Biografie

Andy Bassich

Fakten von Andy Bassich

Vollständiger Name: Andy Bassich
Geschlecht: Männlich
Beruf: Medienpersönlichkeit
Land: Vereinigte Staaten
Horoskop: N / A
ScheidungKate Rorke Bassich
Reinvermögen250.000 US-Dollar
AugenfarbeBraun
HaarfarbeGrau
GeburtsortWashington
StatusSingle
Staatsangehörigkeitamerikanisch
EthnizitätWeiß
Mehr anzeigen / Weniger anzeigen Fakten von Andy Bassich

Andy Bassich ist berühmt als amerikanische Medienpersönlichkeit von National Geographic Channel, die weithin dafür bekannt ist, in der Dokumentarserie Life Below Zero zu erscheinen. Außerdem ist er ein Musher, der sich um 37 Schlittenhunde in Alaska kümmert.

Andy Bassich wurde im Jahr geboren 1959 im Washington, die Vereinigten Staaten von Amerika. Derzeit ist er 60 Jahre alt. Andy besitzt die amerikanische Staatsbürgerschaft, während seine ethnische Zugehörigkeit weiß ist.


Andy absolvierte die John F. Kennedy High School.Nach seinem Abitur arbeitete er mehrere Jahre in einem kleinen Geschäft, um die Hochzeit seiner Familie und seiner Schwestern zu unterstützen. Später beschloss er, seine Ausbildung zu beenden und seine Familie zu verlassen, um nach Alaska zu gehen und dort zu leben. Andy hat graue Haarfarbe mit brauner Augenfarbe.

Inhalt:



Maggie Marie Sajak
  • 1 Berufliche Karriere der Medienpersönlichkeit Andy Bassich
  • 2 Wie hoch ist das Vermögen von Andy Bassich ab 2019?
  • 3 Andy Bassichs Eheleben mit Kate Rorke Bassich endete in ungefähr 10

Professionelle Karriere der Medienpersönlichkeit Andy Bassich

Andy Bassich reiste 1976 durch das Land und wollte Alaska besuchen. Aber seine Schwester heiratete im selben Jahr, also kehrte Andy zurück und erledigte einige Jahre seine Tischlerarbeiten. Danach ging er nach Alaska, um seinen Traum vom Leben und Arbeiten in Alaska zu verwirklichen.

Dort arbeitete er im Sommer im Garten und jagte und sammelte im Herbst Gartenbedarf. Er arbeitete als Musher und lebte dort zusammen mit 37 Schlittenhunden. Er verbringt seine Freizeit lieber mit Hunden als mit Menschen.


Darüber hinaus arbeitete Andy 20 Jahre lang als Kapitän eines Flussboots am Yukun River. Andy ist eine der sechs Figuren in der Dokumentarserie, Leben unter Null nebenSue Aikens, Jassie Holmes, Glenn Villeneuve, Erik Salitan, Agnes Hagelstein, undChip Hagelstein. Die Menschen in Alaska feiern meistens zu Beginn des Sommers das Aufbrechen von Wasser, aber eisiges Wasser überflutete sein gesamtes Eigentum, seine Maschinen und Häuser.

Was ist das Vermögen von Andy Bassich ab 2019?

Wenn man ab 2019 Informationen aus verschiedenen Quellen zuweist, stellt sich heraus, dass Andy ein geschätztes Nettovermögen von rund hat 250.000 US-Dollar. Der talentierte und fleißige Andy hat einen anständigen Geldbetrag aus seinem Jagd-, Sammel- und Musherberuf gesammelt.

Daneben macht er auch fast100.000 US-Dollaraus der Dokumentenserie, Leben unter Null. Darüber hinaus hat er auch in mehreren anderen Dokumentarfilmen von NatGeo mitgewirkt, durch die er einen guten Geldbetrag erhält.

Andy Bassichs Eheleben mit Kate Rorke Bassich endete in ungefähr 10

Andy Bassich war zuvor verheiratet mitKate Rorke Bassich nach ein paar Jahren der Datierung. Sie trafen sich im Jahr 2003 in Dawson City, Alaska. Dort arbeitete er als Kapitän eines Flussboots und sie war dort als Touristin.

Das Paar lebte ein abenteuerliches Leben in Alaska, die Vereinigten Staaten von Amerika. Sie haben eine Tochter geboren, aber ihr Name ist immer noch unter dem Deckmantel. Sie hatten ungefähr 10 Jahre zusammen gelebt. Aber er missbrauchte sie körperlich und verbal, daher trennten sie sich im Jahr 2015. Die Scheidung wurde im Jahr 2016 abgeschlossen.

Bildunterschrift: Andy Bassich mit seiner Ex-Frau

Zuvor war Andy nur darum bemüht, seine berufliche Karriere stark auszubauen, anstatt ein großartiges Liebesleben aufzubauen.