Artikel

Wie 10 berühmte Wahrzeichen sauber werden

Top-Bestenlisten-Limit'>

Fröhlichen ersten Frühlingstag! Dies ist die Jahreszeit, in der wir unsere Häuser von all dem Dreck und Muff des Winters reinigen. Aber nicht nur Häuser werden gründlich gereinigt. Denkmäler und Statuen tun es auch – manchmal nur alle paar Jahre, manchmalMehrals einmal im Jahr. Nachdem Sie sich diese Fotos von mutigen Arbeitern angesehen haben, die in große Höhen und schmutzige Details gehen, um einige beliebte Sehenswürdigkeiten zum Leuchten zu bringen, wird Ihr Frühjahrsputz nicht wie eine solche lästige Pflicht erscheinen.

1. Eiffelturm

Flickr

Der 124 Jahre alte Turm wird jedes Jahr gereinigt, eine Aufgabe, die 4 Tonnen Tücher, 25.000 Müllsäcke, 10.000 Dosen Reinigungsmittel und 105 Gallonen Metallreinigungslösung erfordert. Alle 7 Jahre wird der Turm von Hand mit bleifreiem Lack in drei Brauntönen (unten am dunkelsten) neu gestrichen. Die Neulackierung erfordert fast 60 Tonnen Farbe und kann bis zu 18 Monate dauern. Sie können ein kurzes Wochenschau-Video eines Frühjahrsputzes 1946 bei British Pathe sehen.

2. Richard I

Getty Images

Diese Reinigung der Statue von Richard I. in London, England, fand im Februar 1933 statt. Bei einer umfangreichen Restaurierung im Jahr 2009 haben Restauratoren Schmutz und eine Beschichtung aus schwarzem Wachs von der 150 Jahre alten Statue entfernt, sie dunkelbraun neu gestrichen und behandelt mit klarem Wachs zum Schutz vor Verschmutzung und Witterung.



3. Die große Westminster-Uhr/Big Ben

Getty Images

Das Zifferblatt der berühmten Londoner Uhr zu reinigen ist eine große Aufgabe: Jedes Zifferblatt – es sind vier! – ist 23 Fuß im Quadrat. Es gibt 312 Scheiben auf jeder Seite. Der Stundenzeiger ist 9 Meter lang und der Minutenzeiger ist 4 Meter lang. Jede Zahl ist ungefähr 2 Fuß hoch. Und die Uhr hört nicht auf zu laufen, während sie arbeiten – also müssen Reinigungskräfte, die sich von Nylonseilen abseilen, den sich bewegenden Zeigern ausweichen (der Minutenzeiger bewegt sich mit etwa einem Fuß pro Minute). Für diese Reinigung, die im März 1930 stattfand, senkte sich ein Putzer namens Mr. Larkin mit einem Seil in das Gesicht.

4. Freiheitsstatue

Getty Images

Diese Reinigung der Fackel von Lady Liberty fand im November 1974 in Vorbereitung auf die Feierlichkeiten zum 200-jährigen Bestehen der USA statt. (Bei starkem Wind kann die Fackel bis zu 6 Zoll schwanken. Beängstigend!) Bis mindestens in die 1930er Jahre wurde das Denkmal jährlich gewaschen, aber nicht geschrubbt - die grüne Patina der Statue hält das Kupfer tatsächlich sicher. Eine 1986 durchgeführte Reinigung des Inneren der Statue mit Natriumbikarbonat leckte nach außen und hinterließ Streifen auf der linken Wange und dem rechten Arm der Statue.

Hier ist das Video einer Reinigung aus den 1930er Jahren:

Und sehen Sie sich Bilder von einer umfassenden Renovierung im Jahr 1984 in der Library of Congress an. (Danke an Matt für den Kopf!)

