Artikel

Es dauerte 400 Stunden, um diese massive Minecraft-Karte zu erstellen

Top-Bestenlisten-Limit'>

Ein Grund, warum das VideospielMinecraftist so beliebt, weil die Spieler nur durch ihre eigene Kreativität eingeschränkt sind. Über die Ziele der Spielgeschichte hinaus können sich die Spieler neue Elemente ausdenken und nach Herzenslust bauen. Kotaku hat kürzlich eine Karte geteilt, die von einem Spieler erstellt wurde, der ein unglaublich großes Herz haben muss, denn die Welt ist riesig und die Erstellung dauerte über 400 Stunden.

Die Karte misst 6000 Blöcke mal 6000 Blöcke und zeigt eine Welt, die Schöpfer Darastlix Phain – Game Board of the Ancients nennt. In einem Blog-Beitrag auf Planet Minecraft teilt darastlix mit, wie die Karte mit der Programmiersprache Python, einem 3D-Geländegenerator namens World Machine, dem Rendering-Tool Chunky, dem interaktiven grafischen Kartengenerator World Painter und Bearbeitungsfunktionen erstellt wurdeMinecraftselbst. Hunderte von Sechsecken (923, um genau zu sein) verbinden sich zu Phain, und es gibt vier farbcodierte Bereiche, die Übergänge von schneebedeckten Bergen zu trockenen Wüsten und gelben Feldern bieten. Teleportationspads helfen den Spielern, sich schneller fortzubewegen, aber wie das obige Video erklärt, hat ihre Überbeanspruchung schlimme Folgen.

Krieger, die im Kolosseum gekämpft haben

Das Beste an dieser Karte ist, dass Spieler sie von der Planet Minecraft-Website herunterladen und selbst erkunden können. Unten sind einige Bilder, die Darastlix von der riesigen Arbeit der Liebe auf Imgur geteilt hat. Sieh sie dir an und verliere dich dann glücklich in Phain.

[h/t Kotaku]

Was zeichnet eine Manx-Katze aus?

Bilder über darastlix auf Imgur