Artikel

Abendessen vs. Abendessen: Gibt es einen Unterschied?

Top-Bestenlisten-Limit'>

Ein Linguist kann die allgemeine Region, aus der Sie stammen, möglicherweise nur anhand Ihres Abendessens erraten. Aber wie ein Artikel von Wide Open Eats erklärt, ist es nicht nur eine Frage des Dialekts.AbendessenundAbendessenbedeuten wirklich etwas anderes – oder zumindest früher.

Historisch gesehen ist das WortAbendessenwurde mit der größten Mahlzeit des Tages in Verbindung gebracht, egal ob sie morgens, nachmittags oder abends serviert wurde. Der Begriff stammt aus dem nicht-klassischen lateinischen WortDissident, was als Fastenbrechen definiert ist.

Abendessen, ist dagegen zeitspezifischer. Es stammt aus dem altfranzösischen WortAbendessen, was ein Abendessen bedeutet, und es ist im Allgemeinen leichter als andere Mahlzeiten, die den ganzen Tag über serviert werden. Mit anderen Worten,AbendessenundAbendessenhaben mehr mit der Menge der servierten Speisen zu tun als mit der Tageszeit, zu der Sie sich daran schlemmen.

In den 1800er Jahren und vielleicht sogar früher begannen die Amerikaner in einigen ländlichen Regionen, ihr Mittagessen zu nennenAbendessen, währendAbendessenwar für das Abendessen reserviert. Dies hatte jedoch mehr mit der Besetzung als mit dem Standort zu tun. In Teilen des Südens und Mittleren Westens, wo die Bauern reichlich Treibstoff brauchten, um durch den Tag zu kommen, war die Mittagsmahlzeit größer (daher die Verwendung des BegriffsAbendessen). Am Abend,Abendessenbeinhaltete typischerweise eine leichte Suppe, und der Akt des Essens wurde als . bezeichnetAbendessen. Tatsächlich ist das WortAbendessenbezieht sich aufsuppe, das deutsche Wort für Suppe.

Dies ist in einigen Teilen der USA immer noch die Norm. Wie Wide Open Eats durch Google Trends herausgefunden hat, ist die Suche nach „Abendessen“ am häufigsten in Wisconsin, South Dakota, North Dakota, Minnesota und Iowa.

Dies ist auch in einigen Teilen des Südens der Fall. 'Wenn Sie jedoch in der postkolonialen Ära des Südens aufgewachsen sind, hat Ihre Assoziation mit den Wörtern wahrscheinlich mehr mit der umgangssprachlichen Etymologie zu tun als mit der Tageszeit, zu der Sie sich zum Essen hingesetzt haben.'Leben im SüdenAnmerkungen. „Zum Beispiel haben Sie wahrscheinlich ‚Abendessen ist fertig‘ gehört, kurz bevor Mama oder Oma einen Tisch voller köstlicher Gerichte vor Sie gestellt haben.“

Jedoch,Abendessenwird selten mehr verwendet – insbesondere bei jüngeren Generationen – undAbendessenist bundesweit der weitaus beliebtere Begriff.



Haben Sie eine große Frage, die wir beantworten sollen? Wenn ja, lassen Sie es uns wissen, indem Sie uns eine E-Mail an bigquestions@mentalfloss.com senden.