Biografie

Patrick Reed

Fakten von Patrick Reed

Vollständiger Name: Patrick Reed
Geburtsdatum: 5. August 1990
Alter: 29 Jahre
Geschlecht: Männlich
Beruf: Golfspieler
Land: Vereinigte Staaten
Horoskop: Leo
Höhe: 1,83 m (6 Fuß 0 Zoll)
EhefrauJustine Karain
VerheiratetJustine Karain (2012)
Reinvermögen9 Millionen Dollar
AugenfarbeHasel
HaarfarbeBraun
GeburtsortSan Antonio, Texas
StatusVerheiratet
Staatsangehörigkeitamerikanisch
EthnizitätGemischt
BildungUniversity High School, University of Georgia und Augusta University Medical Center
VaterBill Reed
MutterJeannette Reed
GeschwisterHannah Reed
KinderWindsor Well Reeds, Barrett Benjamin Reed
Twitter Patrick Reed Twitter
Mehr anzeigen / Weniger anzeigen Fakten von Patrick Reed

Patrick Reed ist ein professioneller amerikanischer Golfer, der derzeit auf der PGA Tour und der European Tour spielt.

Inhalt:


  • 1 Wie hoch ist das Vermögen und Gehalt von Patrick Reed?
  • 2 Wann hat Patrick Reed geheiratet? Wer ist seine Frau?
  • 3 Frühes Leben
  • 4 Wie groß ist Patrick Reed?
  • 5 Karriere

Wie viel ist Patrick Reed Vermögen und Gehalt?

Patrick Reed hat ein geschätztes Nettovermögen von rund 9 Millionen Dollar was er durch seine Karriere als Golfer verdient hat. Er verdient ziemlich gut mit seiner beruflichen Laufbahn, aber die Höhe seines Jahresgehalts ist derzeit nicht verfügbar. Seit Beginn seiner beruflichen Laufbahn hat er den Erfolg weiter auf ein höheres Niveau gebracht.

Bildunterschrift: Patrick Reed auf einem Auto (Foto: Instagram)

Patrick ist immer noch in seiner Karriere aktiv, daher besteht kein Zweifel daran, dass sein Vermögen in den kommenden Tagen sicherlich steigen wird. Ab sofort lebt Patrick definitiv einen verschwenderischen Lebensstil und fährt in einigen teuren Autos. Es gibt jedoch keine genauen Informationen zu seinen Häusern, seiner Autosammlung und anderen Immobilien.



Verwandte: Was ist das Vermögen des amerikanischen Profigolfers Fred Couples? Schnelle Fakten

Wann hat Patrick Reed geheiratet? Wer ist seine Frau?

Patrick Reed ist glücklich verheiratet mit ihrer langjährigen Freundin, Justine Karain auf 21. Dezember 2012. Seine Frau Justine war sein Caddy für die Qualifikationsrunden in La Quinta, Kalifornien, wo Reed eine PGA Tour-Karte an der Q-School und während seiner ersten zwei Jahre auf Tour erhielt.


Es gibt keine weiteren Informationen zur Identität seiner Frau. Außerdem fehlen in den Medien Informationen zu ihrem ersten Treffen. Nachdem sie einige Jahre zusammen waren, banden sie bei einer privaten Hochzeit den Hochzeitsknoten.

Bildunterschrift: Patrick Reed mit seiner Frau Justine und seiner Tochter
(Foto: Instagram)

Im Mai 2014 begrüßte das Paar eine Tochter, Windsor Well Reeds Im Memorial Hermann Hospital-Texas Medical Center begrüßten sie im Dezember 2017 ihren Sohn. Barrett Benjamin Reed. Ab sofort lebt die vierköpfige Familie ein glückliches Zusammenleben in einem verschwenderischen Herrenhaus.

