Kompensation Für Das Tierkreiszeichen
Substability C Prominente

Finden Sie Die Kompatibilität Durch Zodiac -Zeichen Heraus

Artikel

Ein generischer EpiPen, der Anfang 2019 auf den Markt kommt, könnte Ihnen Geld sparen

Top-Bestenlisten-Limit'>

Als unglaublich verbreitetes, lebensrettendes Medikament sind EpiPens (Epinephrin-Autoinjektoren) für viele Verbraucher überraschend schwer zu bekommen. Ihre Kosten sind in den letzten Jahren von weniger als 100 US-Dollar für ein Zweierpack auf mehr als 600 US-Dollar gestiegen. Sie sind so teuer geworden, dass einige Rettungssanitäter auf Spritzen zurückgegriffen haben, um Adrenalin manuell zu verabreichen, anstatt die Standard-Autoinjektoren zu kaufen, die fast ausschließlich vom Pharmaunternehmen Mylan hergestellt werden. Generische Optionen kamen nur langsam auf den Markt, aber laut Business Insider kommt in den ersten Monaten des Jahres 2019 ein kürzlich zugelassener EpiPen-Rivale auf den Markt, der den Verbrauchern einen erheblichen Teil der Veränderung ersparen könnte.

Die Entwickler des Medikaments hatten es ungewöhnlich schwer, die neue EpiPen-Alternative namens Symjepi in die Regale zu bekommen. Das Medikament wurde 2017 zugelassen, aber das Unternehmen Adamis Pharmaceuticals hatte Schwierigkeiten, Investoren zu finden. Jetzt vertreibt Novartis, der in der Schweiz ansässige Pharmariese, der Medikamente wie Ritalin herstellt, das Medikament über seine Sandoz-Abteilung (vielleicht am bekanntesten für seine Rolle bei der Entdeckung von LSD in den 1930er Jahren).

werden Leute bei der Polizei bezahlt?

Symjepi kostet 250 US-Dollar aus der Tasche für eine Packung mit zwei Dosen. Das sind 16,6 Prozent weniger als das von Mylan autorisierte generische EpiPen oder das generische EpiPen von Teva, die beide für 300 US-Dollar verkauft werden. Es unterscheidet sich jedoch ein wenig von seinen Konkurrenten, da es sich eher um eine vorgefüllte Einzeldosisspritze als um einen federbelasteten Autoinjektor handelt. Autoinjektoren sind stiftähnliche Vorrichtungen aus Kunststoff, die die Nadel bis zum Zeitpunkt der Injektion geschützt halten und speziell entwickelt wurden, um ungeschulten (sogar zimperlichen) Personen die Verwendung im Notfall zu erleichtern. Bei dieser Version müssen die Patienten eine Nadelkappe entfernen und die Nadel injizieren. Genau wie der EpiPen wurde er jedoch für die Injektion in den Oberschenkel entwickelt, bei Bedarf durch die Kleidung.

Wenn Sie krankenversichert sind, ist der Kostenunterschied für Sie als Verbraucher je nach Tarif möglicherweise nicht so wichtig. (Ich persönlich habe vor kurzem bei CVS ein Zweierpack von Mylan-autorisiertem generischem Epipens für 0 US-Dollar abgeholt und einen Epipen-Gutschein eines Herstellers verwendet, um eine Copay von 10 US-Dollar zu senken.) und an Versicherer, die, wenn sie mit hohen Kosten konfrontiert sind, diese Kosten schließlich entweder durch höhere Zuzahlungen oder höhere Prämien an den Verbraucher weitergeben. Es betrifft auch Agenturen, die EpiPens für den Notfall kaufen, wie örtliche Feuerwehren. Und da EpiPens nach nur einem Jahr auslaufen, summieren sich die Kosten.

Laut FDA gibt es derzeit jedoch einen Mangel an EpiPens auf dem Markt, was es wichtiger denn je macht, andere Epinephrin-Medikamente für Personen mit einem Risiko für schwere allergische Reaktionen zur Verfügung zu haben.

[h/t Business Insider]

wie schlau ist ein deutscher schäferhund