Biografie

Michael Landon

Fakten von Michael Landon

Vollständiger Name: Michael Landon
Geburtsdatum: 31. Oktober 1936
Alter: 83 Jahre
Todesdatum: 1. Juli 1991
Beruf: Schauspieler, Autor, Regisseur, Produzent
Land: Vereinigte Staaten
Horoskop: Skorpion
Höhe: 1,75 m (5 Fuß 9 Zoll)
EhefrauCindy Landon
VerheiratetCindy Landon
Reinvermögen40 Millionen Dollar
AugenfarbeBraun
HaarfarbeDunkelbraun
GeburtsortWaldhügel, Königinnen, New York City, New York
StatusVerheiratet
Staatsangehörigkeitamerikanisch
EthnizitätGemischt (aschkenasisch jüdisch, irisch)
BildungUniversität von Südkalifornien
VaterEli Maurice Orowitz
MutterPeggy O'Neill
GeschwisterEvelyn
KinderMark Fraser Landon, Josh Fraser Landon, Cheryl Lynn Landon, Leslie Ann Landon, Michael Landon Jr., Shawna Leigh Landon, Christopher Beau Landon, Jennifer Rachel Landon, Sean Matthew Landon
Mehr anzeigen / Weniger anzeigen Fakten von Michael Landon

Michael Landon war ein US-amerikanischer Schauspieler, Autor, Regisseur und Produzent. Er war berühmt für seine Acts in Bonanza, Little House on the Prairie und Highway to Heaven.

Inhalt:

berühmtes Gemälde von Bauer und Frau

  • 1 Wer ist Michael Landon Frau?
  • 2 Woran ist Michael Landon gestorben?
  • 3 Vermögen und Gehalt von Michael Landon
  • 4 Frühes Leben
  • 5 Michael Landons Karriere

Wer ist Michael Landon Frau?

Landon heiratete dreimal und Vater von neun Kindern. Erstens heiratete er Dodie Levy-Fraser von11. März 1956 bis 1. Dezember 1962. Sie ließen sich 1962 mit zwei Kindern scheiden. Zweitens hat er geheiratet Lynn Noe seit dem 12. Januar 1963 bis 2. Januar 1982. Das Paar hatte zusammen vier Kinder vor ihrer Scheidung in 1982

Dann heiratete er zum dritten Mal mit Cindy Landon von 14. Februar 1983 bis 1. Juli 1991 (sein Tod). Sie hatten zusammen zwei Kinder.



Bildunterschrift: Der verstorbene Michael Landon mit seiner Frau Cindy Landon

Seine Kinder sind Mark Fraser Landon, Josh Fraser Landon mit Dodie Levy-Fraser. Ebenso seine anderen Kinder Leslie Ann Landon (Tochter), Michael Graham Landon, Shawna Leigh Landon und Christopher Beau Landon mit Lynn Noe.

Ebenso sind andere Jennifer Rachel Landon und Sean Matthew Landon mit Cindy Landon. Er hatte auch eine Stieftochter, Cheryl Ann Pontrelli.


Woran ist Michael Landon gestorben?

Im das Jahr 1991Während eines Skiurlaubs in Utah litt Landon unter starken Bauchschmerzen. Am 5. April 1991, Er diagnostizierte Bauchspeicheldrüsenkrebs und metastasierte in seine Leber und Lymphknoten. Der Krebs war sowohl nicht operierbar als auch terminal. Am 1. Juli 1991 starb er in Malibu, Kalifornien im Alter von 54 Jahren.

Darüber hinaus beerdigte Landon in einem privaten Familienmausoleum im Hillside Memorial Park Friedhof, in Culver City, Kalifornien. Sein Sohn Marks auch dort nach seinem Tod in beigesetzt das Jahr 2009.

Vermögen und Gehalt von Michael Landon

Seine Gehaltsangaben fehlen, sein Vermögen liegt jedoch bei rund 40 Millionen Dollar. Wenn er dann am Leben wäre, würde er sein Vermögen maximieren. Aber da er nicht mehr auf dieser Erde ist, ist es unmöglich, seinen Reichtum zu maximieren.

Er pflegte immer einen Lebensstandard aufrechtzuerhalten und sein Vermögen reichte aus, um auf luxuriöse Weise einen verschwenderischen Lebensstil zu führen. Außerdem werden sein Auto und das Haus noch überprüft.

