Artikel

J. K. Rowling bedauert die Beziehung zwischen Ron und Hermine in Harry Potter

Top-Bestenlisten-Limit'>

Im Jahr 2011, nach dem Kinostart vonHarry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 2, befanden sich viele Potterheads am Ende einer Ära in ihrem Leben. Die Fans waren traurig darüber, dass die Serie zu Ende war – und selbst heute, acht Jahre später, ist es für viele langjährige Leser immer noch ein leidiges Thema. Aber der Schmerz wurde dank Pottermore etwas gelindert, neue Bücher wieHarry Potter und das verfluchte Kind, und sogar aufschlussreiche Tweets von J.K. Rowling selbst.

Dachten Sie wirklich, das Potterverse würde über Nacht vergessen? Nein natürlich nicht. Tatsächlich scheint es mit der Zeit nur weiter zu wachsen, da neue Leser und Zuschauer zu den Büchern und Filmen kommen, vor allem dank Rowlings Offenheit, nicht kanonische Wissenswertes zu teilen.

wie viel wiegt ein flamingo

Ein überraschendes Eingeständnis, das Rowling nach dem Abschluss der Serie teilte, ist, dass sie einige Bedenken hatte, Ron und Hermine zusammenzubringen. In einem Interview von Emma Watson im Jahr 2014 erzählte die Autorin der Schauspielerin, dass sie Ron und Hermine zusammengebracht habe, weil sie sie zusammen sehen wollte, aber in vielerlei Hinsicht hätten Harry und Hermine besser gepasst.

'Ich habe die Hermine/Ron-Beziehung als eine Form der Wunscherfüllung geschrieben', sagte Rowling. »So war es eigentlich gedacht. Aus Gründen, die sehr wenig mit Literatur zu tun haben und viel mehr damit, dass ich an der Handlung festhalte, wie ich sie mir zuerst vorgestellt habe, Hermine mit Ron.'

Obwohl Rowling wusste, dass ihre Worte von einigen Fans mit „Wut und Wut“ aufgenommen werden würden, erklärte sie, dass „die Distanz mir eine Perspektive dazu gegeben hat. Es war eine Entscheidung, die ich aus sehr persönlichen Gründen getroffen habe, nicht aus Gründen der Glaubwürdigkeit ... Es gab zu viele grundlegende Unvereinbarkeiten.'

In einem späteren Interview jedoch sagte Rowling (möglicherweise zurückverfolgend), dass sie dachte, Harry und Ginny seien eher Seelenverwandte, während Ron und Hermine eine Art Gegensätzliches Paar waren, das sich anzieht. „[Sie] fühlen sich zueinander hingezogen, weil sie sich ausgleichen. Hermine hat die Sensibilität und Reife, die man Ron ausgelassen hat, und Ron lockert Hermine ein wenig auf, bringt sie dazu, etwas Spaß zu haben“, erklärte der Autor. 'Sie lieben sich und streiten ein bisschen, aber sie streiten gerne, also sollten wir uns keine Sorgen machen.'

Jim Hensons ursprünglicher Name für Fraggle Rock

Ob Ron und Hermine in Rowlings Augen hätten zusammen sein sollen oder nicht, alles was wirklich zählt ist, dass sietatenden zusammen – und haben ein paar hübsche süße Kinder dazu gebracht.