Artikel

Ein nicht ganz so lustiger Blick auf 6 Komiker, die des Plagiats beschuldigt werden

Top-Bestenlisten-Limit'>

Es ist ein unveränderliches Gesetz der Komödie – unter keinen Umständen darf ein Comic das Material eines anderen Darstellers verwenden. Natürlich gibt es bei so vielen Comics, die Beobachtungen über die Welt um sie herum machen, Ähnlichkeiten zwischen dem Flugzeug-Essen-Witz des einen und dem eines anderen. Vorwürfe des Scherzhebens sind weit verbreitet, wobei hochrangige Talente wie Conan O'Brien und Amy Schumer oft Vorwürfe bekommen (Schumer ihrerseits bestreitet vehement jeden Diebstahl). Aber in der Geschichte von standup waren einige Ähnlichkeiten zu nah, um sie zu ignorieren.


1. MILTON BERLE

Der verstorbene große Star von Bühne, Film, Radio und Fernsehen war einst der beliebteste Komiker der Nation, was ihm einen 30-jährigen Fernsehvertrag mit NBC und den liebenswerten Spitznamen Onkel Miltie einbrachte.

Aber vielen seiner Mitstreiter wurde Berle unter dem viel weniger liebevollen Spitznamen 'Der Dieb von Bad Gag' bekannt?? für seine legendäre Vorliebe für Witzeheben. Sein Legendenkollege und gelegentlicher Feind Bob Hope bemerkte einmal, dass Berle 'nie einen Witz gehört hat, den er nicht gestohlen hat'. In einem anderen Fall verteidigte Jack Benny seine eigene Praxis, Berles Material zu verwenden, indem er sagte: 'Wenn Sie Milton Berle einen Witz wegnehmen, ist das kein Stehlen, sondern eine Wiederinbesitznahme.'

Im Gegensatz zu vielen anderen beschuldigten Bitdieben hat Berle nie alles getan, um den Ruf zu zerstreuen, und scherzte einmal mit Larry King: „Ich stehle keine Witze. Ich finde sie nur, bevor sie verloren sind.'??

2. CARLOS MENCIA

Der ehemalige Star von Comedy CentralsGeist von Menciawurde von allen des Plagiats beschuldigt, von George Lopez – der einmal behauptete, er habe Mencia wegen eines angeblich gestohlenen Sets verprügelt – bis hin zuSüd Park. Das berühmteste Beispiel wurde jedoch dank eines viralen Videos des Komikers Joe Rogan mit der Welt geteilt. In dem Filmmaterial wird Rogan gezeigt, wie er auf der Bühne rennt, um Mencia während eines Auftritts im Comedy Store in L.A. 2007 zu konfrontieren. Unter anderen, farbenfroheren Namen bezeichnet Rogan Mencia als 'Men-Steal-ia'.


3. DÄNE KOCH

Dane Cook erreichte 2005 den Höhepunkt des Stand-up-Comedy-Erfolgs, als sein AlbumVergeltungging den ganzen Weg bis zu #4 auf derPlakatDiagramm. Ausverkaufte Konzerte in großen Arenas, Filmflops und Boulevardberichterstattung folgten schnell – und alle dienten dazu, eine rabiate Anti-Däne-Bewegung in der Comedy-Welt anzuheizen. Damit kam ein intensives Mikroskopieren von Cooks Material und, wie vorhersehbar, eine Reihe von scherzhaften Anklagen. Das bekannteste Beispiel ist ein Cook-Stück, das eine verdächtige Ähnlichkeit mit einem früheren von Louis C.K. aufweist – einem der am meisten verehrten Comics, die heute arbeiten. Obwohl Zusammenstellungen zu bestätigen scheinen, dass Cook mindestens drei seiner Bits verwendet hat, Louis C.K. hat es meistens heruntergespielt – „Ich werde nichts dagegen tun. Ich werde nicht wegen eines so genannten 'Juckendes A**loch' vor Gericht ziehen?? er hat einmal gescherzt. Nur aus Gründen der Konsistenz hat Joe Rogan Cook auch beschuldigt, Witze zu machen.

4. ROBIN WILLIAMS

Lange bevor er Oscar-Preisträger wurde, war Robin Williams den Comics als großer Materialdieb bekannt. Er soll sogar Material anderer Komiker für Johnny Carsons verwendet habenHeute Abend Show. Eine weit gereiste Anekdote behauptet, dass Comic-Kollegen, die Williams im Publikum eines Comedy-Clubs entdeckten, sofort aufhören würden, um ihn daran zu hindern, ihre besten Witze aufzuschreiben. Laut Richard Zoglins BuchKomödie am Rande, bat David Brenner einmal den Agenten von Williams, 'Sag Robin, wenn er mir noch eine Zeile wegnimmt, reiße ich ihm das Bein ab und schiebe es in seinen [Bleep]!' Williams sprach 2010 mit Marc Maron über seine jüngeren Tage in der Komödie und darüber, dass er die Konsequenzen nicht verstanden hatte, sich Material auszuleihen; er hat diese Praxis einmal spielerisch als 'Witz-Sampling' bezeichnet.



5. JAY MOHR

Getty

Der ehemalige Gastgeber vonLetzter Comic-Standist ein anerkannter Comedy-Plagiator. In seinem Buch von 2004Nach Luft schnappen, der seinen turbulenten Zwei-Saison-Aufenthalt erzähltSamstagabend Live, beschreibt Mohr einen berüchtigten Vorfall, bei dem er den Witz eines New Yorker Komikers in eine Skizze verwandelte. NBC musste sich mit dem Urheber des Witzes abfinden, aber Mohr selbst entging allen ernsthaften Auswirkungen.

6. DENIS LEARY

wie alt sind die kinder drin
Getty

Der ehemalige Star vonRette michwurde beschuldigt, nicht nur Material gestohlen zu haben, sondern auch seinesganzBühnenfigur aus dem verstorbenen Kult-Comic Bill Hicks. Ihm wird auch vorgeworfen, Material von ehemaligen Stand-up- und Hollywood-Schwergewichten Judd Apatow und Louis C.K. Aber Hicks selbst, der mit Leary eng befreundet war, trennte seine Freundschaft mit ihm wegen der Anzahl der angehobenen Witze, die bei Leary verwendet wurdenKeine Heilung für KrebsAlbum. „Ich habe eine Schaufel für dich. Ich habe seine Tat gestohlen“, scherzte Hicks mitAustin Comedy-Neuigkeiten1993. 'Ich habe es mit Pointen getarnt, und um die Leute wirklich abzuschrecken, habe ich es vor ihm getan.' Hicks starb im folgenden Jahr an Krebs.

Dieses Stück lief ursprünglich im Jahr 2010.