Artikel

Die überraschenden Geschichten hinter 11 TV-Show-Titelsongs

Top-Bestenlisten-Limit'>

Ob es sich um ein wortreiches Epos handelt, das die Hintergrundgeschichte der Show aufzeichnet, oder ein Orchesterstück, das sich für eine lyrische Parodie eignet, ein guter Titelsong kann die Popularität einer TV-Show steigern und manchmal sogar überleben. Aber es gibt keinen klaren Weg zum Schaffen – oder auch nurwählen– die perfekte Strecke. Wenn Sie versuchen, eine Schlittenglocke einzufügen, kann dies monatelang dauern. wenn Will Smith dagegen involviert ist, kann es nur 15 Minuten dauern. VonDie Sopranistinnendüsteres Intro zutroSesamstraßeEs ist viel sonniger, so sind 11 ikonische TV-Titelsongs entstanden.

1.Die Sopranistinnen// 'Wachte diesen Morgen auf'

1990 wurde eine Britin namens Sara Thornton wegen Mordes an ihrem gewalttätigen Ehemann zu lebenslanger Haft verurteilt. Der Fall erregte die Aufmerksamkeit von Rob Spragg (auch bekannt als Larry Love), der für seine Band Alabama 3 einen Song über die Tortur schrieb.

Dieses Lied war „Woke Up This Morning“, das schließlich auf die Ohren von . fielDie SopranistinnenSchöpfer David Chase. Mit bluesigen Obertönen und Texten wie 'You Wake up this morning / Got yourself a gun' war der Track das ideale Thema für Tony Soprano und seine waffentragenden Idioten, und HBO bot der Band angeblich 40.000 US-Dollar an, um ihn für die Serie zu verwenden. Alabama 3 stimmte zu, aber die Ironie des Ursprungs des Songs ging bei seinen Mitgliedern nicht verloren. 'Es sollte um die Stärkung der Frau gehen und wird schließlich zu einer Gangster-Hymne', sagte SpraggDer Wächter.

zwei.Nachfolge// „Nachfolge (Haupttitelthema)“

Nicholas Britell hatte die gesamte Musik komponiert fürNachfolge's Debütsaison, als er endlich dazu kam, das Intro in Angriff zu nehmen, also wusste er bereits, wie er die düster-komischen Elemente der Show in Melodien übersetzen konnte. Sein exzentrisches Rezept für das perfekte, Emmy-prämierte Thema würde mehrere verstimmte Klaviere, einige Hip-Hop-Beats (eine Leidenschaft von ihm aus dem College) und eine buchstäbliche Schlittenglocke beinhalten. Obwohl Britell während der ersten Staffel eng mit den Machern der Serie zusammengearbeitet hatte, war er immer noch nervös, ihnen den Track zu schicken. „Ich erinnere mich, dass ich mir gedacht habe: ‚Ich hoffe, sie mögen das, denn wenn sie es nicht tun, weiß ich eigentlich nicht, was ich sonst tun soll‘“, sagte er gegenüber NME. „Also schickte ich es per E-Mail und [Schöpfer Jesse Armstrong] antwortete fast sofort und sagte: ‚Ich denke, die richtige Antwort darauf ist: F*** yeah!‘“

3.Gilmore Girls// „Wohin Sie führen“

Wenn Sie mit Carole Kings „Where You Lead“ aufgewachsen sind, läuten Sie eine neue Episode (oder Wiederholung) von . einGilmore Girls, man könnte es als das ultimative Mutter-Tochter-Lied bezeichnen. Aber wenn du mit der Originalversion von Kings 1971er Album aufgewachsen bistTapisserie, haben Sie möglicherweise eine andere Zuordnung. Mit Texten wie „Ich wollte immer ein richtiges Zuhause / Mit Blumen auf der Fensterbank / Aber wenn du in New York City leben willst / Liebling, weißt du, ich werde“ verkörperte der Track eine unterwürfige Qualität, die King später säuerte. Als Kings Freundin Amy Sherman-Palladino sie ansprach, um das Lied fürGilmore GirlsIm Jahr 2000 sah der Singer/Songwriter der 70er die Gelegenheit, ihm ein neues Gesicht zu geben. Sie bat ihre Tochter Louise Goffin, es mit ihr zu singen, und die beiden entwickelten einige neue Texte, darunter: „Man weiß nie, wie alles ausgeht, aber das ist in Ordnung / Nur solange wir zusammen sind. wir können einen Weg finden.“

Welche Farbe hat ein Tennisball?

„Als sie es mit mir sang, gab es ihm einfach eine ganz neue Wendung“, sagte Goffin gegenüber BuzzFeed und erklärte, dass es in der neuen Version mehr darum ging, dass „keine Entfernung zu weit ist, um mit Ihrem Kind zu sein“.

