Biografie

Stacey Toten

Fakten von Stacey Toten

Vollständiger Name: Stacey Toten
Geburtsdatum: 3. April 1963
Alter: 56 Jahre
Geschlecht: Weiblich
Beruf: Darstellerin
Land: Amerika
Horoskop: Widder
MannChad McQueen
VerheiratetChad McQueen
ScheidungEx-Luc Robitaille
AugenfarbeHasel
HaarfarbeBlond
GeburtsortPark City, Utah, USA
StatusVerheiratet
Staatsangehörigkeitamerikanisch
EthnizitätWeiß
KinderJessarae Robitaille, Steven R. McQueen
Mehr anzeigen / Weniger anzeigen Fakten zu Stacey Toten

Stacey Toten ist als Schauspielerin beruflich beliebt. Sie ist auch bekannt als Präsidentin ihres eigenen Labels Raystone Records. 1986 spielte sie eine Rolle in dem Comedy-Film Back to School.

Auf 3. April 1963, im Park City, Utah, USA, Stacey Toten wurde als geboren Stacey Rae Toten. Ab 2019 ist sie 56 Jahre alt und hat das Geburtszeichen Widder. Sie hat jedoch eine amerikanische Staatsangehörigkeit und gehört der weißen ethnischen Zugehörigkeit an.


Inhalt:

  • 1 Wer sind Stacey Toten Ehemänner?
  • 2 Totens Karriere als Schauspielerin

Wer sind Stacey Toten Ehemänner?

Nach ihrem persönlichen Leben hat Stacey bis jetzt zweimal geheiratet. Sie heiratete zuerst Luc Robitaille. Das Duo heiratete 1987. Zusammen hatten sie einen SohnJessarae Robitaille, Der im Moment ein Schauspieler / Model ist. Nach dreijähriger Ehe beschloss das Ehepaar, sich scheiden zu lassen.



So reinigen Sie die Ohren ohne Q-Tipps
Bildunterschrift: Stacey mit ihrem Ex-Ehemann Lic Robitaille Quelle: Alamy

Deshalb scheiden sie sich 1990. Nach der Scheidung verlobte sich Stacey erneut mitChad McQueen. Sie kommen zusammen gut zu einem kleinen SohnSteven R. McQueen. Im Moment leben die Stacey und Chad McQueen ihr glücklich verheiratetes Leben.

Totens Karriere als Schauspielerin

Stacey Toten ist eine Schauspielerin. Sie ist auch als Präsidentin ihres eigenen Labels Raystone Records beliebt. 1986 trat sie im Comedy-Film auf Zurück zur Schule. Es gibt jedoch nicht so viele Informationen über ihre berufliche Laufbahn.


In anderen Händen ist ihr erster Ehemann Luc Robitaille ein professioneller Eishockeyspieler, der zu der Zeit, als Sudden Death (1995) gedreht wurde, mit den Pittsburgh Penguins spielte. Seitdem handelte er am 31. August 1996 mit den New York Rangers.

in welchem ​​jahr beginnt die gen z

In seinen 10 NHL-Spielzeiten erzielte er dreimal die 50-Tore-Saison. Robitaille stellte den NHL-Rekord für die meisten Tore und Gesamtpunkte auf, die ein linker Flügel in der NHL mit 63 Toren und 125 Punkten in der Saison 1992/93 erzielte. In seiner Rookie-Saison 1986/87 gewann Robitaille die Calder Trophy, die an den NHL-Rookie des Jahres vergeben wird.

Robitaille wurde ursprünglich von den Los Angeles Kings entworfen, wurde aber nach der Saison 1993/94 an die Penguins verkauft und gehört, wie bereits erwähnt, derzeit zu den Rangers. Wurde in Montreal, Quebec geboren.

Chad McQueen ist ein US-amerikanischer Schauspieler, Filmproduzent, Rennfahrer und Kampfkünstler. Er ist bekannt für seine Auftritte in Filmen wie 'The Karate Kid', 'The Karate Kid Part II', 'New York Cop', 'Red Line' und 'Death Ring'. Chad wurde auch als Sohn der philippinischen Schauspielerin Neile Adams und des Oscar-nominierten Stars Steve McQueen anerkannt.

altmodische Worte aus dem 19. Jahrhundert

Daneben arbeitet er auch als Produzent in Hollywood. Er drehte den Dokumentarfilm 'Filming at Speed' und gewann dafür einen Fernsehpreis. Darüber hinaus ist der Produzent des Schauspielers und des Fernsehsenders in vielen Fernsehprogrammen wie 'Celebrity Rides' und 'Hot Rod TV' zu sehen.

Führungskräfte großer Teams können leicht verdienen 1 Million Dollar oder mehr pro Jahr. Ebenso hat der zweite Ehemann von Toten, Chad McQueen, im Laufe seiner Karriere eine Menge Geld verdient. Daher ist die Bewertung seines Nettovermögens zu sein 45 Millionen Dollar Dollar.