Kompensation Für Das Tierkreiszeichen
Substability C Prominente

Finden Sie Die Kompatibilität Durch Zodiac -Zeichen Heraus

Artikel

Zungenlänge und andere Dinge, die Sie über Giraffen wissen sollten

Top-Bestenlisten-Limit'>

Der stolze Papa kann keine Zigarren verteilen, aber im Cincinnati Zoo wurde trotzdem viel gefeiert, wo Anfang dieses Monats zum ersten Mal seit 26 Jahren eine Giraffe geboren wurde. Tessa, eine vierjährige Massai-Giraffe, brachte das Kalb am 2. April um 9:40 Uhr zur Welt und 20 Minuten später das Tyke (das später als weiblich identifiziert wurde und dessen Name „Zuri“ über einen Facebook-Wettbewerb ausgewählt wurde) balancierte vorsichtig auf ihren wackeligen Beinen und stillte. Die Geburt eines 1,80 Meter großen Babys mit vier scharfen Hufen klingt für jeden Menschen, der Sekunden nach dem Wasserbruch Morphium verlangt hat, unerträglich schmerzhaft, aber es ist nur eine von vielen Unannehmlichkeiten, an die sich das größte Tier der Welt im Laufe der Jahrhunderte angepasst hat.

Erkenne den Unterschied

Ohne Zugriff auf die DNA des Tieres ist der zweitbeste Weg, verschiedene Arten von Giraffen zu identifizieren, über die markanten Markierungen auf ihrem Fell. Es gibt neun anerkannte Unterarten von Giraffen, und zum größten Teil hält sich jede Gruppe in bestimmten geographischen Regionen Afrikas für sich. Kenia hat jedoch die einzigartige Besonderheit, dass es das einzige Land ist, das drei Giraffenarten beheimatet – die Massai, die Retikulierte und die Rothschild. Massai-Giraffen (links unten) haben unregelmäßige braune Flecken mit gezackten Rändern auf einem cremefarbenen Hintergrund. Ihre retikulierten Cousins ​​(Mitte) weisen sehr klar definierte orange-braune Flecken auf, die durch kräftige weiße Linien getrennt sind. Und die Familie Rothschild (rechts) weist helle, unregelmäßige Flecken (die weniger gezackten als die der Massai) auf einem weiß-bis-braunen Hintergrund auf, ohne Markierungen unter den Knien.

Stützschlauch der Natur

Die Giraffe ist das größte Tier der Welt und benötigt daher viel zusätzliche Hilfe, um das Blut bis zum Kopf zu pumpen. Ihre extragroßen Herzen wiegen etwa 25 Pfund. und pumpen schnell genug, um ihren zentralen arteriellen Blutdruck bei 250 mmHg (im Vergleich zu 100 mmHg beim Menschen) zu halten. Das würde unter normalen Bedingungen einen Druck von 400 mmHg in den Beinen ergeben (in einfachen Worten: stark geschwollene Knöchel), aber die Giraffe hat eine Geheimwaffe - die Haut an den Beinen ist extra dick und extrem eng anliegend, und es verhindert, dass sich die Blutgefäße ausdehnen und sich das Blut ansammelt. Während sie gehen, helfen ihre Beinmuskeln, das Blut kräftig nach oben in den Rest des Körpers zurück zu pumpen.

h. h. holmes ehepartner

Falls Sie sich gefragt haben, warum Giraffen nicht vom Kopfrauschen ohnmächtig werden, wenn sie ihren Kopf zum Trinken senken, liegt es an derbewundernswertes Netzwerk– ein komplexes Netz aus Arterien, Venen und Klappen, die den Blutfluss zu ihren Noggins sorgfältig regulieren.

Gene Simmons wäre neidisch

Die Zunge einer durchschnittlichen Giraffe misst zwischen 18 und 20 Zoll lang. Es ist auch eine bläuliche / violette Farbe, aber das ist im Moment nicht wichtig. Trotz der Länge ihres Halses wachsen manchmal die leckersten Akazienblätter (ein Grundnahrungsmittel der Giraffen-Diät) an den obersten Ästen des Baumes, so dass die Giraffe die zusätzlichen Zentimeter braucht, die ihre Greifzunge bietet, um nach oben zu greifen und diese zarten Blätter zu greifen liefern nicht nur Nahrung, sondern auch dringend benötigte Feuchtigkeit. Der einzige natürliche Feind der Giraffe ist der Löwe, und die Giraffe ist am anfälligsten für einen Löwen-Hinterhalt, wenn sie die sehr unangenehme Position mit gespreizten Beinen einnimmt, die erforderlich ist, um Wasser aus dem Boden zu trinken. Essen Sie genügend feuchte Akazienblätter und Reisen zur örtlichen Wasserstelle werden proportional reduziert.

auf wem basiert Bojack Horseman?

