Kompensation Für Das Tierkreiszeichen
Substability C Prominente

Finden Sie Die Kompatibilität Durch Zodiac -Zeichen Heraus

Artikel

Das subtile Genie der Minion-Sprache

Top-Bestenlisten-Limit'>

Denn der Film von 2010Jämmerliches Ichhandelte von einem bösen Genie, es war nur natürlich, dass es auch Schergen gab. Von Dr. Frankensteins Igor bis hin zu Dr. Evils Mini-Me sind Untergebene, die bereit sind, böse Genies zu umgarnen und ihr Bestes zu geben, ein Grundnahrungsmittel des Genres. Ein Diener ist per Definition eine besondere Art von untergeordneten Handlangern. Aber obwohl sie es wahrscheinlich nicht wussten, als die Direktoren vonJämmerliches Ichund nachfolgende „Minion“-Filme entwarfen die mittlerweile allgegenwärtigen gelben Kreaturen, sie erschlossen die tiefe etymologische Quelle des Wortes. Es kommt vonsüß, das Französische für „süß“.

Süßhat Konnotationen von zart, winzig, charmant und liebenswert (denken SieFilet Mignon), aber im Englischen wurde dies mit einem Liebhaber oder Liebling in Verbindung gebracht, dann insbesondere mit dem Liebling eines Königs oder einer anderen mächtigen Person, und dann mit all den Assoziationen, die damit verbunden sind (braune Nase, Unterwürfigkeit, kriecherische Abhängigkeit).

Die Schergen kehren zu diesen süßen Wurzeln zurück, aber vor allem in ihrer Sprache. Es klingt einfach süß. Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, Merkmale von Babytalk zu imitieren. Die Tonhöhe ist nach oben verschoben, es werden einfache Konsonanten-Vokal-Silben verwendet (ba-na-na ist das archetypische minonesische Wort) und es hat eine Affinität zubundpLaute, einige der ersten Konsonanten, die Babys erwerben. In dieser Minionesisch-Vokabularliste können Sie diese Tendenz in sehenschön(Hallo),poopaye(Auf Wiedersehen),baboi(Spielzeug) undbable(Apfel).Biene doo, auf der Liste als 'Feuer' übersetzt, verwendet die uralte Strategie der Baby-Onomatopoesie (Wau-Waufür Hund,Choo Choofür Zug). Es ist das Geräusch eines Feueralarms.

Ist der Nationalschatz wahr?

Minonese ist jedoch nicht nur eine babifizierte Version des Englischen. Sätze aus verschiedenen Sprachen kommen in die Mischung. Regisseur Pierre Coffin, der die Schergen geäußert hat, sagt, er habe es sich im Grunde genommen im Laufe der Zeit ausgedacht. „Ich habe mein indisches oder chinesisches Menü griffbereit. Ich kenne auch ein bisschen Spanisch, Italienisch, Indonesisch und Japanisch. Ich habe also all diese Inspirationsquellen für ihre Worte“, sagt er. „Ich wähle einfach einen aus, der etwas nicht durch die Bedeutung, sondern eher durch die Melodie der Worte ausdrückt.“

Ob er es beabsichtigte oder nicht, Bedeutung kommt jedoch normalerweise ins Spiel. Und manchmal auf eine Weise, die das niedliche Baby-Talk-Element auf subtile Weise verstärkt. In dieser Szene, in der die Schergen trampen, sagt man „Zwei Uhr, es liegt an mir.“ Das ist fast italienisch für „Ich mache es, warte“ (Ich tue es, es liegt an), aber da es die „Ich“-Form anstelle der „Ich“-Form verwendet, ergibt sich das Gefühl von „Ich mache es“, wie es ein Kleinkind sagen könnte. Dieses „Ich“-Gefühl für Kleinkinder funktioniert auch für die Spanier (ich tue es) und die Franzosen (ich tue es). Dieses babyhafte „Gefühl“ des Satzes und seine Bedeutung werden für Sprecher all dieser Sprachen zugänglich sein. Darüber hinaus wird es auch für Englischsprachige zugänglich sein, da das „Verb“ geändert wurde infällig, was wie 'mach es' klingt.

Minonesisch ist keineswegs eine vollwertige, ausgearbeitete Sprache wie Klingonisch oder Dothraki, aber interessanter als Ewokesisch, das Geplapper derKrieg der SterneEwoks, eine andere Sprache, die für Niedlichkeit entwickelt wurde. Ewokese basierte anscheinend auf dem allgemeinen Klang einer zentralasiatischen Sprache namens Kalmyk (und einigen anderen Sprachen), aber ohne Rücksicht auf die Bedeutung. Schauspieler hörten sich einfach zufällige Aufnahmen der Sprache an und ahmten das Gehörte nach. Kalmyk-Sprecher würden keinen Zusammenhang mit dem, was sie hörten und der Aktion auf dem Bildschirm erkennen.

Was ist ein Eiscreme-Sandwich?

Nicht so für Minonese. Die Sprecher „hören“ ihre Sprache darin, weil die Sätze oft mit dem übereinstimmen, was sie sehen. Als die Königin einem Diener ihre Krone überreicht, sagt erDanke, 'Danke' auf Indonesisch. Wenn sie einen Toast geben, sagen sieEcken, 'prost' auf Japanisch. Sie zählen auf Koreanisch (Hana,dul,sae) und verwenden Sie Tagalog (pwede na) um zu fragen 'können wir?' In der Tramperszene, wenn der wütende Diener sagt „Makrone!” Das klingt nach 'Madon!” ein italienischer Ausdruck der Verzweiflung.

Obwohl es möglich ist, eine Art rudimentäres Vokabular des Minionischen aufzuzählen, hängt es in einem viel größeren Maße als anspruchsvollere Sprachen vom Kontext ab. Der McDonald's Happy Meal-Spielzeugskandal, bei dem die Leute dachten, ein Plastikdiener würde fluchen, zeigt, dass der wahre Grund, warum die Leute 'verstehen', was die Schergen sagen, darin besteht, dass es aus dem Kontext klar ist. Sie hören die folgenden Sätze anders, wenn Sie erwarten, dass sie sagen:für den bukay, undheh heh heh.

Der Gebrauch dieser babyhaften, suggestiven internationalen Sprache wird in den Filmen gekonnt in den umgebenden Kontext eingesetzt, so dass der Zuschauer nie das unangenehme Gefühl des Verlorenseins bekommt. Es gibt viel komisches Potenzial im Land zwischen vollständigem Verständnis und völlig verlorenem, wie hier in einer anderen meisterhaften Version des Genres gezeigt wird, Andy Kaufman, Latka fromTaxi, der entzückende Ur-Diener, bevor wir überhaupt eine Ahnung hatten, was ein Diener ist.