Artikel

Die 8 teuersten Hunderassen der Welt

Top-Bestenlisten-Limit'>

Große Hunde, kleine Hunde. Unscharf, haarlos. Winzige Ohren, Schlappohren. Tierheimhunde, schicke Hunde. Wir lieben sie alle (besonders Tierheimhunde). Während Amerikaner durchschnittlich etwa 1675 US-Dollar pro Jahr für ihre Hunde ausgeben, sind reinrassige Haustiereltern bereit, mehr als das Fünffache davon zu zahlen, nur um die Rasse zu erwerben, von der sie immer geträumt haben. Hier sind laut The Dog Digest acht der teuersten Hunderassen der Welt.

1. LÖWCHEN

Matt Cardy, Getty Images

​Löwchens sind ein zierlicher, langhaariger Hund, der seit der Renaissance eine beliebte Rasse ist und sogar in Gemälden aus dieser Zeit prominent vertreten ist. Heutzutage sind diese „kleinen Löwen“ extrem selten und kosten an manchen Orten auf der Welt bis zu 10.000 US-Dollar.

2. SAMOYED

iStock / bruev

Der Name dieser Rasse stammt von den Samojeden in Sibirien, die diese flauschigen weißen Hunde benutzten, um Rentiere zu hüten und Schlitten für ihre Nomadengruppen zu ziehen. Die wettbewerbsfähigen, starken Hunde können zwischen 8000 und 10.000 US-Dollar kosten.



3. Tibetischer Mastiff

iStock/~User7565abab_575

Der tibetische Mastiff stammt aus den alten Nomadenkulturen Chinas, Nepals und Tibets. Stämme von Himachal Pradesh benutzten diese Rasse als Wächter, um Schafe vor Raubtieren zu schützen, was sie zu einer sehr schützenden Rasse für jeden Besitzer machte. Die massiven Hunde können bis zu 160 Pfund wiegen und bis zu 33 Zoll groß werden. Der Preis für diese Rasse ist genauso hoch und erreicht bis zu 7000 US-Dollar.

4. Pharao-Hund

iStock/Eudyptula

Der Pharao Hound ist eine maltesische Rasse, deren einheimischer Name Kelb tal-Fenek 'Kaninchenhund' bedeutet, da sie traditionell zur Jagd auf Kaninchen verwendet wurden. Diese Hunde sind hochintelligent und sportlich. Einige Blutlinien dieser Rasse können Besitzer 6500 US-Dollar kosten. Wir hoffen, die Kaninchen sind es wert!

5 Fakten über die Bill of Rights

5. AKITA

iStock / baiajaku

Die Akita-Rasse stammt aus den Bergregionen Nordjapans. Ein Akita kann entweder als japanischer oder amerikanischer Akita kategorisiert werden, aber alle haben einen kurzen Doppelmantel, der dem eines Siberian Husky ähnelt. Bestimmte Rassen des Akita können bis zu 4500 US-Dollar kosten.

6. AZAWAKH

iStock/fotojagodka

Der westafrikanische Azawakh ist eine der wenigen afrikanischen Rassen, die in den Vereinigten Staaten und Kanada zum Kauf angeboten werden. Dieser lebhafte Hund erfordert viel körperliche Aktivität und bewegt sich mit einem ausgeprägten Katzengang. Sie sind an ihren Mandelaugen, ihrem dünnen Körper und ihrer sandigen Farbe zu erkennen. Diese exotischen Hündchen können ab 3000 US-Dollar angeboten werden.

7. PERUANISCHE INKA-ORCHIDEE

iStock/manx_in_the_world

Dieser Welpe ist ein haarloser Hund mit Ursprung in peruanischen Prä-Inka-Kulturen. Da sie mit elefantengrauer Haut völlig haarlos sind, haben die Hunde ein einzigartiges Aussehen. Diese Rasse kostet bis zu 3000 US-Dollar.

SALUKI

iStock / ClarkandCompany

Der Saluki ist der Königliche Hund Ägyptens, was bedeutet, dass er der beste Freund des Menschen ist, seit die Pharaonen die Pyramiden durchstreiften. Salukis werden als Windhunde eingestuft, mit langen Beinen und einer tiefen Brust. Die Männchen sind groß und schlank, können bis zu 60 Pfund wiegen und bis zu 28 Zoll messen. Die Preise für diese Welpen können bis zu 2500 US-Dollar erreichen.