Artikel

Stranger Things Star David Harbour ist glücklich mit Hoppers Staffel 3 Fate

Top-Bestenlisten-Limit'>

Fremde DingeDie Fans taumeln, seit Jim Hopper, der von David Harbour gespielte Charakter, am Ende der dritten Staffel starb. Während die meisten die Rückkehr des mürrischen Polizisten anstreben, ist Harbour froh, dass das Schicksal seines Charakters die Wende genommen hat.

DasSchwarze WitweSchauspieler hat sich vor kurzem mit demLos Angeles Zeitenund enthüllte, dass er zwar nicht vom Netflix-Mega-Hit abgeschrieben werden möchte, aber eristfroh, dass Hopper angeblich gestorben ist. Es ist wahrscheinlich am besten, sich von Harbour erklären zu lassen:

„Wenn ich diese erste Szene mit Joyce [Winona Ryder] und Hopper lese und er sich weigert, ihr zu helfen, ihr Kind zu finden, und sogar einen homophoben Witz über ihn macht, sieht man, dass dieser Typ wirklich innerlich gestorben ist als ein Folge des Todes seiner Tochter. Die Tatsache, dass er mit einer gewissen verinnerlichten Wut lebt und sich langsam mit Tabletten und Alkohol umgebracht hat … er musste ein Opfer bringen.“

Harbour fuhr fort, indem er sagte, dass der Handlungsbogen Hopper die Möglichkeit gab, sein Gepäck wirklich abzulegen und sozusagen wiedergeboren zu werden, wenn sich herausstellte, dass er überlebte.

'Eine Möglichkeit, es zu sehen, ist, dass er sterben muss, um es wieder gut zu machen [seine Tochter] Sara und sie im Jenseits zu sehen', fügte Harbour hinzu. „Die andere Ansicht ist, dass er aufgrund dieser neu entdeckten Beziehung zu Eleven [Millie Bobby Brown] seine Haut abwerfen und ein Opfer bringen muss, das es seinem Charakter ermöglicht, wieder aufzutauchen. Endlich konnte er eine Kugel für ein Kind ertragen, was er nie geschafft hatte, weil Sara an Krebs starb. Ich denke, es ist eine Perfektion.'

Während Harbour schwor, dass er nicht weiß, ob es für Hopper, eine Figur, die er „verzweifelt“ liebt, eine „Auferstehung im zweiten Akt“ geben wird, glaubt er, dass Hopper „ein anderes Individuum hervorbringen“ müsste, wenn er zurückkommt.