Biografie

Delilah Fishburne

Fakten von Delilah Fishburne

Vollständiger Name: Delilah Fishburne
Geschlecht: Weiblich
Land: Amerika
Horoskop: N / A
GeburtsortVereinigte Staaten
StatusSingle
Staatsangehörigkeitamerikanisch
EthnizitätGemischt
VaterLaurence Fishburne
MutterGina Torres
GeschwisterMontana Fishburne, Langston Fishburne
Mehr anzeigen / Weniger anzeigen Fakten zu Delilah Fishburne

Delilah Fishburne ist die Tochter der amerikanischen Berühmtheit Laurence Fishburne und Gina Torres.

Inhalt:

  • 1 Das Privatleben der Eltern von Delilah Fishburne
  • 2 Vermögen der Eltern von Delilah Fishburne
  • 3 Frühes Leben
  • 4 Delilah Fishburnes Elternkarriere
  • 5 Delilah Fishburnes Vater Karriere

Das Privatleben der Eltern von Delilah Fishburne

Delilah Fishburne ist noch ein Kind, daher ist es zu früh, um über die Beziehung zu sprechen. Ihre Eltern Gina Torres und Laurence Fishburne verlobten sich im Februar 2001. Ebenso heirateten sie am 22. September 2002 im Cloisters Museum in New York City. Ebenso haben sie eine Tochter Delilah, die im Juni 2007 geboren wurde.

Bildunterschrift: Delilah Fishburne mit ihrer Mutter Quelle: gettyimages

Auf der anderen Seite haben Delilahs Vater Laurence Fishburne und die Schauspielerin Hajna O. Moss in New York den Bund fürs Leben geschlossen. Die beiden trennten sich und ließen sich 1992 scheiden. Sie hatten zwei Kinder aus der Ehe. Das Paar hat Sohn Langston Fishburne (geboren 1987) und Tochter Montana Fishburne (geboren 1991). Im Moment lebt Delilah ihr glückliches Leben mit ihren Eltern.

Vermögen der Eltern von Delilah Fishburne

Delilah Fishburne ist ab 2019 erst 12 Jahre alt, daher macht es keinen Sinn, dass das prominente Kind über ein eigenes Vermögen verfügt, da es keine Einnahmequelle hat. Ihre Mutter Gina Torres ist jedoch eine amerikanische Schauspielerin, die ein Vermögen von hat 5 Millionen Dollar.

seltsam al yankovic riecht nach nirvana

Torres brachte 2014 ein Haus mit dem aktuellen Wert zurück1,2 Millionen US-Dollar. Darüber hinaus besitzt sie auch Autos einschließlich Range Rover wert 36.350 US-Dollar und ein Spiel wert 53.375 bis 100.000 US-Dollar.

Ebenso ist ihr Vater Laurence Fishburne ein US-amerikanischer Schauspieler, Regisseur, Produzent und Dramatiker mit einem Nettowert von 20 Millionen Dollar. Laurence Fishburnes Gehalt pro Folge von Hannibal beträgt 175.000 US-Dollar. Wenn wir uns das riesige Vermögen ihrer Eltern ansehen, sind wir sicher, dass Delilah zusammen mit ihren Eltern ein sehr luxuriöses Leben verbringt.

Frühen Lebensjahren

Delilah Fishburne wurde in geboren 2007,imDie Vereinigten Staaten von Amerika. Ab 2020 ist sie 13 Jahre alt. Sie ist die Tochter von Gina Torres und Laurence Fishburne.



Bildunterschrift: Delilah Fishburnes Eltern Quelle: MTO News

Sie hat auch Halbgeschwister namens Montana Fishburne und Langston Fishburne von der Ex-Frau seines Vaters Hajna O. Moss. Delilah hält eine amerikanisch Nationalität und gehört zu einer gemischten ethnischen Zugehörigkeit.

Delilah Fishburnes Elternkarriere

Das Berufsleben von Delilah Fishburne hat noch nicht so begonnen wie in ihrer Schulzeit. Zum Glück wurde sie berühmt, weil beide Eltern aus der Unterhaltungsindustrie stammen. In Zukunft kann sie in die Fußstapfen ihrer Eltern treten.

Ihre Mutter Gina Torres ist eine amerikanische Schauspielerin. Laurence Fishburnes erste Rolle als Schauspieler spielte er 1973 in der ABC-Seifenoper 'One Life to Live' als Joshua Hall. Seine denkwürdigste frühe Rolle war 'Cornbread, Earl and Me', in der er einen Jungen spielte, der Zeuge der Polizeikämpfe eines beliebten High-School-Basketballstars wurde.

1976 erhielt Fishburne eine Nebenrolle in dem Film 'Apocalypse Now', in dem er die Rolle des Tyrone Miller spielte. Der Film erschien erst 1979.

In den achtziger Jahren trat Fishburne regelmäßig in Fernseh- und Bühnenshows auf. Er hat eine wiederkehrende Rolle als Cowboy Curtis in Paul Reubens CBS-Kinderfernsehshow 'Pee-Wees Playhouse' und Gastrollen in 'M * A * S * H' und 'Spenser: For Hire'.

lass uns an den Strand gehen oh oh oh

Delilah Fishburnes Vater Karriere

Ebenso ist ihr Vater Laurence Fishburne ein US-amerikanischer Schauspieler, Regisseur, Produzent und Dramatiker. Zu den bemerkenswertesten Filmen von Laurence gehören 'Was hat Liebe damit zu tun?', 'Boyz in the Hood', 'Mission Impossible III' und natürlich 'Matrix I', 'II' und 'III'. Er hat auch in vielen Fernsehserien mitgespielt, darunter CSI Miami, CSI New York, The Equalizer, Spenser for Hire und viele mehr.

Fishburne ist auch die Stimme von Morpheus in den Videospielen Enter the Matrix und The Matrix Online sowie die Stimme von Dr. Raymond Langston in CSI: Deadly Intent, CSI: Fatal Conspiracy und Isaiah Reed in True Crime: New York City. Er erhielt NAACP-Auszeichnungen für die beste männliche Hauptrolle in „Without Walls“ und einen Lifetime Achievement Award sowie einen Tony Award für den besten Schauspieler in einer Hauptrolle in „Two Trains, Running“.

Im Alter von zwölf Jahren bekam Fishburne seine erste Schauspielrolle in Mod Squad, gefolgt von einer Rolle in der Seifenoper One Life to Live. Andere Kindheitsteile sind 'Cornbread, Earl and Me' und 'Apocalypse Now', in denen er über sein Alter gelogen hat, um die Rolle zu bekommen.

Danach war er auf dem Weg, mit Schauspielrollen auf der Bühne, auf der Leinwand und im Fernsehen, einschließlich der Stimme des Erzählers im Film Teenage Mutant Ninja Turtles und der Stimme des Silbersurfers im Film Fantastic Four: Rise of the Silver Surfer. Er war auch an der Comedy-Sitcom Mash beteiligt, in der er Corporal Dorsey spielte.

<