Artikel

Lebensmittelgeschäfte vs. Supermärkte: Was ist der Unterschied?

Top-Bestenlisten-Limit'>

Heutzutage beteiligen sich Menschen im ganzen Land ständig an regionalen Begriffsdebatten wieSprudelgegenPopundGlühwürmchengegenBlitzkäfer. Da diese Inkonsistenzen so häufig sind, haben Sie vielleicht gedacht, dass der einzige Unterschied zwischen aLebensmittelmarktund einSupermarktwar, ob die Person, die eine erwähnte, aus Ohio oder Texas stammte. In Wirklichkeit gibt es Unterschiede zwischen den Geschäften selbst.

Zunächst einmal gibt es Lebensmittelgeschäfte schon viel länger als Supermärkte. Damals, als es in jeder Stadt eine Bäckerei, eine Metzgerei, einen Gemüseladen und mehr gab, bot der Lebensmittelladen den Stadtbewohnern ein effizientes Einkaufserlebnis mit unzähligen Lebensmittelprodukten an einem Ort. John Stranger, Vice President Group Supervisor der Lebensmittel-Kreativagentur EvansHardy+Young, erklärte gegenüberReader's Digestdass der Lebensmittelhändler die Waren normalerweise auch für den Kunden abholt. Dieser Vorgang kommt Ihnen vielleicht bekannt vor, wenn Sie alte Filme oder Fernsehsendungen gesehen haben, in denen Charaktere oft nur ihre Einkaufslisten an die Person hinter der Theke übergeben. Während unsere Lebensmittelgeschäfte heute vielleicht nicht ganz so persönlich sind, bleiben die Inhalte der Lebensmittelgeschäfte relativ ähnlich: Lebensmittel, Getränke und einige Haushaltsprodukte.

Der Beweis liegt im Pudding

Supermärkte hingegen haben die Idee eines One-Stop-Shops auf eine andere Ebene gehoben und führen ein viel umfangreicheres Angebot an Lebensmitteln sowie Haushaltswaren, Kleidung, Babyprodukten und sogar Haushaltsgeräten. Hier wird es etwas knifflig – denn Supermärkte führen viele der gleichen Produkte wieSupermärkte, der nächstgrößere Fisch in der Lebensmittelkette, die manchmal auch als bezeichnet wirdSB-Warenhäuser.

GemäßDie Houston-Chronik, Supermärkte und Superstores bestellen beide Lagerbestände in großen Mengen und gehören in der Regel großen Ketten an, während Lebensmittelgeschäfte Produkte nach Bedarf bestellen und sich oft in eigenständigem Besitz befinden. Superstores sind jedoch deutlich größer als Lebensmittelgeschäfte oder Supermärkte und sehen normalerweise eher aus wie Lagerhallen. Es ist keine exakte Wissenschaft, und einige Leute haben möglicherweise widersprüchliche Meinungen zur Kategorisierung bestimmter Geschäfte. Walmart hat zum Beispiel eine Reihe von Walmart Neighborhood Markets, die auf seiner Website als „Option mit kleinerem Fußabdruck für Gemeinden, die eine Apotheke, erschwingliche Lebensmittel und Waren benötigen“ bezeichnet. Sie sind nicht unabhängig, aber sie klingen wie Lebensmittelgeschäfte, insbesondere im Vergleich zu Walmarts Superstore-Modell für alles unter der Sonne.

Die Kenntnis der korrekten Geschäftsbedingungen ist bei lockeren Gesprächen möglicherweise nicht immer von Bedeutung, kann sich jedoch auf Ihre Einnahmen aus Kreditkartenprämien auswirken. American Express bietet beispielsweise zusätzliche Prämien für Einkäufe im Supermarkt und verfügt über eine spezifische Liste von Geschäften, die als Supermärkte gelten, darunter Gristedes, Shoprite, Stop & Shop und Whole Foods. Target und Walmart hingegen gelten beide als Superstores, sodass Sie für diese Einkäufe keine Boni verdienen.

wie heißt Stephen King mit echtem Namen?

Und da das Einkaufen von Lebensmitteln in jedem Geschäft manchmal wie ein Wettkampfsport erscheinen kann, ist dies der ideale Zeitpunkt.

Haben Sie eine große Frage, die wir beantworten sollen? Wenn ja, lassen Sie es uns wissen, indem Sie uns eine E-Mail an bigquestions@mentalfloss.com senden.