Vier.Die stolze Familie// „The Proud Family Theme Song“

Im Juli 2001 gab Disney Channel bekannt, dass der Titelsong für seine kommende ZeichentrickserieDie stolze Familiewürde von Solange Knowles gespielt werden, einer damals praktisch unbekannten 15-Jährigen, die noch nie Musik veröffentlicht hatte. Die daraus resultierende Aufregung war nicht unbegründet: Ihre Schwester Beyoncé hatte zugestimmt, mit den anderen zwei Dritteln von Destiny’s Child als Backup zu singen. Laut Songwriter Kurt Farquhar hatten die Produzenten (einer von ihnen war sein Bruder Ralph) „ein virtuelles Who-is-Who der [populären] Künstler“ durchlaufen und um elf Uhr einen Deal mit Solange und Destiny’s Child abgeschlossen. 'Es war so in letzter Minute, dass ich glaube, keiner von ihnen hatte das Lied wirklich gehört, als sie ins Studio kamen', sagte erGeier. Glücklicherweise waren sie davon beeindruckt und Beyoncé half sogar bei der Produktion des Tracks. Aber auch wenn es mit den Knowles-Schwestern nicht geklappt hätte,Die stolze Familiehätte wahrscheinlich immer noch eines der besten Kindershow-Intros aller Zeiten geliefert; Ralph Farquhar gab während eines kürzlichen Casting-Reunions bekannt, dass ihr Ersatzplan Alicia Keys war.



5.Freunde// 'Ich werde für dich da sein'

WannFreundeProduzent Kevin S. Bright schickte die Pilotfolge an Danny Wilde und Phil Solem von The Rembrandts, ihr Platzhalter-Titelsong war REMs 'It's the End of the World As We Know It (And I Feel Fine)', von dem er hoffte, dass sie nachahmen könnten, wenn sie den Gig nehmen würden. Sie nahmen den Gig an, aber die Band selbst hat sich den immer noch allgegenwärtigen Titelsong der Sitcom nicht ausgedacht.FreundeDer Ehemann von Mitschöpfer Marta Kauffman, Michael Skloff, komponierte es mit lyrischer Hilfe von Allee Willis (die den Hit „September“ von Earth, Wind & Fire mitgeschrieben hat). Die Rembrandts 'Rembrandt-ified it', wie Solem BuzzFeed News sagte, und die Produzenten der Show überraschten sie mit ihrem eigenen letzten Schliff: den vier Klatschen, für die sie mehr als ein paar Takes brauchten, um richtig zu liegen.

Freundewurde etwa eine Woche nach dem Abschluss uraufgeführt und The Rembrandts konzentrierten sich wieder auf ihr bevorstehendes Album.LPAber nachdem ein Nashville-Radioprogrammdirektor namens Charlie Quinn eine Endlosversion des 45-Sekunden-Titelsongs gespielt hatte, wurde klar, dass das Publikum mehr wollte. „Es gab wahnsinnig viele Anfragen. Die Telefonleitungen fingen an zu explodieren und alle Schwesterstationen begannen, es zu spielen, und es wurde landesweit “, sagte Wilde gegenüber BuzzFeed News.LPwar komplett fertig, aber ihr Label bestand darauf, dass sie eine längere Ausgabe derFreundeThema und fügen Sie es am Ende des Albums hinzu. Obwohl sie nicht gerade begeistert waren, erkannten sie schließlich den Erfolg des Songs. 'Es hat nicht wirklich gepasst', erklärte Wilde. 'Aber es hat geholfen, diese Platte zu verkaufen!'

6.Gilligans Insel// „Die Ballade von Gilligans Insel“

Jahre bevor John Williams für das Komponieren desKrieg der SternePartitur (neben vielen anderen Blockbuster-Themen) hat er ein Calypso-Intro fürGilligans Insel, geschrieben und aufgeführt vom Produzenten der Show, Sherwood Schwartz. Der Song klang nicht nur ganz anders als der, den wir heute kennen, auch der Text erzählt eine etwas andere Geschichte. Der Professor ist nur ein „Highschool-Lehrer“, Ginger und Mary Ann sind „zwei Sekretärinnen“, und die Passagiere machen eine „sechsstündige Fahrt“ statt einer „dreistündigen Tour“. Als die Show uraufgeführt wurde, hatte Schwartz den Song für 'The Ballad of Gilligan's Isle' gestrichen, den er mit George Wyle komponierte und die Folksänger The Wellingtons für die Aufführung buchte.

