Artikel

Australische Toiletten spülen wegen des Coriolis-Effekts nicht rückwärts

Top-Bestenlisten-Limit'>

Toilettenbild über Shutterstock

Datei unter 'Neues für mich': Kennen Sie die alte Geschichte darüber, wie Toiletten auf der Nordhalbkugel gegen den Uhrzeigersinn spülen und Toiletten auf der Südhalbkugel (und Eimer, Abflüsse und dergleichen) aufgrund des Coriolis-Effekts im Uhrzeigersinn spülen? Es ist falsch! Heute habe ich gelernt, dass der Coriolis-Effekt zwar für Hurrikane signifikant ist, aber nicht stark genug ist, um Toiletten an verschiedenen Punkten der Erde in verschiedene Richtungen spülen zu lassen. Der wahre Grund für „rückwärts“-spülende Toiletten ist nur, dass die Wasserstrahlen in die entgegengesetzte Richtung zeigen.Verblüfft.(Umwerfend noch mehr, denn dies war die anregende Veranstaltung auf aSimpsonsFolge, und jeder weiß, dass Cartoons nie falsch sind.)

Reden wir über Wissenschaft

Es gibt also tatsächlich einen Coriolis-Effekt, und wir sehen ihn in großem Maßstab – Hurrikane in verschiedenen Hemisphären neigen dazu, in verschiedene Richtungen zu rotieren, weil sich die darunterliegende Erde dreht und der Effekt übertrieben wird, je weiter man sich vom Äquator entfernt. Diese Wissenschaftsseite des Penn State von Professor für Meteorologie Alistair B. Fraser erklärt:

Auf der Skala von Hurrikanen und großen Stürmen in mittleren Breiten lässt die Corioliskraft die Luft um ein Tiefdruckzentrum in zyklonaler Richtung rotieren. Tatsächlich bedeutet der Begriff Zyklon nicht nur, dass sich die Flüssigkeit (Luft oder Wasser) in die gleiche Richtung wie die darunter liegende Erde dreht, sondern auch, dass die Rotation der Flüssigkeit auf die Rotation der Erde zurückzuführen ist. So dreht sich die Luft, die um einen Hurrikan strömt, auf der Nordhalbkugel gegen den Uhrzeigersinn und auf der Südhalbkugel im Uhrzeigersinn (wie die Erde selbst). In beiden Hemisphären wird diese Rotation als zyklonisch bezeichnet. Wenn sich die Erde nicht drehen würde, würde die Luft direkt in Richtung des Tiefdruckzentrums strömen, aber auf einer sich drehenden Erde bewirkt die Corioliskraft, dass diese Luft abgelenkt wird, so dass sie sich um das Tiefdruckzentrum bewegt.

Was ist der Unterschied zwischen Ketchup und Ketchup?

Es funktioniert also im großen Maßstab. Aber in kleinen Maßstäben (wie in Ihrer Toilette, Ihrem Waschbecken oder Ihrem Eimer) ist die Rotation der Erde selbst (mit einer ausgesprochen geringen Geschwindigkeit von einer Umdrehung pro Tag) viel schwächer als andere Kräfte – wie die Kraft von Wasserstrahlen in einem Toilette oder die Kraft von Wasser, das auf die Hänge eines Waschbeckens trifft.

DasPol zu PolProblem

Um herauszufinden, woher dieser Mythos über die Abflussrichtung stammt und wie er sich so fest in den Köpfen von Menschen wie mir verankert hat, diskutieren viele Quellen die (ansonsten großartige) Michael Palin-Dokumentation Pole to Pole, in der Palin den Äquator in Kenia besucht und beobachtet eine Touristenfalle, in der ein Mann (durch Fälschung) das Ablassen von Wasser auf unterschiedliche Weise am Äquator selbst und nördlich und südlich davon „demonstriert“. Palin weist nicht darauf hin, dass es eine Fälschung ist. Ich erinnere mich, dass ich diesen Dokumentarfilm gesehen habe, als er herauskam, und vielleicht habe ich dort die Idee aufgegriffen – es scheint eine so ansprechende Demonstration der Wissenschaft zu sein, ein solches 'Aha!' Moment dasnatürlichdie Rotation der Erde sollte solche Veränderungen im abfließenden Wasser verursachen! Wir sind alle winzige Ameisen auf einem riesigen, sich drehenden Globus! Was für Wunder! Leider ist es BS. Auch hier hat Fraser eine gute Beschreibung; hier ein ausschnitt:

Woraus bestehen Pop-Rocks?

[D]er Fälscher muss die Rotation auf andere Weise erzwingen und auf eine ausreichend unauffällige Weise, dass die Busladungen von Touristen die Mittel nicht erkennen. Tatsächlich konnte ein Kollege von mir, der die Aufführung aus erster Hand miterlebt hatte und wusste, dass es sich um einen Betrug handelte, nicht erkennen, wie der Betrug begangen wurde. (Es ist eine interessante Nebenbemerkung, dass er, als er wieder im Bus war, seinen Mitreisenden mitteilte, dass sie gerade Fälschungen gesehen hatten --- die Erde habe nicht die Rotation verursacht, die sie gerade gesehen hatten --- es herrschte eine weit verbreitete Enttäuschung. Die Touristen bevorzugten die Fantasie zur Realität.)



Fraser erklärt weiter, wie Sie es selbst fälschen können.

Die Handlung wird dicker

Laut verschiedenen Quellen ist esistEs ist möglich, einen Coriolis-Effekt auf Wasser im kleinen Maßstab zu demonstrieren, aber nur unter extrem kontrollierten Bedingungen - mit vorhersehbar geformten Wassergefäßen, langem Warten, bis das Wasser so ruhig wie möglich ist, vorsichtiges Entfernen eines Stopfens im Boden von das Schiff, ohne Spin hinzuzufügen, und ähnliches verrücktes Zeug. Aber in Ihrer typischen Toilette oder Ihrem Waschbecken ist die Coriolis-Kraft so klein, dass sie im Vergleich zu anderen Kräften nicht nachweisbar ist. Selbst eine Schüssel mit Wasser zu halten und sich umzudrehen, bringt genügend Spin, um die Dinge in die eine oder andere Richtung zu bringen.

Ein lustiges Experiment

Gehen Sie jetzt in Ihr Badezimmer und beobachten Sie, wie Wasser in den Abfluss fließt – jeden Abfluss, den Sie wollen. Abhängig von der Effizienz Ihrer Rohrleitungen müssen Sie möglicherweise den Abfluss verstopfen, das Becken füllen, dann den Stecker ziehen und warten. (Es kann auch hilfreich sein, etwas Leichtes darin schwimmen zu lassen, um jede Bewegung zu markieren – ein paar Papiertaschentücher können funktionieren oder ein oder zwei Streichhölzer.) Beobachten Sie, ob das abfließende Wasser eine Spirale im oder gegen den Uhrzeigersinn bildet. Mach weiter, ich warte. Überprüfen Sie nun alle anderen Abflüsse, die Sie finden können. Passen sie zusammen? Bei meinem (zugegebenermaßen unwissenschaftlichen) Test gerade lief ein Waschbecken im Uhrzeigersinn ab, das andere gegen den Uhrzeigersinn, eines hatte keinen leicht zu beobachtenden Spin (es ist klein), und die Toilette war auch gegen den Uhrzeigersinn, eindeutig aufgrund der Position des seine Wasserstrahlen. Gut. Hier geht's: Wissenschaft in Aktion.

(Über Steven Frank, über Snopes. Beachten Sie, dass wir dieses Thema bereits 2007 behandelt haben.)