Kompensation Für Das Tierkreiszeichen
Substability C Prominente

Finden Sie Die Kompatibilität Durch Zodiac -Zeichen Heraus

Artikel

Lasst uns neurologisch werden!: 11 wirklich kluge AthletenAthlet

Top-Bestenlisten-Limit'>

Fitness betrifft nicht nur den Körper. Mentale Fitness ist genauso wichtig, und während die Spitzensportler der Welt sicherlich physische Exemplare sind, sind viele auch Elite-Kluge. Hier ist eine Liste einiger der klügsten Athleten da draußen, von der NFL bis zum Ultimate Frisbee.

Schule im 19. Jahrhundert im Vergleich zu heute

1. Marion Bartoli, Tennis

Marion Bartoli ist nicht nur ein Wimbledon-Champion – sie ist ein Genie. Es wurde berichtet, dass das in Frankreich geborene Tennis-Ass einen IQ von 175 hat, der höher ist als der von Albert Einstein, aber unter dem von Bobby Fischer, und ihre Interessen umfassen klassisches Ballett und Kunst. Doch Bartoli ist nicht die einzige vielseitige Tennisspielerin: Daniela Hantuchova ist eine klassisch ausgebildete Pianistin und spricht vier Sprachen, Roger Federer fünf.

2. und 3. Ryan Fitzpatrick und Myron Rolle, Fußball

Ryan Fitzpatrick ist nicht nur Quarterback der Tennessee Titans, er ist auch Harvard-Absolvent. Bei seinem Eintritt in die NFL erzielte Fitzpatrick eine 48 beim Wonderlic-Test, der Prüfung, mit der die Liga die Fähigkeit ihrer Spieler bewertet, Informationen zu verstehen und zu verarbeiten. Die Punktzahl des QB war die dritthöchste in der NFL-Geschichte. Oh, und er hatte auch eine 1580 bei den SATs (von 1600, den Old-School-SATs).

Der ehemalige Tennessee-Titan Myron Rolle könnte jedoch Fitzpatrick schlagen. Rolle, die College-Ball an der Florida State spielte, erwarb in 2,5 Jahren einen Bachelor-Abschluss. Anschließend studierte er in Oxford als Rhodes-Stipendiat und erwarb 2010 einen Master-Abschluss in medizinischer Anthropologie an der englischen Universität. Heute ist er Vorsitzender der Myron L. Rolle Foundation, einer gemeinnützigen Organisation, die bedürftigen Kindern und Familien zugute kommt.

4. Joe Ogilvie, Golf

Joe Ogilvie schloss 1996 sein Studium der Wirtschaftswissenschaften bei Duke ab. Während seiner Zeit auf der PGA Tour wurde er zum Ansprechpartner für die Geschäftsfragen anderer Spieler. Er ist Gründer und CEO von Ogilvie Capital, einer Investmentfirma, zusätzlich zu seiner Tätigkeit im Spielerbeirat und im Policy Board der Tour. Viele preisen Ogilvie als zukünftigen Kommissar der Tour an. „Ich bin ein Politiker“, sagte er 2011 gegenüber ESPN. „Ich studiere es viel und obwohl das mich vielleicht zu einem Nerd macht, komme ich gerne auf Ideen. Ich möchte ständig nach Wegen suchen, die Dinge effizienter zu machen. Das versuche ich mit meinem Golfspiel und ich versuche es auch in anderen Bereichen meines Lebens.“

5. Craig Breslow, Baseball

Craig Breslow, ein Pitcher bei den Red Sox, hat in Yale einen Abschluss in molekularer Biophysik und Biochemie gemacht. Er wurde an der NYU an der medizinischen Fakultät angenommen und erzielte auch eine 34 beim MCAT. Laut Yale Alumni Magazine hatte Breslow früher ein Bild von Albert Einstein über seinem Spind. Oder war das nur ein Spiegel?

