Artikel

Wenn Blut rot ist, warum sehen Venen blau aus?

Top-Bestenlisten-Limit'>

Hinweis: Leser, die unter dem heutigen Freitags-Happy-Hour-Post kommentierten, brachten eine uralte Frage auf: 'Ist Blut blau, wenn es in den Adern ist?' Matt Soniak hat diese Antwort freundlicherweise zusammengestellt.

Warum sehen Venen blau aus? Eine Antwort, die Sie wahrscheinlich hören werden, ist, dass Venen blau aussehen, weil das Blut im Inneren tatsächlich blau ist, weil es sauerstoffarm ist. Wenn du dich fragst, warum du noch niegesehenblaues Blut zuvor, könnte Ihnen jemand sagen, dass das Blut beim Bluten bei Kontakt mit Luft mit Sauerstoff angereichert wird und sofort rot wird.

Das wichtigste zuerst:Unser Blut ist nicht blau. Es ist immer rot.1Auch wenn es sauerstoffarm ist. Auch in Abwesenheit von Sauerstoff im Vakuum. (Denken Sie daran, dass bei der Blutabnahme in der Praxis Ihres Arztes ein Vacutainer verwendet wird, der im Wesentlichen ein Vakuum in einem Schlauch ist. Der Schlauch wird an der Nadel in Ihrem Arm befestigt, wodurch das Innere der Vene dem Vakuum ausgesetzt und gezogen wird das Blut raus.)

Profi-Wrestler, bekannt als Macho-Mann

Wierot ist es unterschiedlich.

Nachdem Ihr Blut von Ihrem Herzen in Ihre Lunge gepumpt wurde, ist es leuchtend rot, weil Hämoglobin – das eisenhaltige, sauerstofftransportierende Protein in unseren roten Blutkörperchen – an den Sauerstoff bindet, den das Blut gerade aufgenommen hat. Von der Lunge fließt das Blut zurück zum Herzen (dies wird Lungenkreislauf genannt), das es über die Arterien in den Rest des Körpers und in winzige Blutgefäße, die Kapillaren, pumpt, wo es seinen Sauerstoff an das Körpergewebe ( systemische Zirkulation). Auf dem Rückweg zum Herzen durch die Venen ist das sauerstoffarme Blut dunkelrot oder kastanienbraun, weil das Hämoglobin nicht mehr an Sauerstoff gebunden ist.

75 verbotene Vintage-Anzeigen, die in der heutigen Zeit nicht existieren können

Warum so blau?

Nun, ich bin kein Chirurg, aber echte Ärzte werden Ihnen sagen, dass, wenn Sie in einem Menschen herumstochern und eine Vene oder Arterie in ihrer nackten Pracht sehen, sie nicht blau ist. Wenn Blut nicht blau ist und Venen und Arterien nicht wirklich blau sind, warum sehen dann unsere Venen durch unsere Haut blau aus?

Wenn Sie auf die Venen in Ihrem Arm hinabblicken, trifft Licht unterschiedlicher Wellenlängen auf die Haut, die Venen und das Blut. Ein Teil dieses Lichts wird absorbiert und ein Teil wird gestreut und zu Ihrem Auge zurückreflektiert. Unterschiedliche Wellenlängen des Lichts haben unterschiedliche Eigenschaften und Fähigkeiten. Wie sich herausstellt, dringt blaues Licht im Vergleich zu rotem Licht 1) nicht so gut in die Haut ein, 2) wird mehr vom Blut absorbiert und 3) wird eher gestreut und gelangt zurück zu Ihrem Auge.



Wenn sich also eine Vene nahe der Hautoberfläche befindet, wird das meiste blaue Licht absorbiert, und obwohl rotes Licht nicht so viel reflektiert, ist das Verhältnis von rotem Licht zu blauem Licht hoch genug, um die Vene erscheinen zu lassen rot.Bei tieferen Venen absorbiert das Blut nicht so viel blaues oder rotes Licht. Aber die Unfähigkeit des blauen Lichts, so tief wie rotes Licht einzudringen, lässt die Adern blau erscheinen.

1Beachten Sie das 'unsere'?? in dieser Aussage. Menschen und alle anderen Tiere mit Rückgrat haben rotes Blut, aber einige Tiere wie Hummer, Krabben, Langusten, Tintenfische, Tintenfische, Muscheln und Muscheln haben blaues Blut.