Artikel

Kaugummi aus der Kleidung entfernen

Top-Bestenlisten-Limit'>

Während die meisten Flecken aus der Kleidung mit etwas Waschmittel und wenigen Schleudern in der Waschmaschine entstehen, sind Kaugummiflecken eine andere Geschichte. Kaugummi ist nicht nur immun gegen Maschinenwäsche, sondern Versuche, Kaugummi mit bloßen Händen von der Kleidung abzuwischen, abzukratzen oder abzuziehen, führen oft zu einem noch größeren Durcheinander. Was sollten Sie also tun, wenn Sie ein Stück Trident an Ihrem Lieblingspullover finden?

Wie sich herausstellt, gibt es viele raffinierte Hacks, um mit dieser besonders klebrigen Situation umzugehen. Einige empfehlen, Kaugummi einzufrieren und nach dem Aushärten abzukratzen, andere schlagen das genaue Gegenteil vor: Erhitzen Sie Kaugummi, bis es weich und klebrig ist, und verwenden Sie dann eine Reihe von Substanzen - darunter Erdnussbutter, Orangenöl und Bengay -, um es von der Kleidung zu lösen.

Sowohl Gefrier- als auch Erhitzungstechniken sind laut der International Gum Chewing Association nützlich. Das liegt an der einzigartigen molekularen Zusammensetzung von Kaugummi. Kaugummi ist waschmaschinenfest, da es aus hydrophoben Polymeren besteht, was bedeutet, dass es wasserunlöslich ist. Es weist Wassermoleküle ab und haftet an öligen Oberflächen, wodurch es extrem schwer zu entfernen ist. Aber es reagiert auch schnell auf Temperaturänderungen, wird klebrig und biegsam, wenn es durch Speichel erhitzt wird, und kühlt und härtet schnell ab, wenn Sie es ausspucken.

All dies bedeutet für die Kaugummientfernung zweierlei: Erstens ist Wasser allein dem Kaugummi nicht gewachsen und zweitens können sowohl Wärme als auch Kälte auf unterschiedliche Weise verwendet werden, um Kaugummi von der Kleidung zu entfernen. Wenn Kaugummi an der Kleidung klebt, aber nicht in die Fasern zerdrückt wird, ist das Einfrieren im Allgemeinen eine gute Methode, um es schnell zu härten und in einem Stück abzukratzen. Aber wenn Kaugummi an empfindlicher Kleidung klebt, ist das Erhitzen in der Regel eine bessere Strategie, um es zu entfernen, ohne die Kleidung zu beschädigen. Da das Erhitzen allein das Kaugummi geschmeidiger macht, wird eine weitere Zutat benötigt, um es vom Stoff zu lösen.

Im Video oben zeigt Consumer Reports eine bewährte Strategie zum Entfernen von Kaugummi aus der Kleidung durch Anwendung von Hitze. Sie empfehlen, das Kaugummi mit einem Haartrockner aufzuweichen und dann Bengay aufzutragen, um die Kaugummibase aufzulösen. Es ist zwar nicht die einzige Möglichkeit, Kaugummi aus der Kleidung zu entfernen, aber es ist eine der effektivsten und wird von der International Gum Chewing Association unterstützt (sie empfiehlt tief erwärmende Massagen, von denen Bengay eine beliebte Marke ist). Schau es dir oben an.

[h/t Lifehacker]

Kennen Sie etwas, von dem Sie denken, dass wir es behandeln sollten? Senden Sie uns eine E-Mail an tips@mentalfloss.com.