Kompensation Für Das Tierkreiszeichen
Substability C Prominente

Finden Sie Die Kompatibilität Durch Zodiac -Zeichen Heraus

Artikel

Die beste Zeit zum Zähneputzen am Morgen, laut Zahnärzten

Top-Bestenlisten-Limit'>

Es gibt zwei Arten von Bürsten: solche, die sich vor dem Frühstück die Zähne putzen, und solche, die sie danach putzen. Aber welcher ist der richtige Weg, um gesund zu bleiben?

Lifehacker's Burning Questions hat kürzlich zwei Zahnärzte befragt, wann der richtige Zeitpunkt für das Zähneputzen, Zahnseide und die Verwendung von Mundwasser ist. (Zumindest nicht, wenn Sie anfangs regelmäßig putzen und Zahnseide verwenden.) Laut Lifehacker macht sich Ihr Zahnarzt wahrscheinlich keine allzu großen Sorgen um Sie, wenn Sie Fragen zum Zähneputzen stellen.

Wie sich herausstellt, spielt es wahrscheinlich keine Rolle, ob Sie vor oder nach dem Frühstück putzen. Ihre Zähne werden so oder so sauber. Es gibt jedoch einen Vorbehalt, der für Bürsten nach dem Frühstück gilt: Wenn Ihre Mahlzeit Orangensaft oder etwas Säurehaltiges enthält (Kaffee ist in Ordnung), empfehlen Zahnärzte, nach dem Essen 30 Minuten zu warten, um die Zahnbürste aufzunehmen. Da die Säure in Lebensmitteln mit dem Zahnschmelz interagiert, können Sie den Zahnschmelz mikroskopisch beschädigen, wenn Sie sofort putzen.

Wenn Sie ein Putzer nach dem Frühstück sind, der gerade von der 30-Minuten-Regel hört, geraten Sie nicht in Panik. Es ist zwar eine gute Idee, aber nichtDasLaut einigen Zahnärzten wie dem in Kansas ansässigen Zahnarzt Grant Richey eine große Sache. Wie er Lifehacker sagte, würde er niemals einen Patienten mit abgenutztem Zahnschmelz ansehen und sagen: 'Oh, wenn Sie nur 30 Minuten gewartet hätten, nachdem Sie diesen Orangensaft getrunken hätten, wäre das nicht passiert.'

was ist die offizielle Bezeichnung für jemanden, der Postkarten sammelt/studiert?

Und was Zahnseide angeht? Im Jahr 2016 berichtete ein Bombenartikel von Associated Press, dass wissenschaftliche Studien noch beweisen müssen, dass Zahnseide gut für Sie ist – aber das bedeutet nicht, dass Sie sie überspringen sollten. Nach Angaben von Organisationen wie der American Dental Association kann der Mangel an zahnseidefreundlichen Daten eher an der Schwierigkeit liegen, sie langfristig zu studieren, als dass sie nicht wertvoll sind. Zahnärzte argumentieren, dass die Verwendung von Zahnseide eine so kostengünstige und risikoarme Aktivität ist, dass es sich lohnt, sie zweimal täglich zu machen. Wann Sie es in Ihrer Morgenroutine tun sollten, ist jedoch noch eine offene Frage.

Grundsätzlich gibt es keinen wirklichen Konsens darüber, ob Sie vor oder nach dem Zähneputzen Zahnseide verwenden sollten. Das Wichtigste ist, dass Sie überhaupt Zahnseide verwenden, so Zahnärzte wie Mark Burhenne, deren Website Ask the Dentist empfiehlt, dass Sie sich an das halten, was für Sie funktioniert, wenn es um den Zeitpunkt der Verwendung von Zahnseide geht.

„Schauen Sie, solange Sie zweimal täglich mit einer fluoridhaltigen Zahnpasta putzen und zweimal täglich Zahnseide verwenden oder einen anderen Interdentalreiniger verwenden, können Sie loslegen“, sagte Alice Boghosian, eine Sprecherin der American Dental Association, gegenüber Lifehacker. 'Gott segne die Menschen, wenn sie sich nach dem Zähneputzen wohl fühlen, wenn sie Zahnseide verwenden, solange sie einmal täglich zwischen den Zähnen putzen.'

Was Mundwasser angeht, ist es nicht unbedingt notwendig, die Mundgesundheit zu erhalten, wie Boghosian sagte. Es ist mehr, um Ihren Atem gut riechen zu lassen. Daher ist es sinnvoll, es lange zu machen, damit Ihr Mund so lange wie möglich minzig frisch bleibt. Außerdem kann es an den Tagen, an denen Sie vergessen, Zahnseide zu verwenden, helfen, Plaque zu entfernen.

[h/t Lifehacker]