Artikel

Der Grund, warum öffentliche Toilettenstände Lücken haben

Top-Bestenlisten-Limit'>

Verbringen Sie genug Zeit in der Welt, und Sie müssen schließlich eine öffentliche Toilette benutzen. Dies ist eine unerwünschte Folge des öffentlichen Auftritts, da die Stände schlecht gepflegt, verstopft, voller Graffiti oder auf andere Weise sehr unangenehm sein können.

Angesichts der Tatsache, dass ein Ausflug in die öffentliche Toilette bereits mit Spannungen verbunden ist, warum verschlimmern diese Stände das Problem, indem sie eine große Lücke unter der Tür hinterlassen? Warum müssen in einem Moment großer Verletzlichkeit die Füße zur Schau gestellt werden? Warum kann ein öffentlicher Pooper keine vollständige Privatsphäre haben?

Es gibt eine Reihe von triftigen Gründen, warum es gut ist, die Sichtbarkeit in einem Stall zu erhöhen. Wenn die Tür ganz bis zum Boden reichte, könnten andere Insassen möglicherweise nicht bemerken, wenn jemand in einem Stall ein Problem hatte und das Bewusstsein verlor. Die Lücke bietet Sichtbarkeit für den Fall, dass sich eine Person im Inneren in Not befindet. Es hilft auch Ersthelfern, die den Insassen herausziehen könnten, ohne die Tür aufbrechen zu müssen.

Eine Lücke bietet auch gerade genug Privatsphäre, um jede Art von unerwünschtem Verhalten in der Öffentlichkeit – wie sexuelle Aktivitäten oder Drogenkonsum – weniger praktikabel zu machen.

seltsam al yankovic riecht nach nirvana

Es gibt auch wirtschaftliche und logistische Überlegungen. Türen, die nur teilweise nach unten kommen, sind universell, was bedeutet, dass Lieferanten und Installateure sie nicht nach Maß anpassen müssen. Das spart Kosten. Kleine Türen erleichtern auch die Reinigung der Böden in und um die Boxen. Dies war die Motivation hinter den Trennwänden, die der berühmte Architekt Frank Lloyd Wright für das einflussreiche Larkin Building entwarf, das von 1903 bis 1950 in Buffalo, New York, stand. Viele seiner Ideen, wie kleine Badezimmertüren, wurden zu einem Standard im Geschäftsbau.

Wenn Sie immer noch nicht davon überzeugt sind, dass Lücken ein Designgewinn sind, sollten Sie bedenken, dass ein geschlossener Stall nur eine begrenzte Luftzirkulation hat. Das Letzte, was Sie in einer öffentlichen Toilette wollen oder brauchen, ist, Gerüche einzufangen. Es hilft auch, das Herumlungern auf ein Minimum zu reduzieren. (Dennoch würde auch der Gestank.)

Denken Sie daran – wenn Sie sich in einem öffentlichen Stand ein wenig unwohl fühlen, ist das der Punkt. Und wenn Sie vor den Dämpfen des vorherigen Bewohners zusammenbrechen, kann Sie wenigstens jemand sehen.



[h/t Ein-Punkt-Partitionen]

Ich stimme diesem Nachrichtenmeme zu