Ab sofort unterhält das Paar eine starke Bindung zwischen ihnen und es gibt keine weiteren Informationen über ihre Trennung und Scheidung. Ihre vergangene Datierungsgeschichte fehlt immer noch in den Medien. Außerdem sind sie bis zum heutigen Tag nie in Gerüchte oder Kontroversen verwickelt.

Frühen Lebensjahren

Patrick Reed betrat diese Welt als Patrick Nathaniel Reed auf 5. August 1990, im San Antonio, Texas, Vereinigte Staaten von Amerika. Ab 2020 ist er 30 Jahre alt, sein Horoskop ist Leo. Er ist der Sohn von Bill Reed (Vater und Jeannette Reed (Mutter). Er wuchs mit seiner Schwester auf, Hannah Reed.

Patrick hat eine amerikanische Staatsangehörigkeit und gehört einem gemischten ethnischen Hintergrund an. Er machte seinen Abschluss in Universitätshochschule im Baton Rouge, Louisianaund später beigetreten die Universität von Georgia im Athen.

Er verließ jedoch die University of Georgia und schrieb sich bei ein Augusta University Medical Center, wo im Geschäft studiert wird.

Wie groß ist Patrick Reed?

Patrick Reed steht auf einer Höhe von 6 Fuß während sein Körpergewicht etwa 91 kg beträgt. Reed hat braun gefärbte Haare, während seine Augen haselnussbraun sind.

Werdegang

Patrick Reed war während seiner Zeit an der Universität sehr aktiv im Spiel. Außerdem hat er als jüngster Golfer Geschichte geschrieben, der mit seinem Sieg bei der WGC Cadillac Championship 2014 das WGC-Event gewann.

Frühe Karriere

Nach der Teilnahme UniversitätshochschuleEr führte die Schule zu den Staatsmeisterschaften 2006 und 2007. Außerdem gewann er 2006 die Junior British Open und qualifizierte sich 2007 für den US-Amateur. Von 2005 bis 2006 gewann Patrick die staatlichen Medaillengewinner (2007) und die Rolex AJGA All-America (2005, 2006 und 2007).

Später setzte er seine Golfkarriere bei fort die Universität von Georgia Sein Schulaufenthalt war jedoch kürzer als von 2008 bis 2009. Später schrieb er sich an der Augusta State University ein, wo er zum Sieg bei den NCAA Division I Golf Championships 2010 und 2011 beitrug. Außerdem gewann er den Jones Cup Invitational im Jahr 2010, kurz bevor er im folgenden Jahr seine professionelle Golfkarriere startete.

Professionelle Karriere

Nach der NCAA-Meisterschaft begann Patrick seine Profikarriere im Golf und spielte im Juni dieses Jahres bei seinem ersten PGA Tour-Event. Außerdem nahm er an FedEx St. Jude Classic teil, konnte aber nicht schneiden, während er im Jahr 2012 gewann 300.000 US-Dollar auf der PGA Tour. Im Jahr 2013 gewann er in der Wyndham Meisterschaft in einem Playoff gegen Jordan Spieth gab ihm den Platz.

wie war der arbeitstitel für den film et?
Bildunterschrift: Patrick Reed, amerikanischer Golfer (Foto: Instagram)

Patrick erreichte einen weiteren Punkt bei der Humana Challenge 2014, wo er nach 54 Löchern den PGA Tour-Rekord für die unterdurchschnittlichsten Schläge erzielte. Später gewann er die WGC-Cadillac-Meisterschaft im Trump National Doral in Miami, Florida, was sein bisher größter Sieg ist. Außerdem erhielt Reid zusammen mit Tiger Woods, Jordan Speed, Phil Mickelson, Rory McIlroy und Sergio Garcia einen der drei Gewinner der PGA Tour vor 24 Jahren.

Sein vierter Sieg bei der PGA Tour kam im Jahr 2015 in the Hyundai Champions Turnier. Im Jahr 2016 gewann er das erste FedEx Cup Playoff-Event, das sein fünfter Sieg bei der PGA Tour und sein erster Sieg beim Federation Cup war.

<