Schwartz war jedoch noch nicht ganz damit fertig, die Melodie zu optimieren. In der Version, die während der ersten Staffel von ausgestrahlt wurdeGilligans Insel, die Liste der Passagiere endet mit 'der Filmstar und der Rest', wobei sowohl der Professor als auch Mary Ann weggelassen werden. Laut MeTV lag dies daran, dass Tina Louises (Ginger, der Filmstar) Vertrag vorschrieb, dass ihr Name im Abspann an letzter Stelle steht. In der zweiten Staffel sagte Bob Denver (Gilligan) den Produzenten, dass er, wenn sie diese beiden Schiffbrüchigen nicht in den Vorspann eingearbeitet haben, seinen Namen aus Solidarität mit dem Abspann in Verbindung bringen möchte. Da Denver das meistbezahlte Darsteller war, stimmten sie zu. „Der Professor und ich schicken uns immer noch kleine Notizen mit der Aufschrift ‚Love, The Rest‘“, sagte Dawn Wells (Mary Ann) weiterHeuteim Jahr 1995.

7.Der Prinz von Bel-Air// 'Yo nach Hause nach Bel-Air'

Als NBC Andy Borowitz grünes Licht gab fürDer Prinz von Bel-Air, wusste er bereits, dass er wollte, dass der Titelsong die Geschichte erzählt, wie Will Smiths Charakter in Bel-Air gelandet ist. „Ich dachte mir: ‚Wir machen im Grunde Hip-Hop‘Beverly HillbilliesHier. Lass uns nicht davor weglaufen – lass es uns einfach machen “, sagte erWöchentliche Unterhaltung. Es war kurz vor dem Ende der Pilotsaison und Borowitz hatte nicht viel Zeit, um eine Episode an das Netzwerk zu liefern. Glücklicherweise brauchte Smith nicht viel Zeit, um die mittlerweile ikonischen Takte zu schreiben.

Interessante Fakten über US-Präsidenten

„Wir sind buchstäblich ins Studio gegangen und haben den Titelsong in etwa 15 Minuten gemacht“, erzählte DJ Jazzy Jeff, die andere Hälfte von Smiths Hip-Hop-DuoWöchentliche Unterhaltung. „Am Ende ging ich einfach rein und programmierte etwas Musik, und er schrieb etwas und legte es nieder. Ich habe [einen] groben Mix gemacht und ihn eingeschickt, und in ungefähr drei Wochen war er auf NBC.“

8.Die Andy Griffith-Show// „Das Fischloch“

Komponist Earle Hagen (der auch hinter den Themen fürDie Dick Van Dyke-ShowundDieses Mädchen) hatte es nicht leicht, sich ein einfaches Lied auszudenkenDie Andy Griffith-Showbis ihm klar wurde, wie einfach es sein sollte. 'Eines Morgens stand ich auf, nachdem ich uns ein paar Monate lang den Kopf rausgeschlagen hatte, und dachte: 'Das Ding sollte einfach genug sein, um zu pfeifen.' Und ich brauchte ungefähr 10 Minuten, um es zu schreiben', sagte er in einem Interview mit Die Fernsehakademie. Er präsentierte es dem Produzenten Sheldon Leonard, der sofort vorschlug, Andy Griffith und Ron Howard zu filmen, die mit Angelruten am See entlangschlenderten, während das Lied spielte. Hagen selbst pfiff auf der Strecke. 'Ich hatte noch nie zuvor in meinem Leben gepfiffen und auch nicht seitdem', sagte er.

Obwohl „The Fishin’ Hole“ maßgeblich an der Show beteiligt war, schrieb der Schauspieler Everett Sloane – der in einer Episode der zweiten Staffel als Farmer Jubal Foster zu Gast war – später Texte dafür, und Griffith sang sie für das 1961er AlbumLieder, Themen und Lachen aus der Andy Griffith Show.

9.Batman// „Batman-Thema“

Batmans Titelsong wurde im letzten halben Jahrhundert so oft gecovert, dass jüngere Fans vielleicht nicht einmal wissen, woher er stammt. Das Jahr war 1966, die Show war ABCs Zeichentrickserie ABCBatman, und das musikalische Genie war Neal Hefti. In einem Interview von 2006 für 2006Tagebuch in die Melodie, gab Hefti zu, dass er Schwierigkeiten hatte, eine Melodie zu entwickeln, die so „empörend“ war wie die Show selbst, und er hatte keine großen Hoffnungen auf seinen Pitch gegenüber den Produzenten. „Ich musste es singen und auf dem Klavier spielen. Nun, ich bin kein Sänger und kein Pianist“, sagte er. „Mein erster Gedanke war, dass sie mich sehr schnell rauswerfen würden, aber als ich das durchmachte, hörte ich, wie sie beide mit Aussagen wie ‚Oh, das ist geil‘ reagierten. Das wird bei der Verfolgungsjagd gut sein.‘“

