Kompensation Für Das Tierkreiszeichen
Substability C Prominente

Finden Sie Die Kompatibilität Durch Zodiac -Zeichen Heraus

Artikel

Der Ursprung des Gesprächsherzens

Top-Bestenlisten-Limit'>

Valentinstag bedeutet kreidehaltige Süßigkeitenherzen, die viel zu sagen haben. Aber was steckt hinter diesen sehr lauten kleinen Bonbons?

ist der mond aus käse

Die Geschichte der Konversationsherzen begann im Jahr 1847, als sich ein Bostoner Apotheker namens Oliver Chase nach einer Möglichkeit sehnte, in den Apotheker-Pastillenwahn einzusteigen. Lutschtabletten gewannen als Mittel der Wahl schnell an Bedeutung und waren auch beliebte Mittel gegen Halsschmerzen und Mundgeruch. Aber die Herstellung von Lutschtabletten war kompliziert und zeitaufwändig – der Prozess umfasste einen Mörser und Stößel, das Kneten des Teigs, das Ausrollen und das Schneiden in Scheiben, die schließlich zu Lutschtabletten wurden.

Es musste einen besseren Weg geben, und Oliver hatte ihn sich ausgedacht. Inspiriert von der neuen Welle von Geräten und Werkzeugen, die Amerika während der Industrialisierung traf, erfand er eine Maschine, die Lutschtablettenteig rollte und Waffeln zu perfekten Scheiben presste. Oliver hatte versehentlich Amerikas erste Süßwarenherstellungsmaschine entwickelt, und bald hatte er sein Apothekengeschäft aufgegeben, um kilometerlange Waffeln der New England Confectionery Company (NECCO) herzustellen.

Die Legende besagt, dass Olivers NECCO-Wafer von Soldaten des Bürgerkriegs getragen wurden, und einige spekulieren, dass die Tradition, den Truppen liebevolle Grüße zu senden, sich in das Herz der Konversation verwandelte, aber diese Behauptungen sind schwer zu überprüfen. Klar ist, dass sein Bruder Daniel, als Oliver sein Süßigkeitenimperium aufbaute, beschloss, dass er ein Stück der Action haben wollte.

Inspiriert vom wachsenden Markt für Valentinskarten (die in den Vereinigten Staaten von Esther Howland, die zu dieser Zeit ebenfalls in Boston lebte, populär gemacht wurden) fragte sich Daniel, ob es möglich wäre, sentimentale Botschaften auf Süßigkeiten zu drucken. Im Jahr 1866 fand er eine Möglichkeit, während des Schneidevorgangs Wörter mit Pflanzenfarbe auf Süßigkeiten zu drucken.

Die Leute liebten Konversationsbonbons (sie waren bis 1902 nicht in Herzform erhältlich) und ihre witzigen Botschaften, die die Flammen der Liebe schüren oder schuppige Freier warnen konnten. Daniels Bonbons waren größer als die heutige Version und enthielten Sätze wie „HEIRATET IN WEISS DU HAST RICHTIG GEWÄHLT“ und „WIE LANGE MUSS ICH WARTEN? BITTE BERÜCKSICHTIGEN“ prangt auf einer pastellfarbenen, überbackenen Waffel.

zora neale hurston/ihre augen haben gott beobachtet

Um die Jahrhundertwende war das Gesprächsherz ein Valentinsklischee. So wurden sie 1911 auf einer Party in Boston verwendet:

Partner für den Abend wurden mittels Süßigkeiten-Motto-Herzen gefunden. Diese wurden in zwei Teile gebrochen, und jede junge Dame erhielt ein Stück, aber die Männer mussten nach ihrem suchen. Da sie sorgfältig versteckt wurden, dauerte dies einige Zeit und erwies sich als ausgezeichneter „Eisbrecher“. Die albernen Mottos wurden mit Gelächter gelesen, als die Paare ihre Tische wählten.

Im Laufe der Jahre verloren die Konversationsherzen an Größe, gewannen aber viel mehr Phrasen. NECCO schätzt, dass es das ganze Jahr über fast 100.000 Pfund der Herzen in Vorbereitung auf den Valentinstag herstellt. Unter der diesjährigen Auswahl? BFF, TE AMO und MÄDCHEN-POWER.

Zusätzliche Quellen: Alfred Stillé und John Michael Maisch, The National Dispensatory: Containing the Natural History, Chemistry, Pharmacy, Actions and Uses of Medicines, einschließlich derer, die in den Pharmakopöen der Vereinigten Staaten, Großbritanniens und Deutschlands anerkannt sind, mit zahlreichen Verweisen auf den französischen Codex;Sweet Tooth: Die bittersüße Geschichte von Candy;'Die Mutter des Valentinsgrußes“, WBUR News; „Bürgerkriegssoldaten und Gesprächsherzen“, The Historical Society;Unterhaltung vom antiken Rom bis zum Super Bowl;The Boston Cooking School Magazine of Culinary Science and Domestic Economics, Band 15; Die Geschichte der Liebsten; „2015’s 8 New Phrases for Conversation Hearts“, WGNA.

Dieser Beitrag lief ursprünglich im Jahr 2015.