen sei, die warLetzter Actionheld,Sprichwort „Dieser Film kam heraus und es war ein Misserfolg und mir wurde von seinem Agenten gesagt, dass Arnold entschieden hat [nimmt Schwarzeneggers Stimme an]: ‚Ich werde nie wieder ich selbst in einem Film sein! Das geht nicht, das ist der Beweis. Ich kann mich nicht selbst in einem Film spielen, automatischer Fehler.‘“

zwei.BILL SWERSKI’S SUPERFANS(1995)

Im selben Interview mit The A.V. Club bemerkte Smigel, dass 'ich wahrscheinlich so viele SNL-Filme wie jeder andere geschrieben habe, aber meiner wurde nie gedreht.' Er macht keine Witze. Zu diesen ins Stocken geratenen Features gehört die Da Movie-Version von Da Bears Sketch,auch bekanntBill Swerskis Superfans, eine der am längsten laufenden Skizzen von SNL, die am 12. Januar 1991 uraufgeführt wurde (mit Joe Mantegna als Titelswerski) und später in einem Werbespot der State Farm gezeigt wurde.

Als sich die Gelegenheit ergab, die Skizze in einen Film zu verwandeln, nutzten Smigel und Bob Odenkirk (der die Originalskizze gemeinsam erstellt hatte) die Gelegenheit, und Smigel kündigte seinen Job alsConan's Head Writer, um an dem Drehbuch zu arbeiten. Aber ein schlechtes Jahr fürSNLauf dem kleinen Bildschirm buchstabierte Ärger für jeden, der an der Show beteiligt war. “Es wurde ein schrecklicher Artikel geschrieben inNew YorkDas Magazin über die Show und das Netzwerk wollte das Gesetz festsetzen“, erinnerte sich Smigel, was „nein“ bedeuteteSNLFilme.' Aber das Drehbuch war kein Totalverlust; 2010 inszenierten Smigel, Odenkirk, Mantegna, George Wendt, Mike Ditka und Richard Roeper (als Sprecher) eine Live-Lesung des Drehbuchs beim Just for Laughs Festival in Chicago.

3.KAFFEEGESPRÄCH(1995)

Das gleicheNew YorkZeitschriftenartikel beschnitten Pläne für eine Feature-Version von Mike MyersKaffeegespräch, eine beliebte Skizze, in der Myers als jüdische Talkshow-Moderatorin Linda Richman (eine Figur, die er auf seiner heutigen ehemaligen Schwiegermutter basiert) spielte. Die jüngsten Kassenausfälle andererSNLFilme zu dieser Zeit – einschließlichEs ist PatundStuart rettet seine Familie– hat auch nicht geholfen.

Vier.KETTENRÄDER(2000)

Dieter ist ein weiterer Talkshow-Moderator von Mike Myers – dieser ein unerschütterlicher Deutscher – dessen Sprung auf die große Leinwand abgebrochen wurde. Aber nicht aus mangelndem Interesse seitens des Studios. Am 5. Juni 2000 reichte Universal Klage gegen Myers ein und behauptete, er habe das Projekt aufgegeben, weil „das Drehbuch – das er selbst mitgeschrieben hat und über das er die vollständige und uneingeschränkte Kontrolle hatte – für ihn nicht mehr akzeptabel ist“. Myers antwortete in einer Gegenklage: „Die Frage war schon immer das Können“.KettenräderVerschieben Sie über eine Skizze hinaus in ein Feature in voller Länge. Das ist mir trotz größter Bemühungen noch nicht gelungen. Ich kann nicht guten Gewissens 20 Millionen Dollar akzeptieren und Kinobesucher betrügen …



5.DAS MEHRDEUTIGE SCHWULE DUO(2005)

Eine abendfüllende Version von Robert Smigel und J.J. Seit Jahren kursieren Gerüchte über Sedelmaiers animierte TV-Funhouse-Skizze. Und im Jahr 2005 erzählte Stephen Colbert – der Ace, eine Hälfte des möglicherweise schwulen Superheldenteams (Steve Carell spielte Gary) geäußert hat – sogar:Ist das nicht cool?dass 'der Film ein Go' ist. Mehr als 10 Jahre später ist das Drehbuch Hollywood am nächsten gekommen, eine Live-Action-Version des Sketches im Mai 2011, als Jon Hamm und Jimmy Fallon die Fleisch-und-Blut-Versionen von Ace und Gary spielten.

