Artikel

Die 10 besten Geschäfte, um am Black Friday nach Schnäppchen zu suchen

Top-Bestenlisten-Limit'>

Es ist wieder soweit: Der Black Friday steht vor der Tür. Das bedeutet Killer-Deals – wenn Sie es schaffen, sie zu ergattern. Gute Rabatte während des Shopping-Gefechts zu bekommen, erfordert Planung, da nicht jeder Laden die gleichen Verkäufe bietet und nicht jeder Einkauf am Black Friday viel bedeutet. Bevor Sie dieses Jahr mit Ihrer Einkaufsliste beginnen, sollten Sie sich die neue Liste von WalletHub mit den besten Geschäften für Black Friday-Angebote im ganzen Land ansehen.

wie viele Tentakel hat ein Krake

WalletHub durchsuchte 7000 Angebote, die 2018 Black Friday-Anzeigen von 35 großen US-Unternehmen beworben wurden, um herauszufinden, worauf Sie Ihre Einkaufsenergie in dieser Saison konzentrieren sollten.

Während Sie bei großen Einzelhändlern wie Walmart und Best Buy jedes Jahr viel über den Black Friday hören, zeigen diese Daten, dass Sie die meisten Einsparungen erzielen können, wenn Sie sich auf kleinere, regionale Kaufhäuser konzentrieren. Geschäfte wie Belk (im Süden gelegen), Meijer (ein Supermarkt im Mittleren Westen), Fred Meyer (mit Sitz im pazifischen Nordwesten) und Shopko (Wisconsin) bieten alle einige der steilsten Rabatte und übertreffen damit größere Unternehmen wie Target und Kohl's. Stage mit Sitz in Houston und Geschäften in 42 Bundesstaaten bietet in diesem Jahr in vier der elf untersuchten Kategorien von WalletHub einige der größten Rabatte an.

Allerdings betrachten diese Daten nur die Rabattsätze, nicht den Gesamtpreis. Daher ist es möglich, dass Verkaufsstellen wie Amazon, die bereits niedrigere Grundpreise anbieten, insgesamt ein besseres Angebot darstellen. Vor diesem Hintergrund sind hier die 10 Geschäfte mit den höchsten Gesamtrabattsätzen:

1.Belk (68,91 Prozent)
zwei.JCPenney (65,13 Prozent)
3.Bühne (62,08 Prozent)
Vier.Kohls (60,76 Prozent)
5.New York & Unternehmen (54,52 Prozent)
6.Payless ShoeSource (50,34 Prozent)
7.Dicks Sportartikel (49,94 Prozent)
8.Macys (48,74 Prozent)
9.Fred Meyer (45,30 Prozent)
10.Shopko (45,23 Prozent)

Dies sind die Top 5 Geschäfte für Unterhaltungselektronik-Rabatte:

1.Fred Meyer (51,96 Prozent)
zwei.Akademie Sport + Outdoor (46,28 Prozent)
3.Heftklammern (42,26 Prozent)
Vier.Belk (41,32 Prozent)
5.Walmart (39,61 Prozent)



Wie kehrt die Spielkugel zurück?

Und die Top-5-Shops für Rabatte auf Telefone und Computer:

1.Lenovo (40 Prozent)
zwei.JCPenney (39,24 Prozent)
3.Office Depot und OfficeMax (37,94 Prozent)
Vier.Ziel (36,82 Prozent)
5.Kohls (35,82 Prozent)

Dies sind die Top 5 für Geräte:

1.Bühne (59,50 Prozent)
zwei.Belk (56,64 Prozent)
3.Fred Meyer (52,50 Prozent)
Vier.Große Lose (50,02 Prozent)
5.Newegg (46,17 Prozent)

der in der bastille gefangen gehalten wurde

Und zum Schluss die Top 5 für Spielzeug:

1.Bühne (55,78 Prozent)
zwei.Belk (53,89 Prozent)
3.JCPenney (47,41 Prozent)
Vier.Jet.com (43,91 Prozent)
5.Meijer (43,48 Prozent)

Die vollständige Rangliste finden Sie auf WalletHub.