Biografie

Debbie Higgins

Fakten von Debbie Higgins

Vollständiger Name: Debbie Higgins
Geschlecht: Weiblich
Beruf: Cheerleader
Land: Amerika
MannEx-Phil McGraw
ScheidungPhil McGraw
AugenfarbeBlau
HaarfarbeBlond
GeburtsortVereinigte Staaten
Staatsangehörigkeitamerikanisch
EthnizitätAmerikaner (Kaukasier)
Mehr anzeigen / Weniger anzeigen Fakten von Debbie Higgins

Die verstorbene Debbie Higgins war die ehemalige Cheerleaderin der High School. Sie ist beliebt für ihre Arbeit als Redakteurin. Sie ist hoch geschätzt und bekannt für ihre Arbeit am Christy Mathewson Day 2011 und Demon Hunters: Fear the Silence im Jahr 2013.

Debbie wurde im Land der geboren Vereinigte Staaten von Amerika. Debbie war eine amerikanische Staatsbürgerin und gehört der amerikanischen (kaukasischen) Ethnizität an.


Inhalt:

Madison Bumgarner Frau Ali Saunders
  • 1 Wer war Debbie Higgins Ex-Ehemann?
  • 2 Debbie Higginss Karriere
  • 3 Higginss Todesursache

Wer war Debbie Higgins Ex-Ehemann?

Debbie Higgins, eine ehemalige Cheerleaderin der High School, war eine geschiedene Frau. Sie war 1970 mit ihrem ehemaligen Ehemann, der amerikanischen Fernsehpersönlichkeit, verheiratet Phil McGraw. Das Paar organisierte seine Hochzeitszeremonie in Roeland Park, Kansas, USA.



Bildunterschrift: Debbie Higgins und ihr Ehemann

Laut Debbie litt sie unter vielen Umständen, bevor sie sich von Phil scheiden ließ, weil sie dominierte und Phil ihr nicht erlaubte, sich dem Familienunternehmen anzuschließen. Phil fing an, sich zu verabreden Robin Jo Jameson. Später heiratete Phil 1976 Robin. Sie haben zwei Kinder zusammen.

Debbie Higginss Karriere

Debbie diente einmal als Cheerleaderin der High School. Darüber hinaus ist sie Redakteurin. Nach der Arbeit mit den Demon Hunters: Fear the Silence im Jahr 2013, wo Superstars mögen Brian Gildea, Mary Bonczek und Rob Dimension erschienen war, wurde es ein Highlight. Debbie trat auch am Christy Mathewson Day mit Edward G. Boehm, Tony Borgia und vielen anderen auf.


Debbie Ex-Ehemann Phil McGraw, besser bekannt als Dr. Phil, TV-Persönlichkeit, Autor und ehemaliger Psychologe aus Amerika. Derzeit lebt er in Beverly Hills, Kalifornien. In seiner Jugend gewann Dr. Phil ein Fußballstipendium an der Universität von Tulsa, wo er den mittleren Linebacker spielte. Er war im Team, als er 100-6 gegen die University of Houston verlor, eine der voreingenommensten in der Geschichte der NCAA.

Bildunterschrift: Debbie Higgins

1990 gründete er das CSI (Courtroom Sciences, Inc.), eine Organisation, die Unternehmen und einzelne Kläger bei der Erlangung von Vergleichen beriet. 1995 beauftragte Oprah Phils Company, sie in einem Diffamierungsprozess zu beraten, dem sie gegenüberstand, nachdem sie abfällige Bemerkungen zu Rindfleisch für ihre Show über Rinderwahnsinn gemacht hatte.

Diese Beziehung führte zu regelmäßigen Auftritten in der Show von Oprah Winfreys. Diese frühen Auftritte brachten ihm nationale Anerkennung und Ruhm und führten im Laufe der Zeit zu seiner eigenen Show, die 2002 debütierte. Die Dr. Phil Show ist noch heute in der Luft und wird im ganzen Land syndiziert.

Ihr Ex-Ehemann Dr. Phils Vermögen wird geschätzt 400 Millionen Dollar mit einem Gehalt von 80 Millionen Dollar jährlich. Dr. Phil hat auch verschiedene Bücher geschrieben, die alle kommerziell erfolgreich waren.

Joseph Gatto Wiki

Higginss Todesursache

Debbie Higgins war eine berühmte Redakteurin, die an Krebs gestorben war. Nach einem langen Kampf starb Higgins. Abgesehen davon gibt es keine Informationen über ihren Tod und die Beerdigung wurden von den Medien ferngehalten.