Frühen Lebensjahren

Michael Landon wurde geboren Eugene Maurice Orowitz auf 31. Oktober 1936, im Forest Hills, ein Stadtteil von Queens, New York, USA. Ab 2019 wird er 83 Jahre alt sein, wenn er am Leben war. Das Sonnenzeichen von Landon ist Skorpion. Seine Nationalität ist amerikanisch und hat eine gemischte ethnische Zugehörigkeit von aschkenasischen Juden und Iren. Er wurde geboren zu Peggy (geb. O’Neill) und Eli Maurice Orowitz. Er war das zweite Kind der Familie Orowitz und ihre Tochter. Evelyn, wurde 3 Jahre zuvor geboren.

Im Jahr 1941, als Landon 4 Jahre alt war, zogen er und seine Familie nach Philadelphia. Während seiner Kindheit machte sich Landon ständig Sorgen um den Selbstmordversuch seiner Mutter. Die Stressüberlastung durch die Selbstmordversuche seiner Mutter führte dazu, dass Landon das Kindheitsproblem des Bettnässen bekämpfte, das in der nicht autorisierten Biografie Michael Landon: His Triumph and Tragedy dokumentiert wurde.

Er besuchte Collingswood High School. In seiner Schulzeit war Landon ein ausgezeichneter Speerwerfer. Sein Rekord war 193 '4' 'Wurf im Jahr 1954, der längste Wurf eines Highschoolers in den USA in diesem Jahr.

Dies führte ihn zu einem Sportstipendium die Universität von Südkalifornien, Er riss sich jedoch die Schulterbänder und beendete damit seine Karriere als Speerwerfer und seine Teilnahme am USC-Streckenteam.

Michael Landons Karriere

Landon begann seine Karriere mit einem Auftritt in der TV-Serie Telefonzeit. Bald bekam er Filmrollen in I Was a Teenage Werwolf, Maracaibo, Vertrauliche High School, der berüchtigte kleine Morgen Gottes und die Legende von Tom Dooley, sowie viele TV-Rollen, wie Crossroads, The Restless Gun, Sheriff von Cochise, US-Marschall, Kreuzfahrer, Frontier Doctor, The Rifleman, The Abenteuer von Jim Bowie, Johnny Staccato, The Texan, The Tall Man, Trackdown und Wanted: Dead or Alive, bis 1960.

Im Jahr 1957 veröffentlichte Candlelight Records eine Michael Landon Single, 'Gib mir einen kleinen Kuss (Will' Ya 'Huh)' / 'Sei geduldig mit mir'. 1962 wurden sowohl die A- als auch die B-Seite der Platte auf dem Label Fono-Graf erneut veröffentlicht. Im 1959, Landon begann seine erste TV-Hauptrolle als Little Joe Cartwright auf Bonanza. Während der sechsten Staffel von Bonanza übertraf die Show die Nielsen-Bewertungen und blieb 3 Jahre lang die Nummer 1.

Erhielt mehr Fanpost als jeder andere Darsteller Landon verhandelte mit dem ausführenden Produzenten & NBC, um einige Episoden zu schreiben und Regie zu führen. Im Jahr 1962 schrieb Landon sein erstes Drehbuch. Im Jahr 1968 drehte Landon seine erste Folge. Während der letzten Saison sanken die Ratings und NBC stornierte Bonanza im November 1972.

Bildunterschrift: Der verstorbene Michael Landon, amerikanischer Schauspieler und Produzent

Nachdem Bonanza abgesagt worden war, spielte Landon in der TV-Serie Little House on the Prairie. Landon war ausführender Produzent, Autor und Regisseur von Little House. Little House wurde Landons zweitlängste Serie. Es wurde für mehrere nominiert Emmy & Golden Globe Awards.

Er experimentierte auch als Produzent. Er produzierte 'Kleines Haus' & Später die Pater Murphy Fernsehserie, Landon spielte in Highway to Heaven. Auf dem Highway war er ausführender Produzent, Autor und Regisseur. Nach der Absage von Highway to Heaven und vor seinem Wechsel zu CBS schrieb und inszenierte Landon das Fernsehspiel Where Pigeons Go to Die. Basierend auf einem gleichnamigen Roman wurde er für zwei nominiert Emmy Awards.

<