6.SCHLÜSSELPARTY(2005)

Paul Drinkwater, NBCUniversal über Getty Images

Während wir das Drehbuch von Seth Meyers nicht fürSchlüsselpartyoffiziell tot, die Tatsache, dass wenig über das Projekt gesprochen wurde – basierend auf einer einmaligen Skizze, die im Dezember 2004 ausgestrahlt wurde – außer der Ankündigung, dass es überhaupt verfilmt wurde, verheißt sicherlich nichts Gutes für seine Produktionsaussichten. Zumal das 2005 war und es nicht einmal eine IMDb-Liste für den Streifen gibt. Und da Meyers jetzt viel hektischer ist, da er imSpäte NachtStuhl, wer weiß, wann er Zeit hat, die Geschichte eines Paares zu wiederholen, das sein Sexualleben aufpeppen möchte.

7.PEEPERS: EIN GESANG(2012)

Wenn Sie sich jemals gefragt haben, was Chris Kattan seit seiner Abreise vorhat?SNL2003 sind Sie nicht allein. Der in Los Angeles lebende Schriftsteller Justin Becker machte aus der Antwort ein Spiel, als er ein gefälschtes Drehbuch schrieb, in dem er Mr. Peepers, Kattans apfelfressenden, Hosenträger tragenden Affenmann, in die Art Fabelwesen verwandelte, in dem Peter Sellers spielteDa sein.Becker schrieb das Drehbuch Kattan selbst (als C.L. Kattan) zu und begann dann, Kopien davon in Kalifornien abzulegen.

„Ich bin an der ganzen Westküste gereist und habe diese Bücher wie ein wahnsinniger Johnny Appleseed gepflanzt“, sagte BeckerSan Francisco wöchentlich. „Die Wikipedia-Seite von Chris Kattan sagt, dass 1000 Bücher in den Handel kamen, aber ich kann diese Zahl weder bestätigen noch dementieren.“ Obwohl dieses Drehbuch von Anfang an ein Scherz war, kann man sich nur vorstellen, dass es die Beine hat, um die mickrigen 21 Millionen Dollar zu verdienenKegelköpfein Theatern gemacht.

8.STEFON(2013)

Fans von Stefon waren 2013 vorzeitig aufgeregt, als Bill Hader Larry King von der Idee erzählte, sein New Yorker Besserwisser-Kind in einen führenden Mann zu verwandeln. Aber dann, fast im selben Atemzug, erklärte er, dass es wahrscheinlich nie passieren würde. „Wir haben ein bisschen über eine Idee für einen Film gesprochen, und dann dachten wir: ‚Ich glaube nicht, dass es funktionieren wird‘“, sagte Hader. „Wir hatten eine lustige Szene, die John und mich zum Lachen brachte, nämlich, dass Stefon vor seiner Familie herauskam. Seine Eltern sind sozusagen Arbeiter aus der Bronx.“

charlie und die schokoladenfabrik worte

9.DER SAMSTAG NACHT LIVE-FILM(1990)

Da jede Folge vonSamstagabend Liveist im Wesentlichen eine Serie von Skizzen in Spielfilmlänge,Der Samstagabend Live-Filmscheint etwas überflüssig. Aber 1990 wurde ein Drehbuch mit genau diesem Titel geschrieben, mit einigen der stärksten Schreibtalente der Show – darunter Conan O’Brien, Robert Smigel und Greg Daniels – als Teilnehmer. Aber irgendjemand muss gewusst haben, dass das Medium Film nichts anderes für das Konzept bot, da bis 2010 nur wenige von der Existenz des Drehbuchs wussten.

Zusätzliche Quellen:Der B. S. Bericht (Grantland) Interview mit Robert Smigel
Splitsider

Eine frühere Version dieses Artikels erschien 2013.