Reinvermögen

Das Hauptmitglied und Gründer von Collective & Record Labels Lil Durk und sein Vermögen, wie und woher verdient er sein Geld?

Lil Durk ist ein US-amerikanischer Hip-Hop-Aufnahmekünstler und Singer-Songwriter. Durk ist der Anführer seines eigenen Kollektivs Only the Family.

Dennoch kämpft der Rapper immer noch und hat einige rechtliche Probleme. Trotzdem ist es beeindruckend zu wissen, wie viel Geld er in so kurzer Zeit einbringen konnte.

Inhalt:


  • 1 Wie reich ist Rapper Lil Durk? Sein Vermögen & Gehalt
  • 2 Durks Karriere

Wie reich ist Rapper Lil Durk? Sein Vermögen & Gehalt

Lil Durk hat einen beachtlichen Nettogewinn erzielt. Außerdem erlangte er durch seine Karriere als Rapper und Songwriter massive Popularität. Das aktuelle Nettovermögen von Durks wird geschätzt 3 Millionen Dollar. Erstaunlich, nicht wahr? Der Rapper-Reichtum hat sich praktisch verdoppelt 228.571 USD zu 400.000 US-Dollar innerhalb von 5 Jahren.

Abgesehen von Gesang und Songwriting wird er gut durch Vermerke, Sponsoring, Social Media Leveraging usw. bezahlt. Das Gehalt der amerikanischen Hip-Hop-Künstler liegt irgendwo in der Nähe $ 54.118 und seine Vermerke wurden oben berechnet 10.458 USD.

In Bezug auf den Lebensstil lebt Durk mit seiner Familie in einem extravaganten Herrenhaus in LA, Hollywood Hills. Noch besser ist, dass er eine Vielzahl opulenter Autos besitzt, darunter Porsche und einen komplett verchromten Ferrari.

Durks Karriere

Lil Durk hat schon in jungen Jahren geklopft und sein Durchbruch gelang ihm, nachdem er 2011 das erste Mixtape Im a Hitta und 2012 Im Still a Hitta veröffentlicht hatte, nachdem er wegen Waffenbeschuldigungen aus dem Gefängnis entlassen worden war. Sein Track 'Sneak Disin' gewann große Popularität. Anschließend trat er auf anderen Künstlern auf, darunter König Louie, Chef Keef, usw.


Darüber hinaus wurde Durk 2013 durch die Veröffentlichung eines weiteren Mixtapes, Signed to the Streets, bekannter. Abgesehen davon gastierte er unter anderem bei Trae da Truth, Jim Jonez und Chinx Drugz. Im selben Jahr wurde Rolling Stone mit dem Titel 'Signed to the Streets' zum 8. besten Mixtape des Jahres gekürt.

Danach unterschrieb er bei Def Jam Records und veröffentlichte 2015 sein Debütalbum Remember My Name. Das Album erreichte Platz 2 in den US Rap- und US R & B-Charts und Platz 14 in den Billboard 200-Charts. Darüber hinaus veröffentlichte der Künstler 2016 sein zweites Studioalbum Lil Durk 2x und erreichte Platz 4 der US-Rap-Charts und so weiter.



Seine erfolgreichste Single 'My Beyonce' (mit Dej Loaf) belegte den 21. Platz in der US-Rap-Tabelle. Trotzdem hat er mit vielen anderen Künstlern wie French Montana, Travis Scott und vielen anderen zusammengearbeitet. Durk wurde für den besten Rapper des Jahres 2016 nominiert.

Was ist der Unterschied zwischen Apfelsaft und Apfelwein?