Kompensation Für Das Tierkreiszeichen
Substability C Prominente

Finden Sie Die Kompatibilität Durch Zodiac -Zeichen Heraus

Artikel

Wie 11 beliebte Zootiere schmecken (laut Leuten, die sie ausprobiert haben)

Top-Bestenlisten-Limit'>

Haben Sie schon einmal den örtlichen Zoo besucht und sich gefragt, wie ein saftiges Stück gekochter Pinguinbrust schmecken könnte? Fast jede Kreatur unter der Sonne wurde irgendwann in der Geschichte der Menschheit sautiert, frittiert und / oder über eine Pizza gestreut.

( HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Einige der Arten auf dieser Liste sind entweder bedroht oder gefährdet. Ihr Konsum ist nicht nur ethisch bedenklich, sondern in vielen Ländern illegal. Dieser Artikel soll helfen, Ihre Neugier zu stillen und nicht Ihren Appetit zu schüren.)

1. Elefant

Elefantenfüße: Teil eines kompletten Frühstücks! Als er 1864 Mosambik erkundete, wurde dem schottischen Missionar David Livingstone eines Morgens diese Pedaldelikatesse serviert, die auf „indianische Art“ zubereitet wurde. Der Reisende fand es köstlich und schrieb: 'Es ist eine weißliche Masse, leicht gallertartig und süß wie Mark.' Das Beste von allem war, dass das Essen eine gesunde Seite von Bier enthielt.

2. Giraffe

„Richtig zubereitet und selten gekocht“, schreibt Starkoch Hugh Fearnly-Whittingstall, „kann das Fleisch von Giraffen besser sein als Steak oder Wild. Das Fleisch hat eine natürliche Süße, die vielleicht nicht jedermanns Geschmack ist, mir aber beim Grillen über offenem Feuer auf jeden Fall zusagt.“

3. Pinguin

Eine besonders wenig schmeichelhafte Beschreibung von Pinguinfleisch, die ein belgischer Seemann 1898 verfasste, lässt vermuten, dass es das Hühnchen in absehbarer Zeit nicht ersetzen wird: „Wenn man sich ein Stück Rindfleisch, geruchsintensiven Kabeljau und eine zusammen in Leinwand gebratene Ente vorstellen kann? ein Topf mit Blut und Lebertran für die Sauce, die Illustration wäre vollständig.“

4. Galapagos-Schildkröte

Diese robusten Reptilien waren im 19. Jahrhundert ein Grundnahrungsmittel für reisende Seeleute. Obwohl viele die Delikatesse mit feinem Kalbfleisch verglichen, war ein junger Charles Darwin entschieden weniger begeistert. „[Der] gebratene Brustpanzer … ist sehr gut“, heißt es in seinem Tagebuch, „und die jungen Schildkröten machen eine ausgezeichnete Suppe, aber ansonsten ist das Fleisch nach meinem Geschmack gleichgültig.“

5. Löwe

Anscheinend sorgt der König der Tiere für einen leckeren Taco. Ein Restaurant in Tampa Bay begann letztes Jahr mit dem Verkauf dieser 35-Dollar-Hauptgerichte, bevor es einige Monate später von der Speisekarte entfernt wurde. „[Es ist] überraschend lecker“, sagte ein Kunde dieses exotischen Essens. 'Der Geschmack ist ein bisschen wie Wild und die Textur ist ein bisschen wie Alligator.'

6. Python

Um von Floridas jahrzehntelanger burmesischer Python-Invasion zu profitieren, bietet Evan's Neighborhood Pizza of Fort Myers jetzt 'Everglades Pizza' an, die mit Splittern dieser 20-Fuß-Schlangen belegt ist. 'Es schmeckt wie Hühnchen, aber zäher', sagte ein Kunde.

7. Kamel

Es ist der perfekte Leckerbissen für den Buckel-Tag! Das Essen von Kamelen ist in weiten Teilen der Welt, insbesondere im Nahen Osten, eine ziemlich gängige Praxis. Chefkoch Anissa Halou behauptet, es erinnere ihn an „eine Kreuzung zwischen Rind und Lamm“. Kamelsteaks werden in weiten Teilen Europas und sogar in Teilen der USA eine immer beliebtere Alternative zu herkömmlichem rotem Fleisch.

8. Gorilla

Gorillas werden in Teilen Afrikas weit verbreitet gejagt und verschlungen, und das Fleisch der Affen wird routinemäßig auf nahe gelegenen Märkten als „Buschfleisch“ verkauft. Geschmacklich haben viele ihre Schnitte als reichhaltig, rauchig und kalbsähnlich bezeichnet. Apropos Primaten: Wenn Sie herausfinden möchten, wie Menschen schmecken, ohne in das Territorium von Hannibal Lecter zu wandern, hat Vsauce kürzlich ein hervorragendes Video zu diesem Thema veröffentlicht.

9. Nilpferd

In den Worten des Autors und Jägers Peter Hathaway Capstick: „Meiner Meinung nach ist Flusspferdfleisch eines der feinsten Wildgerichte … Der Geschmack ist mild, weniger als Lamm und mehr als Rindfleisch, etwas marmorierter als normales Wild. Es schmeckt genau wie, na ja, Nilpferd.“

10. Pfau

Wenn Sie nach einer exotischen Alternative zum traditionellen Thanksgiving-Tarif suchen, suchen Sie nicht weiter. Der gleichnamige Moderator der beliebten YouTube-Serie „Dave’s Exotic Foods“ erklärte in einer speziellen Urlaubsfolge, dass gesalzener Pfau einen leichten und sehr Truthahn-ähnlichen Geschmack hat. Wenn man jedoch gewissen mittelalterlichen Kritikern Glauben schenken darf, könnte es eine notwendige Vorsichtsmaßnahme sein, sich zuerst mit etwas Gas-Ex einzudecken.

Wie haben sie Eis vor dem Gefrierschrank gemacht?

11. Faultier

„Es war wirklich, wirklich hart und es gab wirklich nicht viel Fleisch“, sagt der amerikanische Komponist Aaron Paul Low, der 2012 auf einer Reise nach Peru half, ein unglückliches Faultier zu fangen und zu essen. Lowd hat es satt, nur von einheimischen Früchten zu leben behauptet, seine Partei habe „widerwillig solche Naturwunder wie Gürteltier, Schildkröte, Krokodil, Tukan“ und viele andere gegessen. Faultierfleisch, sagt er, ist nichts für schwache Nerven. „[Es war] eines der wenigen absolut widerlichen Tiere, die wir gegessen haben.“ Diese entzückenden Baumkletterer sind illegal zu jagen, aber ein paar unglückliche Exemplare werden immer noch jedes Jahr angefressen.

BONUS: Panda

Archäologische Beweise deuten darauf hin, dass prähistorische Menschen vor etwa 10.000 Jahren riesige Pandas mit Speeren gejagt haben. Seitdem ist die Praxis in Ungnade gefallen und es sind keine Aufzeichnungen über ihren Geschmack bekannt. Im Jahr 1928 jagten und aßen Teddy Roosevelts Söhne Kermit und Theodore IV jedoch einen, während sie China besuchten, versäumten es jedoch, seinen Geschmack zu dokumentieren.

Alle Bilder mit freundlicher Genehmigung von ThinkStock