Artikel

Was ist der Unterschied zwischen Häkeln und Stricken?

Top-Bestenlisten-Limit'>

Mit stürmischen Tagen offiziell ist die dringendste Frage zu Ihren Pullovern, Schals, Mützen und Fäustlingen wahrscheinlich: „Halten mich diese warm?“ Wenn Sie ein Heimwerker sind oder einfach nur ein detailorientierter Mensch im Allgemeinen, könnte Ihre nächste Frage sein: „Waren diese gestrickt oder gehäkelt?“

Stricken und Häkeln sind beruhigende Handwerke, die mit Garn arbeiten, kuschelige Kleidungsstücke und andere Gegenstände herstellen und sogar Ihr geistiges Wohlbefinden steigern können. Allerdings weisen sie einige spezifische Unterschiede auf.

Zum Stricken braucht man Nadeln. Die Größe, das Material und die Anzahl dieser Nadeln hängt vom Projekt ab; Obwohl die meisten traditionellen Kleidungsstücke mit zwei Nadeln hergestellt werden, ist es auch möglich, mit nur einer oder bis zu fünf Nadeln zu stricken. Aber unabhängig von den anderen Variablen werden ein oder beide Enden Ihrer Stricknadeln immer spitz sein.

Unterschied zwischen Wald und Dschungel

Während das Häkeln ein ähnlich langes, dünnes Werkzeug erfordert, das in Größe und Material variiert, hat es ein Hakenende - und Sie brauchen immer nur eines. Laut The Spruce Crafts, selbst wenn Sie hören, dass die Leute das Werkzeug alsHäkelnadel, sie reden wirklich über aHäkelnadel.

jessicacasetorres/iStock über Getty Images

Ein Teil der Tatsache, dass Sie nur einen Haken verwenden, bringt uns zum nächsten Unterschied zwischen Häkeln und Stricken: Beim Häkeln befindet sich immer nur eine „aktive Masche“ an Ihrer Nadel, während beim Stricken Maschen über die Länge Ihrer Nadeln aufgereiht werden und sie zwischen Nadeln führen. Der Blog Darn Good Yarn erklärt, dass, da jede Masche an einer langen Reihe von Maschen befestigt ist, ein versehentliches „Abfallen“ einer Masche vom Ende der Nadel die gesamte Reihe auflösen kann.



Natürlich haben Sie eine bessere Chance, diese Art von manuellen Fehlern zu vermeiden, wenn Sie eine Strickmaschine oder einen Webstuhl verwenden, die beide existieren. Häkeln hingegen muss von Hand gemacht werden. Da Maschinen Kleidungsstücke mit extrem kleinen Stichen herstellen können, können einige Strickwaren viel leichter oder enganliegender sein als alles, was Sie häkeln könnten – und Strickwaren können auch in Massenproduktion hergestellt werden.

Wenn es darum geht, wie die Artikel tatsächlich aussehen, sehen Häkelstiche charakteristischerweise eher wie Knoten aus, während Strickstiche flacher und weniger voluminös wirken. Materialien und Techniken haben sich im Laufe der Jahre jedoch stark weiterentwickelt, und jetzt gibt es mehr Überschneidungen zwischen dem, was Sie stricken und häkeln können. Laut The Spruce Crafts können Socken und T-Shirts – traditionell beides Kleidungsstücke, die gestrickt wurden – jetzt technisch gehäkelt werden.

Limousine504/iStock über Getty Images

Und ob Sie es glauben oder nicht, Stricken und Häkeln können sogar verwendet werden, um komplizierte mathematische Konzepte abzubilden: Sehen Sie hier, wie eine gehäkelte hyperbolische Ebene, Lorenzmannigfaltigkeit und mehr aussehen.

Haben Sie eine große Frage, die wir beantworten sollen? Wenn ja, lassen Sie es uns wissen, indem Sie uns eine E-Mail an bigquestions@mentalfloss.com senden.