Liberty Island, Heimat der Freiheitsstatue, ist derzeit wegen Schäden durch den Hurrikan Sandy geschlossen. Glücklicherweise rettete der von Gustav Eiffel entworfene Rahmen von Lady Liberty die 126 Jahre alte Statue selbst vor Schäden, aber eine große Säuberung auf der Insel, die schätzungsweise 59 Millionen US-Dollar kostet, ist im Gange. Kürzlich wurde angekündigt, dass es diesen Sommer am 4. Juli wiedereröffnet wird.

5. Lincoln-Denkmal

Getty Images

Zweimal im Jahr wird Honest Abes Marmordoppelgänger in Washington D.C. gründlich mit einem Stromschlauch gewaschen.

6. Mount Rushmore

DPRBCN

Dieses 1941 fertiggestellte Denkmal wurde im Sommer 2005 zum ersten Mal gereinigt. Die 60 Fuß hohen Granitwände von vier großen amerikanischen Präsidenten wurden mit 150-Grad-Hochdruckwasser gestrahlt, das den ganzen Schmutz, Schmutz und Moos verursachte das sich angesammelt hatte, um wegzufallen.

7. Die Strukturen und Statuen des Akropolis-Hügels

Worauf basieren Söhne der Anarchie?

Optik.Org

Im Jahr 2008 begannen Wissenschaftler mit Lasern, die Oberflächen der 2500 Jahre alten Denkmäler auf dem Akropolis-Hügel in Athen, Griechenland, von einem durch Umweltverschmutzung verursachten schwarzen Film zu reinigen. Die Entscheidung, die High-Tech-Laser zu verwenden – ein Infrarot- und ein Ultraviolettstrahl, die gleichzeitig feuern – fiel nach einem Test von 40 verschiedenen Methoden, einschließlich mechanischer und chemischer Verfahren, um festzustellen, was am besten reinigt und gleichzeitig die Details beibehält. Aufgrund der Strahlen der Laser konnten Restauratoren mit Schutzbrillen nur zwei Stunden am Tag arbeiten. Im folgenden Video sehen Sie, wie die Technologie funktioniert:

8. Die Space Needle

KomoNews

2008 wurde die Space Needle erstmals seit ihrer Eröffnung zur Weltausstellung 1962 gereinigt. Die Karcher GmbH & Co., die auch den Mount Rushmore reinigte, arbeitete nur nachts und benutzte Wasser mit einem Druck von 2.610,6 psi und erhitzt auf 194 Grad Fahrenheit, um den 604 Fuß hohen Turm von Schmutz, Dreck und Vogelkot zu befreien. Die Reinigungskräfte ließen sich mit einem Seil von der Turmspitze herab. Mehr der tollen Fotos von der Reinigung könnt ihr bei KomoNews sehen.

9. Das Empire State Building

Meisterreiniger

Fensterputzer, die im 102-stöckigen Empire State Building arbeiteten, konnten keine Seile am Dach befestigen und sich herunterlassen, weil das Dach nicht flach war. Stattdessen hängten sie Gurte an Ringschrauben, die im Inneren des Gebäudes eingelassen waren. Schauen Sie sich dieses Video von 1938 einiger mutiger Reinigungskräfte an, die hart bei der Arbeit sind:

10. Der Hollywood Walk of Fame

John W. Adkisson / Los Angeles Times / 21. Juli 2010

Im Jahr 2010 wurde dieLA Zeitenprofilierte Walk of Fame-Reiniger John Peterson, der zu diesem Zeitpunkt die damals 2412 Sterne 14 Jahre lang sauber gehalten hatte. Peterson, ein Mitarbeiter von CleanStreet, verwendete Brasso-Metallpolitur, Windex und Papiertücher, um die Arbeit zu erledigen; 13 weitere CleanStreet-Mitarbeiter waschen den Walk of Fame nachts mit Powerwash, um Touristen zu vermeiden. Der Einbeiner, der seinen rechten Unterschenkel durch eine angeborene Krankheit verlor, war noch 2012 dabei.