Biografie

Jacqueline Ray

Fakten von Jacqueline Ray

Vollständiger Name: Jacqueline Mary Ray
Geburtsdatum: 17. Juli 1952
Alter: 67 Jahre
Geschlecht: Weiblich
Beruf: Schauspielerin, Model
Land: Amerika
Horoskop: Krebs
Höhe: 1,70 m (5 Fuß 7 Zoll)
MannEx-Shepard, Kevin Selleck, Tom Selleck und Clarence Barry Witmer
ScheidungShepard, Kevin Selleck, Tom Selleck und Clarence Barry Witmer
Reinvermögen5 Millionen Dollar
AugenfarbeBlau
HaarfarbeDunkelbraun
GeburtsortBurbank, Kalifornien
StatusGeschieden
Staatsangehörigkeitamerikanisch
EthnizitätWeiß
KinderKevin Selleck und Umeko Ray
Mehr anzeigen / Weniger anzeigen Fakten von Jacqueline Mary Ray

Jacqueline Ray ist ein ehemaliges amerikanisches Model und Schauspielerin. Sie ist am bekanntesten für ihre Rolle im Film 'Jenseits des Universums' von 1981. Sie ist auch beliebt für ihre Rollen in The Like Flint (1967) und Die Morde am Außenposten Zeta (1980).

Inhalt:


  • 1 Was ist Jacqueline Ray Ethnizität?
  • 2 Jacqueline Rays Karriere
  • 3 Jacqueline Rays und sein Vermögen
  • 4 Hat Jacqueline Ray nach ihrer Scheidung wieder geheiratet?
  • 5 Strahlen Kontroverse

Was ist Jacqueline Ray Ethnizität?

Auf 17. Juli 1952,Jacqueline Ray wurde in geboren Burbank, Kalifornien, USA. Ab 2019 ist sie 66 Jahre alt. Ihr Geburtsname ist Jacqueline Mary Ray mit Geburtszeichen Krebs.

Ebenso besitzt Jacqueline eine amerikanische Nationalität und gehört der ethnischen Zugehörigkeit der amerikanischen Ureinwohner an. Jacqueline steht auf der Höhe von 5 Fuß 7 Zollund steht auf durchschnittlichem Gewicht. Ebenso hat sie braune Haarfarbe und blaue Augenfarbe mit weißem Hautton. Die anderen Körpermaße von Jacqueline sind 36-24-36 Zoll.



Jacqueline Rays Karriere

Es gibt keine genauen Informationen darüber, wie und wann Jacqueline ihre Karriere begann. In den 1960er Jahren arbeitete sie mehrere Jahre als Model. Als Schauspielerin hatte Ray ihre erste bemerkenswerte Rolle im Film In Like Flint (1967). Sie spielte dann in Die Morde Der Außenposten Zeta (1980) und Jenseits des Universums (1981).

Reno Wilson Frau
Bildunterschrift: Jacqueline Ray erhält eine Auszeichnung

Sie wurde jedoch mit ihrem Auftritt im Film populär Jenseits des Universums ab 1981. Im Jahr 2006 erschien Ray in der TV-Serie Unfabulous. Im folgenden Jahr erschien Jacqueline erneut in der Serie 'Unfabulous: The Best Trip Ever'. Nach dieser Serie ist sie in keinem Film mehr aufgetreten.


Jacqueline Rays und sein Vermögen

Jacqueline Ray hat während ihrer professionellen Schauspielkarriere eine beeindruckende Summe und Summe verdient. Daher wird das Nettovermögen von Jacqueline auf geschätzt 5 Millionen Dollar durch Quellen, aber ihre Gehaltszahl ist den Medien noch unbekannt. Ebenso hat ihr Ex-Ehemann Tom Selleck einen geschätzten Nettowert von45 Millionen DollarWer ist ein amerikanischer Schauspieler und Filmproduzent.

Hat Jacqueline Ray nach ihrer Scheidung wieder geheiratet?

Jacqueline Ray heiratete dreimal in ihrem Leben. Ihr erster Ehemann war eine Person namens Shepard. Ray erste Heirat und Scheidungsdatum wird nicht bekannt gegeben. Sie heiratete am 15. Mai 1971zum zweiten Mal mit Tom Selleck. Er ist ein US-amerikanischer Schauspieler und Produzent. Jacqueline und Tom hatten einen Sohn namens Kevin Selleck, geboren 1966.

Bildunterschrift Jacqueline Ray und ihr Ex-Ehemann Tom Selleck

Nach elf Jahren Ehe ließ sich das Ehepaar scheiden August 1982. Ray heiratete ihren dritten Ehemann, Clarence Barry Witmer, auf 21. März 1992. Das Paar wurde später geschieden, aber das Datum wird nicht bekannt gegeben. Der Grund für ihre Scheidung ist ebenfalls unbekannt. Jacqueline hat eine Tochter namens Umeko Ray. Der Name des Vaters von Umeko Rays ist unbekannt. Ebenso lebt sie ein einziges Leben.

Strahlen Kontroverse

Im Jahr 2004 wurde Jacqueline Ray von der Polizei verhaftet, weil sie einen Fremden eingestellt hatte, um ihren Schwiegersohn zu ermorden. Laut der Zeitschrift Dailymail vom 24. Februar 2014 machte sie sich Sorgen um ihre Tochter Umeko, die missbraucht wurde. Später gab sie bekannt, dass sie dem Mörder insgesamt bezahlt hatte 12.000 US-Dollar ihren Schwiegersohn zu töten.

Das Gericht verurteilte den Angeklagten zu 29 Jahren Gefängnis und Jacqueline 2014 zu 18 Jahren Gefängnis.

Umeko gab auch zu, dass sie nur versuchte, sich und ihre Kinder zu schützen, und fügte hinzu, dass ihre Mutter keine schlechte Person sei. Während ihrer Anhörung sagte Jacqueline nicht viel, sondern nur, dass es ihr leid tut. Sie bemerkte:

'Ich hoffe, dass ich heute hier verurteilt werde.' Mit Gottes Barmherzigkeit würde mir eines Tages vergeben werden. '