6. Sarah Hughes, Eiskunstlauf

Nach außergewöhnlichen Triumphen sagen die meisten Athleten, dass sie nach Disneyland gehen. Doch kurz nachdem Sarah Hughes bei den Olympischen Spielen 2002 in Salt Lake City Gold holte, ging die Eiskunstläuferin an die Yale University. Nach seinem Abschluss in Amerikanistik arbeitete Hughes im gemeinnützigen Sektor, der sich hauptsächlich auf Organisationen konzentrierte, die das Engagement von Frauen im Sport fördern.

amy poehler schwanger während parks und rec

7. Shannon Miller, Gymnastik

Als am meisten dekorierte amerikanische Turnerin aller Zeiten arbeitete Shannon Miller immer daran, den Stufenbarren zu meistern. Heute ist sie als Rechtsanwältin eine Meisterin der Anwaltskammer. Nach dem Ende ihrer Turnkarriere studierte Miller Marketing und Entrepreneurship an der University of Houston. Danach ging sie an die Boston College Law School, die sie 2007 abschloss. Leider wurde ihr Berufsleben 2011 unterbrochen, als bei Miller Eierstockkrebs diagnostiziert wurde, aber sie sprach gut auf die Behandlung an und ist seitdem gesund.

8. Sokrates, Fußball

Der 2011 verstorbene brasilianische Fußballspieler Sócrates Brasileiro Sampaio de Souza Vieira de Oliveira müsste schon schlau sein, um sich an seinen langen Namen zu erinnern. Vereinfacht gesagt war er weltweit als Sócrates bekannt, und er war Arzt, politischer Aktivist und Philosoph, genau wie sein Namensvetter. Laut seinem BBC-Nachruf weigerte sich Sócrates, sich bis zum Abschluss seines Medizinstudiums ausschließlich dem Fußball zu widmen. Nachdem er sich vom Sport zurückgezogen hatte, praktizierte er in Brasilien als Mediziner. Ihm wird auch die Gründung einer politischen Bewegung namens Corinthians Democracy zugeschrieben.

mehr als jeder andere general, william t. Sheman erkannte

9. Shane Battier, Basketball

Shane Battier hat seit seiner Zeit für Duke einen guten Ruf. Aber der Stürmer von Miami Heat hat wirklich einen guten Kopf auf seinen Schultern. GemäßSportnachrichten, Battier hat Religionswissenschaft studiert, spricht Deutsch und interessiert sich außergerichtlich für Sabermetrics oder die statistische Auswertung von Baseballdaten. Er leitet auch die Battier Take Charge Foundation, die sich auf Bildung für unterversorgte Jugendliche und Jugendliche konzentriert.

10. Ryan Newman, NASCAR

Rennfahrer Ryan Newman hat an der Purdue University einen Abschluss in Fahrzeugstrukturtechnik (offensichtlich) gemacht. Newman sagt, dass seine Ausbildung dazu beiträgt, dass er ein besserer Fahrer wird, da er seine Bedürfnisse und Fragen den Renningenieuren klar artikulieren kann. Newman war NASCARs Rookie of the Year 2002 und belegt derzeit den siebten Platz in der Sprint Cup Series.

11. Alle Spieler, Ultimate Frisbee

In einer Studie aus dem Jahr 2006 fand die University of Washington heraus, dass die Teilnahme an Ultimate Frisbee ein Indikator für akademischen Erfolg ist. Die jahrzehntelange Studie zeigte, dass unter allen 86 privaten nationalen Universitäten diejenigen, die bei Ultimate Frisbee in der oberen Hälfte rangieren, eine Abschlussquote von über 85 Prozent haben, verglichen mit einer Abschlussquote von 60 Prozent bei Schulen in der unteren Hälfte. Die Schulen der oberen Hälfte hatten auch 208 Rhodes- und Marshall-Stipendiaten, gegenüber 15 von Schulen in der unteren Hälfte. Danke, Universität Washington.

Im Sport und im Leben ist es hilfreich, ein Gehirn zu haben, das Dinge schnell verarbeiten kann. Im Rahmen unseres Let's Get Neurological! Initiative empfehlen wir Spiele und Rätsel als unterhaltsame Form der Gehirnübung. Werden Sie schlau wie diese Sportler mit Spielen wie Smart Mouth; das auf Biotechnik basierende Strategiespiel Strain; Wortkriege; und Ablenkung.

Und stellen Sie sicher, dass Sie in unserem Online-Shop nach vielen anderen Möglichkeiten suchen, Ihr Gehirn aufzupumpen (klatschen)! PLUS, diese Woche im mental_floss Store, 10% Rabatt auf alle Spiele und Puzzles für FUNdamentales Gehirntraining!