Artikel

Lowkey: Ein Wort, das Lowkey ist, hat sich in unser Vokabular eingeschlichen

Top-Bestenlisten-Limit'>

Wie entwickelt sich die Sprache im Internet? In dieser Reihe zur Internetlinguistik stellt Gretchen McCulloch die neuesten Innovationen in der Online-Kommunikation vor.

Hier ist ein Wort, das Ihnen vielleicht noch nicht aufgefallen ist:zurückhaltend. Ein gutes Beispiel ist dieser Tweet:

wenn du zurückhaltend die Aufmerksamkeit deines Kellners erregen musst

@Lin_Manuel @leslieodomjr @DaveedDiggs @ChrisisSingin pic.twitter.com/6HwxIdZIis

— Hamiltons Squad (@hamiltonssquad) 19. November 2015

Obwohl das Bild natürlich ursprünglich aus anderen Gründen aufgenommen wurde, ist es eine großartige Illustration, wie es aussieht, etwas Zurückhaltendes zu tun, wenn wir davon ausgehen, dass die Schauspieler auf diesem Foto tatsächlich versucht haben, die Aufmerksamkeit ihres Kellners zu erregen. Sie winken dem imaginären Kellner nicht zu oder rufen, dass etwas brennt – nein, es ist nicht dringend, sie spielen cool, stellen Blickkontakt her und warten darauf, dass der Kellner sie bemerkt.

Es ist ziemlich klar, woher Lowkey kommt. Mainstream-Wörterbücher wie Merriam-Webster sind mit einem Bindestrich zurückhaltend, wie in einer zurückhaltenden Partei.



zurückhaltend (Adjektiv)

: ruhig und entspannt : nicht sehr energisch, emotional oder auffällig

Tatsächlich hat sogar Urban Dictionary im Jahr 2005 'zurückhaltend' mit der gleichen Bedeutung:

zurückhaltend

etwas zurückhaltend halten: es nicht ankündigen; eine ruhige Versammlung haben; gegenüber einer großen Partei oder großen Menschengruppe; nicht viel Betonung, eng verbunden mit einer normalen Nacht, die das Übliche tut.

Ich gehe heute Abend aus, aber es ist ziemlich zurückhaltend; morgen arbeiten, also wird heute Abend eine zurückhaltende Veranstaltung sein.
von donjamin 10. Juni 2005

Es gibt auch ein 'zurückhaltendes', das in der Fotografie verwendet wird, wo es 'dunkel, mit wenig oder keinem Fülllicht und einem hohen Beleuchtungsverhältnis' bedeutet, woher 'zurückhaltend' wie in 'zurückhaltende Party' kommen könnte (Quellen sind jedoch unklar.)

Auf jeden Fall gibt es eine klare Verbindung zum neuen Lowkey: Sinnlich liegen die Ideen von ruhig/entspannt und irgendwie/subtil nicht so weit auseinander. Aber während old lowkey ein Adjektiv ist (eine zurückhaltende Party, diese Party war zurückhaltend), ist new lowkey ein Adverb. Es ist nicht einmal so neu – es taucht im Urban Dictionary von 2009 auf:

Zurückhaltend
Bedeutung irgendwie

Ich war zurückhaltend aufgeregt wegen der Party.
Ich war ziemlich aufgeregt wegen der Party.

von LUXURyLala 29. August 2009

1) Heimlich oder diskret

2) Leicht oder irgendwie kind

„Er zieht in drei Wochen nach Chicago, aber das Semester ist erst in sieben Wochen vorbei. Er fällt zurückhaltend aus.'

'Ich hätte nicht gedacht, dass ich es sein würde, aber ich bin zurückhaltend traurig, dass mein Mitbewohner auszieht.'

Adverb Lowkey ist online sehr verbreitet, aber ich konnte noch niemanden finden, der es analysiert oder kommentiert hat, und es hat auch noch keinen Weg in Wörterbücher gefunden (psst, lesen irgendwelche Lexikographen das?). Hier noch ein paar Beispiele von Twitter:

Nemo zu finden ist Lowkey einer meiner Lieblingsfilme aller Zeiten

Briten sind so intolerant zueinander, wir alle wollen uns tot sehen

Ich wünschte, einer meiner zurückhaltenden Schwärmereien wäre in mich verknallt, damit wir wie zurückhaltend rummachen könnten und so

Wenn du zurückhaltend traurig bist, aber versuchst, dich nicht zu kümmern

Und im Gegensatz zur Bedeutung von „Low-Key-Party“ hat New Lowkey auch ein Gegenteil: Highkey. Obwohl Highkey nicht annähernd so verbreitet ist wie Lowkey, gibt es dennoch viele Beispiele. Leute auf Twitter verwenden es oft, um über unerwiderte Schwärmereien zu sprechen:

warum reden Nachrichtensprecher so?

Lowkey in dich verliebt Highkey wird dich nie wissen lassen

lowkey will eine Beziehung highkey will nicht enttäuscht werden

Ich bin übertrieben über dich, aber ich versuche, über dich zurückhaltend zu sein

In gewisser Weise passt es, dass Lowkey seit mindestens sechs Jahren existiert, aber außerhalb von Urban Dictionary und einigen obskuren Seiten nicht dokumentiert wurde. Es war nur zurückhaltend, darauf zu warten, dass wir es bemerken.