Apropos Zungen

[Bildnachweis: Flickr-Benutzer William Warby]

Einige Wissenschaftler postulieren, dass der Grund für die dunkle Farbe der Zunge einer Giraffe darin besteht, Sonnenbrand zu verhindern, da sie einen großen Teil des Tages außerhalb des Mauls des Tieres verbringt und den heißen Strahlen der afrikanischen Sonne ausgesetzt ist. Aber abgesehen von evolutionären Theorien sind sich die Wissenschaftler einig, dass die Zunge der Giraffe nicht nur außergewöhnlich „zäh“ ist – das heißt, sie hält überraschend wenige Schnitte von den Dornen aus, die an Akazienzweigen gefunden werden – sie ist auch vor Infektionen durch die wenigen Abschürfungen geschützt, die sie erträgt teilweise sehr dicker, sehr antiseptischer Speichel. Derselbe Speichel umhüllt die Dornen so gründlich, dass sie das Tier in ihrer ursprünglichen Form verlassen, ohne den Verdauungstrakt zu schädigen. Giraffen machen sich auch die antiseptischen und greifbaren Eigenschaften ihrer Zunge zunutze, indem sie (yech!) routinemäßig ihre Ohren reinigen.

Aus nächster Nähe

Kann ein 5 Meter großes Tier, das mit einem tödlichen Tritt ausgestattet ist, als 'kuschelig' angesehen werden? Fragen Sie jeden, der in Kenias Giraffe Manor übernachtet hat, einem kleinen Hotel etwas außerhalb von Nairobi. Das Herrenhaus wurde ursprünglich 1932 von einem Erben des Mackintosh Toffee-Vermögens als Jagdschloss erbaut. Das Anwesen wurde 1974 an Betty Leslie-Melville und ihren Mann verkauft, und kurz nach ihrem Kauf erfuhren die Leslie-Melvilles, dass die wenigen verbliebenen Rothschild-Giraffen durch den Verkauf des einzigen Lebensraums der Tiere durch die Kenianische Regierung an ein privates Immobilienunternehmen. Die Leslie-Melvilles, die bereits drei Rothschild-Giraffen auf ihrem Grundstück umherstreifen ließen, stimmten zu, zwei weitere Giraffen zu „adoptieren“, die zum Schlachten vorgesehen waren. 1983 renovierte die Familie die Lodge und eröffnete sie als Hotel. Seitdem hat Giraffe Manor mit mehreren Wildtiergruppen an der Zucht von Rothschild-Giraffen und deren Wiederauswilderung gearbeitet, um den Genpool zu erweitern. Sie finanzieren ihre Bemühungen über die Hotelgäste, die ihr Frühstück gerne mit den Giraffen des Manor teilen, die schnell den Essensplan gelernt haben und immer sicher sind, ihren Hals durch ein Fenster zu stecken, um einen Leckerbissen zu betteln.

Wertvolle Münzen, auf die Sie achten sollten

Giraffe Manor ist noch heute in Betrieb, falls Sie jemals in der Nähe sind. Einige der Berühmtheiten, die im Laufe der Jahre mit den Langhalsern gerungen haben, sind Johnny Carson, Mick Jagger, Brooke Shields und Walter Cronkite.

Das Leben ist hart: Lektion eins

Die Geburt einer Giraffe erscheint dem menschlichen Auge etwas abrupt und streng. Die Realität sieht ziemlich brutal aus: Mamas Hinterbeine sind etwa zwei Meter groß. Sie legt sich nicht hin und rollt sich zusammen, wenn die ersten Wehen auftreten, sondern bleibt aufrecht und bringt das Baby aus einer stehenden Position heraus. Glücklicherweise gibt es im natürlichen Lebensraum der Giraffe eine Bodenbedeckung aus Sand und eine zufällige Flora, um den ersten freien Fall des Babys abzufedern. In Gefangenschaft bereiten Zoologen ein bequemes Sandbett vor, wenn eine Kuh (weibliche Giraffe) zur Geburt bereit ist. Egal an welchem ​​Ort, die Einführung von Baby G in die Welt kommt wie ein böses Erwachen – ein kopfüber auf den Boden, gefolgt von einem scharfen Huf an den Bauch von Mama, um die Bewegung anzuregen. Selbst in den schützenden Grenzen eines Zoos oder Wildreservats drängt die Natur die Giraffenmutter, ihr Baby so schnell wie möglich auf die Beine zu stellen, damit keine Raubtiere in der Nähe sind. Hier ist eine grafische Darstellung des Geburtsprozesses einer Giraffe (aber seien Sie gewarnt, dass er flüssigkeitsintensiv ist):