Artikel

Wenn Sie nicht riechen können, können Sie dann schmecken?

Top-Bestenlisten-Limit'>

Riechendes Bild über Shutterstock

Ich bin perfekt geeignet, um die große Frage zu beantworten, die Leserin Katie neulich gestellt hat, weil ich Anosmie habe, was bedeutet, dass ich nicht riechen kann. Überhaupt. Jede Windel, die mein Zweijähriger jemals gefüllt hat, war für mich völlig geruchlos. Ich habe auch ihren neuen Babygeruch verpasst, der, wie ich höre, ziemlich fantastisch ist. Ich kann nicht sagen, ob ich noch stinkig vom Mittagslauf zur Arbeit zurückkomme, was mich oft beschäftigt, aber der B.O. stört mich auch nicht. Der Geruch von Tante Annes Brezeln, der durch das Einkaufszentrum weht, reizt mich nie, und wenn jemand bei der Arbeit Popcorn in der Mikrowelle verbrennt, ist es mir wirklich egal. Ich bin auch überzeugt, dass ich irgendwann an einem Gasleck sterben werde, wenn ich alleine im Haus bin.

seltsame Kreaturen an Land gespült

Das erste, was die Leute immer fragen, wenn sie von meinem Mangel an Geruch erfahren, ist: 'Warte, aber kannst du schmecken?'

Wie Sie sicherlich bereits wissen, hängen Geschmack und Geruch sehr eng zusammen. Essensgerüche beanspruchen die Geruchsnerven in der Nase, während die Geschmacksknospen auf Ihrer Zunge reagieren, und beides kombiniert, um Ihr Esserlebnis angenehm (oder nicht) zu machen. Es ist also vernünftig zu sagen, dass Anosmien nur die Hälfte der Erfahrung machen.

Ich persönlich habe eine Vorliebe für Dinge, die im Spektrum von salzig, süß, sauer und bitter stehen. Ich bin mir nicht ganz sicher, ob ich Umami überhaupt schmecke. Sauerkraut direkt aus der Dose ist köstlich. Ich habe noch nie eine Süßigkeit getroffen, die mir „zu reichhaltig“ war. Bringen Sie die scharfen Speisen mit. Aber ich finde es unmöglich, zwischen bestimmten Aromen zu unterscheiden. Jolly Rancher schmecken für mich alle gleich, es sei denn, ich bekomme einen sauren wie grünen Apfel oder Zitrone. Ich könnte nie ein hausgemachtes Essen probieren und der Köchin ein Kompliment für ihre einzigartige Gewürzmischung machen. Salbei, Basilikum, Oregano – es ist alles gleich (obwohl Koriander für mich irgendwie seifig schmeckt).

Forscher gehen davon aus, dass einer von 5.000-10.000 Menschen weltweit an irgendeiner Form von Anosmie leidet. Es gibt viele Möglichkeiten, Ihren Sniffer zu verlieren. Wenn manche Menschen älter werden, stellen sie fest, dass ihr Geruchssinn einfach aufgrund des Alterns weniger scharf ist. Andere Ursachen sind Kopftraumata, Rauchen, Nasenpolypen und viele Krankheiten wie Parkinson oder Alzheimer. Soweit ich weiß, trifft nichts davon auf mich zu: Ich habe angeborene Anosmie, AKA, Baby, ich bin so geboren.

Hier ist ein Anosmic, der versucht, mit verbundenen Augen zwischen Geschmäckern zu unterscheiden. Die Ergebnisse lassen mich denken, dass jede anosmische Erfahrung anders schmeckt, weil ich ziemlich sicher bin, dass ich den Unterschied zwischen Orangensaft und Cranberrysaft kennen würde.