Hefti setzte schließlich acht Sänger ein, um das 'Batman!' Chorus zum Leben erweckt, aber er schlug vor, zwei verschiedene Tracks zu schneiden, falls Produzent William Dozier ein rein instrumentales Intro vorzog. Obwohl Dozier die Gesangsversion wählte,BatmanStar Adam West verbreitete später den Mythos, dass Instrumente – nicht Stimmen – hinter dem „Batman!“ stecken. bisschen. „Alte Freunde riefen an, um mir zu gratulieren und auch zu fragen: ‚Sagen diese Hörner oder Stimmen ‚Batman‘ während Ihres Titelsongs?‘“, schrieb er in seiner Autobiografie von 1994. „(Sie waren Hörner.)“

Da sich das einzelne Wort technisch als 'Lyrik' qualifiziert hat, wurde Hefti sowohl als Songwriter als auch als Komponist gutgeschrieben. „Einer der Chormitglieder bei der Aufnahme schrieb seinerseits: ‚Wort und Musik von Neal Hefti‘“, sagte Hefti demLos Angeles Zeiten.

die Cartoons auf der anderen Seite in Farbe

10.Sesamstraße// 'Sonnige Tage'

Als es darauf ankamSesamstraßes Eröffnungsliedchen liebte Schöpfer Jon Stone die Komposition von Joe Raposo genauso wie er Bruce Harts Texte hasste – und er spielte keine der Emotionen herunter. Nach dem Buch von Michael DavisStreet Gang: Die komplette Geschichte der SesamstraßeStone nannte Raposos Musik „einfach brillant“ und lobte, dass sie „melodisch und leicht genug für ein Kind war, es zu erkennen und sogar mitzusingen, aber dennoch eine musikalische Raffinesse hatte“. Obwohl es Stones Idee war, den Song um die Zeile „Can you say me how to get to Sesamstraße“ zu zentrieren? er dachte, der Rest von Harts „plattümlichen Kiddie-Show-Texten“ sei „abgedroschen und gedankenlos“.

'Ich dachte immer, dass ich in einer Woche oder so dazu kommen würde, so abgedroschene Sätze wie 'Es ist eine Zauberteppichfahrt' loszuwerden, aber ich habe es nie getan, und sobald es ausgestrahlt wurde, gab es keine Möglichkeit mehr zurück zu gehen und Reparaturen vorzunehmen.' “, erklärte er und nannte das ganze Werk ein „musikalisches Meisterwerk und eine lyrische Peinlichkeit“. Offensichtlich war es nicht peinlich genug, Stone davon abzuhalten, sich als Co-Autor aufzuführen und einen Teil der Lizenzgebühren zu beanspruchen.

elf.Prost// „Wo jeder deinen Namen kennt“

In den frühen 1980er Jahren waren Gary Portnoy und Judy Hart Angelo damit beschäftigt, Kassetten mit Songs aus ihrer noch jungen Broadway-Show zu versenden.Preppies, an potenzielle Geldgeber in der Unterhaltungsindustrie. Bald wurden die Musiker von den Brüdern Glenn und Les Charles kontaktiert, die überhaupt nicht in das Musical investieren wollten. Stattdessen wollten sie die Eröffnungsnummer „People Like Us“ für ihre kommende NBC-Sitcom kaufen.Prost. Schon seitPreppiesDie Produzenten ließen sich nicht abwerben, die Charles-Brüder beauftragten einfach Portnoy und Hart Angelo, einen ähnlichen Song für die TV-Serie zu schreiben. Was sie ursprünglich schrieben, konzentrierte sich auf Ted Dansons eher amourösen Charakter Sam und die klassische Bostoner Kultur; Songtexte enthalten: 'Singe den Blues, wenn die Red Sox verlieren / Es ist eine Krise in deinem Leben / Auf der Flucht, weil alle deine Freundinnen deine Frau sein wollen.'

„Sie riefen uns zurück und sagten: ‚Wir lieben das wirklich, aber wir lieben unsere Show und denken, dass sie für immer laufen wird. Wenn Sie also den Vers universeller machen könnten‘“, sagte Portnoy gegenüber Metro.co.uk. Das Duo befolgte ihren Rat und endete mit „Where Everybody Knows Your Name“, das Portnoy selbst aufgenommen hat – alle sechs Gesangsparts. Das beliebte und bedeutungsvolle Lied generiert immer noch gesunde Lizenzgebühren für seine Schöpfer, aber das Gleiche gilt nicht für ihr unglückliches Musical.Preppiesdebütierte Off-Broadway mit glanzlosen Kritiken und wurde nur wenige Wochen später geschlossen.